Hosta Nippon Testberichte

No-product-image
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
5 Sterne
(14)
4 Sterne
(6)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  sehr gut
  • Suchtfaktor:  gering
  • Anhalten der Frische nach Öffnen:  lang

Tests und Erfahrungsberichte

  • Schoko zum Quadrat

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  gut
    • Suchtfaktor:  sehr gering
    • Anhalten der Frische nach Öffnen:  lang
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    lecker, macht nicht so voll

    Kontra:

    schmilzt in der Hand

    Empfehlung:

    Ja

    Heute mal wieder ein Schokoladenbericht.
    Nein, nicht alles was quadratisch ist, ist von Ritter Sport! Folgendes Produkt ist in jedem gut sortierten Supermarkt vertreten. (im Aldi z.B. nicht, soll nix gegen diesen Laden sein)

    ~~~PREIS
    Ich habe sie zwischen 0,99 Euro und 1,09 Euro gefunden.

    ~~~VERPACKUNG:
    Einfach aber ansprechend, Grundfarbe ist weiß. Groß steht nippon auf der Packung, der i-Punkt ist ein roter Kreis, der in mehreren Ringen seinen Schatten wirft.Zwei Nippon Tafeln sind abgebildet.

    ~~~HERSTELLER
    Verblüffenderweise mal nicht von den Großen wie Nestle, Kraft, Suchard...sondern von der Hosta GmbH in Stimpfach,

    Kommentare & Bewertungen

    • novia

      novia, 02.09.2004, 23:49 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      mag ich nicht...lieber ohne schoko

  • Der billige Schokigeschmackt macht alles gut!

    • Geschmack:  durchschnittlich
    • Geruch:  durchschnittlich
    • Suchtfaktor:  hoch
    • Anhalten der Frische nach Öffnen:  durchschnittlich
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    Wenig penetrante Schokolade

    Kontra:

    schmilzt zu schnell

    Empfehlung:

    Ja

    Hi Yopis,

    wer kennt das nicht man hat zwischendurch Hunger und greift in den Süßigkeitenschrank, und ich habe diesmal eine weiße rechteckige Verpackung erwischt.
    Es handelte sich hierbei um Puffreistäfelchen mit dem Namen Nippon.
    Laut Hersteller handelt es sich hier um:
    Puffreis und Cerealien 20 % in Kakaocreme mit Milchschokolade überzogen.

    -- Verpackung --

    Die gesamte äußere Plastikverpackung ist in einem unscheinbaren weiß gehalten und nur das in roter Farbe geschriebene Wort Nippon, wobei den I-Punkts eine Art Sonne, die von Ihrer roten Mitte aus zum Rand hin immer gelber wird, darstellt, sowie braune Puffreistäfelchen geben dem ganzen
  • Locker leicht - die Nippons

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  gut
    • Suchtfaktor:  hoch
    • Anhalten der Frische nach Öffnen:  sehr lang
    • Kaufanreiz:  Preis

    Pro:

    leicht verdaulich, billig,lese den Bericht!

    Kontra:

    die Verpackung

    Empfehlung:

    Ja

    °°°Vorgeschichte°°°
    Ich schreibe ab heute wieder Berichte zwar vereinzelt aber ich schreibe welche. Grund: Ich habe einfach keine Zeit und darum schreibe ich am Wochenende ein paar und setzte sie in der Woche ein...
    Egal nun zum Produkt selber als ich gestern ins Kino gegangen bin (Matrix), hab ich mir in Siegburg beim Kaisers eine Packung Nippos gekauft, der Grund für den kauf war der recht billige Preis...

    °°°Verpackung°°°
    Von der Verpackung her fallen die Nippos von der Verpackung her gar nicht auf, sie sind in einer weißen ziemlich alt aussehenden Verpackung in einem Schälchen aufgehoben.
    So fällt die Verpackung nicht auf sondern der Preis auf den

    Kommentare & Bewertungen

    • Mysterial

      Mysterial, 07.03.2007, 01:46 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      die esse ich auch gerne...lg jessi

  • Puff Puff Puff...

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  gut
    • Suchtfaktor:  sehr gering
    • Anhalten der Frische nach Öffnen:  durchschnittlich
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    klein, lecker, handlich

    Kontra:

    ???

    Empfehlung:

    Ja

    Als ich vor einigen Wochen mal wieder mit einem 100 €uro Einkaufswagen den Weg durch die Menschenmassen in meinem Supermarkt bahnte, hielt ich kurz in den Süßwarenabteilung an um Halt zu machen ( klar wenn ich anhalte, mach ich Halt – tztztz ), mir den Schweiß von der Stirn zu wischen und die geklauten Weintrauben in der Jackentasche zu essen. Und irgendwie hatte ich Lust mal den Gang hoch und runterzuschlendern und noch was Leckeres mitzunehmen. Was, was ich nicht alle Tage esse und was, was man nicht auf jeder Party angeboten bekommt.
    Und plötzlich blieb ich stehen, ich hatte etwas entdeckt….. „Nippon“.

