Telekom Austria Testberichte

Telekom-austria
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Verfügbarkeit:  gut
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  schlecht
  • Abrechnung:  durchschnittlich

Pro & Kontra

Vorteile

  • Geschwindigkeit, Stabilität, Varianten
  • eigtl. NICHTS

Nachteile / Kritik

  • Preis, Verhältnis Preis/Leistung
  • ALLES - von den Mitarbeitern über die Firmenpolitik, dem \"coolen Image\", bis hin zu den Kosten.

Tests und Erfahrungsberichte

  • AON Speed - unverschämt teures Breitband mit zahllosen Macken von der versnobten Telekom Austria.

    • Verfügbarkeit:  durchschnittlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis:  sehr schlecht
    • Abrechnung:  sehr schlecht

    Pro:

    eigtl. NICHTS

    Kontra:

    ALLES - von den Mitarbeitern über die Firmenpolitik, dem \"coolen Image\", bis hin zu den Kosten.

    Empfehlung:

    Nein

    Wer sich die Telekom Austria bzw. Aon Speed zu seinem Breitband Internetanbieter erwählt ist a) selbst schuld b) schlecht informiert c) in den Hintern gekniffen.
    - Meine Familie hat selbst mal den Fehler begangen, auf Aon Speed reinzufallen; horrende "versteckte" Kosten und ein unverschämntes "Service"-Team inbegriffen.
    Heute sieht man immer wieder in diversen Lebensmittelgeschäften, Großhandelsläden, oder in Fachmärkten gelackte, stylische Jungsnobs für Aon Speed werben - immerhin paßt dies zur Telekom und deren Firmenimage wie die Faust aufs Auge.
    Per peinlichen Werbeschaltungen, wie "Wie wollen sie online gehen? - Auf der Toilette, in der Badewanne, im Mistkübel, usw." wird
  • AON Breitband zum Wucherpreis

    • Verfügbarkeit:  gut
    • Preis-Leistungs-Verhältnis:  schlecht
    • Abrechnung:  gut

    Pro:

    Geschwindigkeit, Stabilität, Varianten

    Kontra:

    Preis, Verhältnis Preis/Leistung

    Empfehlung:

    Ja

    Heute möchte ich wieder einmal einen Bericht schreiben über ein Thema für das Internet. Neben den Kabelverbindungen gibt es in Österreich ja auch noch die Möglichkeit, Internet über die normale Telefonanlage zu beziehen. Daher heute mein Bericht zu diesem Thema, da wir als kleinen Ersatz für das Kabel auch ab und zu noch unsere alte Verbindung benützen, daher auch natürlich kennen. Das Produkt heißt AON ADSL - Breitbandinternet der Telekom Austria.

    Einrichtung
    ========

    Bevor man diese Version der Internetnutzung anwenden kann, muss man sich erstmals mit einem Techniker der Telekom Austria einen Termin vereinbaren, damit dieser die nötige Telefonleitung bzw.
  • AON-ADSL - nicht das billigste Angebot, aber zuverlässig

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich verwende seit Juni 2000 das ADSL der Telekom Austria. Nach kleineren Anfangsschwierigkeiten (die aber meist bei mir bzw. meinem Computer lagen) habe ich seit Juli keinerlei Probleme mit ADSL. Der Verbindungsaufbau klappt immer und die Verbindungsgeschwindigkeit ist sehr schnell und stabil.

    Auch der E-Mailverkehr verläuft über ADSL tadellos und sehr stabil.

    Bei den Problemen, die Anfangs auftraten, habe ich die Hotline (eine Gratis 0800er Nummer) sehr schätzen gelernt. Man hatte immer den Eindruck, mit einem Fachmann(frau) zu sprechen. Und es konnte mir bei allen Problemen geholfen werden.

    Da jetzt auch die 1GB-Grenze für Downloads "gefallen" ist (für
  • A-Online bester österreichischer Provider

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Aon bietet mehrere Pakete: das wären zum einen mal

    „Aon-Puls“ das mit Modem oder ISDN läuft. Hierbei wird nach der Onlinezeit abgerechnet, eignet sich also besonders für Benutzer, die wenig online sind, aber doch über einen guten Anbieter surfen will. Die Preise liegen in etwa zwischen 1 und 2 Cent, wenn ich mich nicht irre!

    Dann gäbe es noch „Aon-Flash“ bei dem man auch mit dem Modem oder der ISDN-Leitung surft, aber sich aussuchen kann, wie viel man online sein will zu einem Pauschalpreis. Hier habe ich die preise nicht im Kopf, aber man findet alle Infos unter www.aon.at . Es gibt 3 oder 5 Pakete zur Auswahl! Je nachdem kosten diese auch. Und das gute an der Sache
  • A- Online

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich selber beziehe als Provider Chello, bin aber ehemalige Kundin von A-Online.
    Es gibt verschiedene Arten von A-Online.

    Man unterscheidet grundsätzlich zwischen

    - AONSpeed
    und
    - AONFlash

    Der AONFlash- ZUgang ist in 5 maßgeschneiderte Pakete gegliedert.

    1) AONFLASH - EASY eignet sich für Gelegenheitssurfer. HIer bezahlt man den Online- Tarif.

    Online-Tarif:
    Geschäftszeit ATS 0,33 / € 0,024
    Freizeit ATS 0,18 / € 0,013

    2) AONFLASH10 eignet sich für Kunden, die regelmäßig über E-Mail verkehren und manchmal kleine Datenmengen downloaden. Hier zahlt man € 6,99 für 10 Std.
    Danach wird der Online-