Siemens TE12001 Testberichte

Siemens-te-12001
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Reinigung:  einfach
  • Design:  gut

Pro & Kontra

Vorteile

  • Kabelaufwicklung im Fuß, Design, Preis
  • leichte Bedienung
  • einfach, komfortabel, gute Kochergebnisse
  • Komfortabel, einfach zu bedienen
  • blitzschnelles,perfektes Eierkochen in der Wunschhärte mit minimalem Stromverbrauch

Nachteile / Kritik

  • Härtegrad nicht immer so wie gewünscht
  • schlechte Kochergebnisse,
  • Preis höher als bei Billiggeräten
  • Erzielt oft nicht das gewünschte Resultat, schlechtes Design
  • Gerät bisher nur in \'Weiß\' gesehen

Tests und Erfahrungsberichte

  • Weiche Eier im modernen Design !

    • Qualität & Verarbeitung:  gut
    • Reinigung:  schwierig
    • Design:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Kabelaufwicklung im Fuß, Design, Preis

    Kontra:

    Härtegrad nicht immer so wie gewünscht

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leserinnen und Leser !
    Sonntag Morgen in Deutschland, der Duft von frischem Toast und Kaffee schwebt durch die Küche. Was jetzt noch fehlt, wäre ein leckeres Frühstücksei. Gesagt, getan, beim Bummeln durch den Medimax entdeckte ich im Herbst letzten Jahres diesen Eierkocher von Siemens mit der Typbezeichnung TE 12001 und beim Preis von 13,99 € habe ich direkt zugeschlagen.

    Im Lieferumfang befindet sich der eigentliche Eierkocher, eine mehrsprachige Anleitung sowie ein Messbecher.

    Von der Optik her ist er fast so oval wie ein Ei geformt, allerdings ein Ei mit Standfuß und Griff. Aber das sehr ihr ja alle auf der Abbildung. Ich finde das Design recht gut

    Kommentare & Bewertungen

    • Düsseldorf

      Düsseldorf, 03.12.2006, 23:54 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      lese gern...

    • anonym

      anonym, 22.08.2006, 10:44 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Lieben Gruss, Manuela :o)

    • SuicideToday

      SuicideToday, 13.07.2006, 21:59 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ~*~sehr hilfreich~*~man liest sich~*~

    • Estha

      Estha, 12.07.2006, 14:25 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ☼☼☼ ... lg susi ... ☼☼☼

  • KOCH DIR DEINE EIER SELBST!

    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Reinigung:  sehr einfach
    • Design:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    blitzschnelles,perfektes Eierkochen in der Wunschhärte mit minimalem Stromverbrauch

    Kontra:

    Gerät bisher nur in \'Weiß\' gesehen

    Empfehlung:

    Ja

    Letztens gab es Zoff in der Goldtip - Familie. Ich hatte wieder mal über die Cholesterin-Ängste meiner Lebenspartnerin leicht spassend gelästert ( sie meidet Eier wie der Teufel das Weihwasser) und bekam zur trotzigen Antwort: ‚Koch Dir Deine Eier selbst!’ .

    Nun, das saß! Ich bin ein leidenschaftlicher Frühstücksei - Liebhaber. Ohne weichgekochtes Bio-Ei, beginnt für mich der Tag falsch. Aber –und das ist mein Manko- ich kann keine Eier kochen. Mal kann man sie als Wurfgeschosse und mal als aufgewärmte Backzutat benutzen. Ich bekomme meinen Lieblingsgarzustand einfach nicht hin. Jedenfalls bis letzte Woche nicht!

    Ich wollte nach dieser Aufforderung zum Eigenkochen
  • Eier kochen zuverlässig und komfortabel

    • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
    • Reinigung:  sehr einfach
    • Design:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    einfach, komfortabel, gute Kochergebnisse

    Kontra:

    Preis höher als bei Billiggeräten

    Empfehlung:

    Ja

    Nachdem ich mit meinem alten und etwas einfachereren Severin Eierkocher nicht mehr zufrieden war, ließ ich mir von meiner Mutter, die im Fachhandel tätig ist, ein etwas besseres Gerät besorgen. Und so kam ich zu dem Siemens 12001 Eierkocher, den ich hier vorstellen möchte.


    ==========
    WARUM?
    ==========


    Wichtig war mir persönlich, dass ich einen Eierkocher bekomme, auf den ich mich auch verlassen kann. Mit dem alten Serverin Eierkocher war ich nicht mehr zufrieden, da er ziemlich unterschiedlich die Eier kochte. So bekam ich mit der gleichen Menge an Wasser bei meiner Eiermenge oft unterschiedliche Ergebnisse. Meiner Mutter, die Fachberaterin für

    Kommentare & Bewertungen

    • theConsultant

      theConsultant, 17.07.2004, 14:12 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Du kochst 7 Eier auf einmal? Das ist ungefähr meine Jahresmenge.

  • Wohin nur mit dem tüchtigen Eierkocher?

    • Qualität & Verarbeitung:  durchschnittlich
    • Reinigung:  schwierig
    • Design:  schlecht
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Komfortabel, einfach zu bedienen

    Kontra:

    Erzielt oft nicht das gewünschte Resultat, schlechtes Design

    Empfehlung:

    Nein

    Was tut man nicht alles, um morgens nach der langen "gähn, ich bin ja noch so müde"-Phase nicht ein tolles Frühstücksei zu bekommen. Die meisten sicherlich sehr viel, ich eher etwas weniger. Dennoch gibt es auch in unserem Haushalt ein Gerät, welches so viele Kücheneinrichtungen verziehren sollte.

    Worum es geht dürfte jetzt sicherlich klar sein, nämlich um einen Eierkocher. Da ich eigentlich kein großer Eierfan bin, gibt es bei uns auch nicht jeden Tag zubereitete Eier und wenn es dann doch welche gibt, dann meistens am Abend, da die Zeit dafür morgens oft fehlt.


    Aussehen und Ausstattung:

    Und schon fängt das ganze Entsetzen an. Leider sieht der
  • *Pitter und seine harten Eier*

    • Qualität & Verarbeitung:  gut
    • Reinigung:  schwierig
    • Design:  durchschnittlich
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    leichte Bedienung

    Kontra:

    schlechte Kochergebnisse,

    Empfehlung:

    Nein

    Hi Allerseits...es folgt ein Beitrag über unseren Eierkocher der von Männlein verfasst wurde.Ich übergebe das Wort....

    Liebe Leserinnen und Leser,

    Sonntags Morgen bin ich meist für das Frühstück zuständig da Superbiene lieber länger schläft. An und für sich klappt das Ganze eigentlich auch ganz gut, nur bis vor kurzem hatte ich ein diverses Problem, und zwar die Eier. Meistens wurden die Eier immer hart so das die Moserei losging da jeder außer Pitter seine Eier lieber in weichen Zustand essen wollte.

    Und da ich diese Motzerei leid war begab ich mich vor ca. 1 Monat in den Saturn-Markt um mir einen Eierkocher anzuschaffen, letztendlich entschied ich mich für