    Klag lecker, sah gut aus, war preiswert und schwups packte ich eine

    Kommentare & Bewertungen

    • swissflyer

      swissflyer, 16.03.2006, 20:15 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      =========== <br/>~~~~S H~~~~ <br/>===========

  • No Risco, No Fun

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  gut
    • Suchtfaktor:  sehr gering
    • Anhalten der Frische nach Öffnen:  durchschnittlich
    • Kaufanreiz:  Preis

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Risco Puffreis Choco Snack

    Die Kategorie heißt Nippon. Aber ich werde über RISCO schreiben. Ihr werdet sagen, doofe Kuh, das ist falsch. Nee, eben nicht. Risco wird von der gleichen Firma hergestellt wie Nippon, außer das es Risco bei Plus zu kaufen gibt und es halt einen anderen Namen hat.

    °°°° Verpackung °°°°

    Verpackt sind die Viereckigen Puffreis Waffeln mit Schokoladen Überzug in zwei längliche „ Schubfächer„ und anschließend in weiße Folie verpackt. Auf der Folie lässt sich RISCO in roten Buchstaben lesen, darüber Puffreis Choco Snack. Zwei RISCO sind unter den Lettern zu sehen, wie sie da verführerisch rumliegen. * g * Jede „Schublade“ enthält ca11 –12
  • Nippon... nannte man so nicht ein Land ?

    Pro:

    essbar

    Kontra:

    es gibt bessere

    Empfehlung:

    Ja

    》∞《 Vorwort: 》∞《

    An manche Sachen kann ich einfach nicht vorbei gehen. Etwas was mich schon seit Kindheitstagen begleitet ist Puppreis. Wenn er dann noch schön in Schokolade gepackt ist mag ich ihn noch viel mehr ;o) Eigentlich greife ich immer zu einer Marke, die zu den No Names zählt, aber leider gibt es dieses Produkt bei Lidl nicht und vor dessen Süßwarenangebot stand ich, als mir Nippon ins Auge fiel. 250 g für 0,99 Euro. Da konnte ich nicht anders und schon war ich mit meiner Errungenschaft zu Hause und nun möchte ich Euch darüber berichten.



    》∞《 Verpackung: 》∞《

    In einer weißen dünnen Plastikfolie, die mit diesem Schokoladenpuffreis und dem
  • Ode an das Nippon – ein Gedicht …

    Pro:

    siehe oben

    Kontra:

    siehe oben

    Empfehlung:

    Ja

    O Nippon, das ich mir ersehne
    wenn ich, entspannt in meinem Sessel lehne,
    den Stress abschüttle und mir denk,
    was Süßes wär jetzt ein Geschenk!!

    O Nippon, dann hol ich dich hervor,
    wer dich nicht kennt, ist wohl ein Tor,
    Puffreis, köstlich braun umhüllt,
    das meinen Hunger nach Süßem stillt!

    Genussvoll öffne ich den Pack
    mit roter Aufschrift, ohne Schabernack,
    lächelst mir so verführerisch zu
    die Verpackung, die ist auf im Nu.

    Da stehst du nun, in Glied und Reih,
    schmeckst, egal ob Winter oder Mai,
    wie von selbst wandern meine Finger
    über deine kleinen, dicken Dinger.

    Noch kurz
  • Das mag man

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Der größte Fan von Süßem bin ich nicht. Da hat mein Mann mir einiges voraus. Es vergeht kein Abend, an dem nicht irgend etwas zum Naschen auf dem Tisch steht. Ich esse längst nicht alles gern und kann mich oft zurückhalten. Doch ich auch ich habe so meine Vorlieben, bei denen mir eine Zurückhaltung schwer fällt. Dazu gehören die „Nippons“, kleine Puffreisstücke, die super schmecken.

    Das sind sie:
    ``````````````````
    Ich habe nachgezählt es sind genau 20 kleine Quadrate, dicht hintereinander in einer dunkelbraunen Plastikschale liegen sie, umgeben von einer Kunststoffverpackung. Das Gewicht der Nippons macht 200g aus und das Ganze kostet 0,99 Euro.
    Zutaten:
    Als
  • Knusperspaß für alle !

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Vielleicht gibt es sie ja noch, die Wundertüten, die man vor Jahren für 20Pf kaufen konnte. Immer war ein kleines Spielzeug in der Tüte, was die Herzen der Kinder höher schlagen ließ und dann natürlich der bunte, köstliche Puffreis. Heute brauche ich mir die Wundertüten nicht mehr zu kaufen, um an den Puffreis zu kommen, denn ich habe bereits seit längerem Nippon entdeckt. Seit dem ich die erste Packung irgend wann ein Mal kaufte, gehört Nippon zu unseren Süßigkeitenvorräte. Die ganze Familie liebt diesen Knusperspaß und eine Packung ist sehr schnell verspeist.

    Produktbeschreibung:
    _________________

    Die Verpackung für die 20 Puffreisstücke besteht aus einer weißen
  • Hilfe,jetzt bin ich süchtig!!!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wenn man nervlich angeschlagen ist, soll man ja bekanntlich Schokolade essen. Um einer Gewichtszunahme vorzubeugen, vergriff ich mich heute beim Einkauf, an einer leichteren Variante der Nervennahrung.

    Ich schlenderte durch den Penny-Markt und mir stach eine weiße Plastikverpackung mit der roten Aufschrift „nippon“ in die Augen. Noch dazu waren zwei lecker aussehende Reistäfelchen, welche mit Schokolade überzogen sind, darauf abgebildet. Die 250g Packung sollte 0,99€ kosten und bei dem Preis überlegte ich nicht lang und griff zu.

    Zu Hause packte ich die Packung erst mal in den Kühlschrank, da bei diesen Temperaturen, ein gekühlter Genuss wohl der beste