Wer wird deutscher Fussballmeister? Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Pro & Kontra

Vorteile

  • die besten Mannschaften sind vorn
  • spannend
  • Spannenden Fussball
  • Bayer Leverkusen

Nachteile / Kritik

  • schade für Leverkusen
  • Leverkusen is fast schon durch
  • Kurz vor Schluss wendet sich das Blatt
  • Bayern München

Tests und Erfahrungsberichte

  • Bayern wirds nicht

    Pro:

    Spieler Auswahl

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Bayern wird es diesmal nicht.
    Nicht weil die Spieler nicht gut genug sind oder der Trainer ausgelaugt ist,
    sondern weil die Chemie innerhalb der Mannschaft nicht mehr stimmt.
    Es fehlt ein Giovanne Elber, der bei allem Humor,den er in die Mannschaft gebracht hat, auch einen besonderen Ehrgeiz hatte.
    Oder auch ein Steffan Effenberg,der ein echter Leitwolf war und dabei extrem ehrgeizig.
    Der mit dem FC Bayern Erfolge feiern wollte, sogar unter Verzicht auf die Natinalmannschaft.
    Er war jemand ,der die Mannschaft mitreißen konnte.(Selbst,wenn er nicht in Top Form war und nur mittelmäßig gespielt hat)
    Mit Oliver Kahn und Effenberg hatten die Bayern gleich zwei
  • Nun ist der Stress endlich vorbei - herzlichen Glückwunsch , Dortmund!

    Pro:

    die besten Mannschaften sind vorn

    Kontra:

    schade für Leverkusen

    Empfehlung:

    Nein

    Als eingefleischter Werder Bremen Fan gratuliere ich dem neuen Deutschen Meister zum Titel und zur Qualifikation für die Championsleague.
    Wenn ich den Titel auch Leverkusen von ganzen Herzen gegönnt habe - Dortmund hat es ebenfalls verdient ,denn sie waren in der entscheidenden Phase der Meisterschaft konzentrierter, entschlossener und erfolgreicher als Leverkusen und zum Glück auch besser als Bayern.

    Letztendlich hat eine Mannschaft mit ihrem Trainer gewonnen, die konstant über die Saison gespielt hat und nicht zuletztb deshalb verdient am Mittwoch im Finale des UEFA-Cuos steht - den sie hoffentlich auch gewinnt - denn wir fahren ja ohne Holland zur WM ( sorry liebe
  • Leverkusen ist kaum och einzuholen

    Pro:

    spannend

    Kontra:

    Leverkusen is fast schon durch

    Empfehlung:

    Nein

    An diesem Wochenende (31.Spieltag) ist aus meiner Sicht eine Vorentscheidung in Sachen Meisterschaft gefallen.

    Tabellenführer Bayer 04 Leverkusen kam zwar gegen den Hamburger SV über ein 1:1 nicht hinaus, aber die Konkurenten Schalke (0:3 gegen Bremen) und Dortmund (0:1 gegen Kaiserslautern) haben verloren.
    Bayern München (2:1 gegen Nürnberg) und Hertha BSC Berlin (1:0 gegen Rostock) konnten sich dagegen durch ihre Siege die theoretische Chance auf den Meistertiel offen halten.

    Die Ausgangssituation:
    Leverkusen ist der souveräne Tabellenführer (66 Punkte, 74:34 Tore), 5 Punkte und das bessere Torverhältnis sind bei noch 3 ausstehenden Partien fast schon ein

    Kommentare & Bewertungen

    • LinkinPark

      LinkinPark, 05.05.2002, 14:47 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      guter Bericht

    • yamyam

      yamyam, 15.04.2002, 13:37 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      das stimmt,

    • elektronaut

      elektronaut, 15.04.2002, 13:32 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      denk ich auch ! ist auch ganz gut mal so ;)

  • Diese Jahr ist Bayern zu blöd um Meuster zu werden

    Pro:

    Endlich mal ein anderer Meister in der Bundesliga

    Kontra:

    Ottmar Hitzfeld macht sich sein Image selbst kaputt.

    Empfehlung:

    Nein

    Die Frage „ wer wird Deutscher Fußballmeister 2002?“ wird wohl von Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund beantwortet werden. Denn der FC Bayern hat sich die Chance nach dem „Big Point“ gegen Leverkusen auf St.Pauli verspielt. Was bringen den Bayern die Big Points wenn sie gegen die kleinen verlieren? Ich stimme da dem Vorgänger von Uli Hoeness (Robert Schwan) in seiner Kritik an Ottmar Hitzfeld völlig zu. Denn was er Hitzfeld vorwirft ist wahr. Der Hitzfeld kann nicht einmal eine Mannschaft so lassen wie sie am erfolgreichsten spielt.
    Gegen Leverkusen habe die Bayer super gespielt, und was macht Hitzfeld am Millerntor zu St. Pauli? Er rotiert wir gerade Lust hat. Der Sturm

    Kommentare & Bewertungen

    • Mattis01

      Mattis01, 14.02.2002, 17:19 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Einer muß ja der Sündenbock sein, gell?