VW Passat Testberichte

Vw-passat
Abbildung beispielhaft
Bestes Angebot
mit Versand:
geb.dejong
6074,00 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 03/2005
Summe aller Bewertungen
  • Fahreigenschaften:  sehr gut
  • Fahrkomfort:  sehr gut
  • Platzangebot:  sehr großzügig
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut

Pro & Kontra

Vorteile

  • + drehmomentstarker TDI + gutes Preis-/Leistungsverhältnis + gute Serienausstattung + preiswertes Business-Paket
  • Verarbeitung, zuverlässig, Platzangebot, funktionell
  • zuverlässig, bequem, Langstreckler
  • Gutes Preis Leistungsverhältniss

Nachteile / Kritik

  • schwachbrüstige FSI-Motoren schlechtes Normalfahrwerk TDI-Motoren ohne Laufkultur billige Materialanmutung (Trendline)
  • mittlerweile kleine Roststellen an der Heckklappe
  • Vertreterimage, inszwischen alte Optik
  • Sie sind langsam am aussterben

Tests und Erfahrungsberichte

  • In schwarz sehr Elegant

    • Fahreigenschaften:  sehr gut
    • Fahrkomfort:  gut
    • Platzangebot:  sehr großzügig
    • Zuverlässigkeit:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja
    • Dauer des Besitzes & der Nutzung:  seit 1 Jahr
    Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit dem neuen Passat. Was ich bemängle ist die schlechte Lederqualität meines Fahrzeuges. Auf der Fahrerseite habe ich schon nach 3 Monaten einen Abrieb feststellen müssen. Ich habe diesen dann neu beziehen lassen. Ansonsten finde ich den Wagen super. Er ist in meiner
  • Zwiespältiger Eindruck

    • Fahreigenschaften:  gut
    • Fahrkomfort:  gut
    • Platzangebot:  sehr großzügig
    • Zuverlässigkeit:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  nein
    • Dauer des Besitzes & der Nutzung:  seit 3 Tagen

    Pro:

    Prei/Leistung

    Kontra:

    verwendete Materialien im Innenraum

    Empfehlung:

    Ja

    Am 11.März wurde der neue VW Passat 3C auf der Modell-Plattform B6 vorgestellt. Im Rahmen der Vorstellung vereinbarte ich eine Probefahrt und entschied mich für einen Benziner. Als Vergleich dient mir der „alte“ Passat 3B mit dem 74 kW-Motor.
    Letzte Woche konnte ich den Neuen testen. Mir stand ein Trendline 1.6 FSI mit 115 PS zur Verfügung. Die Ausstattungsversion Trendline bildet das Basismodell der neuen Passatreihe. Weitere Ausstattungsvarianten sind Comfortline, Highline und erstmals eine Sportline.

    Außen

    Die Frontpartie des neuen Passat ist sehr gefällig und erinnert in den Stilelementen gelegentlich an den Phaeton.
    Die Heckpartie hingegen wirkt stark

    Kommentare & Bewertungen

    • Overknees

      Overknees, 29.05.2005, 22:22 Uhr

      Bewertung: nicht hilfreich

      *seufz* Keine Angst, ich hab es bestimmt nicht "auf Dich abgesehen". Ich bin auch niemand, der 100.000 km erfahrung fordert, bevor man über ein Auto etwas schreiben darf. Aber Du schreibst es schon selbst... Deine "Erfahrung&qu

  • VW Passat der billige Lastenesel für die Familie

    • Fahreigenschaften:  durchschnittlich
    • Fahrkomfort:  gut
    • Platzangebot:  sehr großzügig
    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja
    • Dauer des Besitzes & der Nutzung:  länger als 1 Jahr

    Pro:

    Günstige Anschaffung Viel Platz

    Kontra:

    Viel Plastik im Innenraum Hoher Benzinverbrauch Hoher Wertverlust

    Empfehlung:

    Ja

    Nachdem sich unsere Familie auf 2 Kinder vergrößert hat, verkauften wir unseren Golf III und kauften eine Passat 1,6 Variant mit 46.000 km, 2 Jahre alt. Das Auto Baujahr 10/97 hat Anfang 2000 "nur" 25.000,-DM gekostet. Mit Klima, Anhängekupplung und Winterreifen.

    Preislich ist das für eine 2 Jahre alte Familienkutsche o.K. Das Auto hat jetzt 110.000 km und hat außer den Verschleißteilen (Bremsen, Batterie, Reifen) noch keine Reparatur benötigt.

    Innen ist halt alles aus billigem Plastik und es kann schon passieren, dass man einen Griff oder einen Hebel plötzlich in der Hand hat. Unsere Kinder passen halt nicht so auf. Und klauen tut einem so ein Auto auch