Rettungsassistent/in Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Einstellungschancen:  gut
  • Aufstiegschancen:  durchschnittlich
  • Verdienstmöglichkeiten:  gut
  • Sozialleistungen:  durchschnittlich

Pro & Kontra

Vorteile

  • Einblick in alle Bereiche des Berufes Gute Nebenjobmöglichkeit

Nachteile / Kritik

  • schlechte Arbeitszeiten als Hauptberuf nur bedingt geeignet

Tests und Erfahrungsberichte

  • Ein interessanter Beruf!

    • Einstellungschancen:  gut
    • Aufstiegschancen:  durchschnittlich
    • Verdienstmöglichkeiten:  gut
    • Sozialleistungen:  durchschnittlich

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hi !
    An dieser Stelle möchte ich an alle einen Beruftipp weiter geben. Es ist ein Job, der nicht für alle geeignet ist und bei dem man leicht eine falsche Vorstellung bekommen könnte.

    Es handelt sich hierbei um den Rettungsassistenten/in. Ich persönlich habe meinen Zivildienst bei Deutschen Roten Kreuz als Rettungssanitäter abgeleistet. Der Rettungsassisten ist von der Schul- und Klininkasubildung etwas besser ausgebildet, als der Sanitäter.
    In Deutschland ist es von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich welche Ausbildung man haben muß, um fest Angestellt zu werden. Zum Beispiel muß man in der Pfalz Rettungsassisten sein, um den Beruf als Hauptberuf zu tätigen,

    Kommentare & Bewertungen

    • Terrorist

      Terrorist, 04.03.2002, 21:06 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Kannst ja auch mal bei mir vorbeischauen

    • steppo

      steppo, 04.03.2002, 21:03 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      naja, nichts für mich, aber gute Meinung

  • gelöscht

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöschtgelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöschtgelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöschtgelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöschtgelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht gelöscht

    Kommentare & Bewertungen

    • mswmsw

      mswmsw, 10.11.2002, 21:56 Uhr

      Bewertung: nicht hilfreich

      Oh ja hast dir ja wirklich mühe gegeben

    • Merline

      Merline, 27.09.2002, 17:04 Uhr

      Bewertung: weniger hilfreich

      Da der Beruf nicht korekkt beschrieben ist. z.b. Keine 3 Jahre ausbildung

    • seehuhn

      seehuhn, 23.04.2002, 22:56 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Wirklich sehr guter Bericht.

    • PSXEliteForce

      PSXEliteForce, 23.04.2002, 00:25 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      schöner Bericht. Grüßle von PSX

  • Der Beruf Rettungsassistent

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich möchte euch einmal den Weg der ausbildung zum Rettungsassisten/in genau erklären. Ich habe diese ausbildung schon gemacht und daher weiss ich wovon ich rede.


    Ich finde es immer wieder schade wenn das Berufsbild des Rettungsassistenten in ein falsches Licht gestellt wird. Die meisten Leute wissen nicht einmal was ein Rettungsassistent ist, und somit wir einfach immer jeder zum Sanitäter abgestempelt, obwohl das völlig falsch ist.

    Und nun mal ein kleiner einblick in die Ausbildung:

    1, Die Ausbildung fängt an mit einem Theoretischem Jahr auf einer Privatschule ( die selbst finanziert werden muss). In diesem Jahr hat man auch eine Reihe an Praktikas in