Rotorua Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 02/2007

Pro & Kontra

Vorteile

  • alles
  • Maori und Smaragdpools

Nachteile / Kritik

  • nichts
  • Anreise

Tests und Erfahrungsberichte

  • Das Vulkanland Neuseelands

    Pro:

    Maori und Smaragdpools

    Kontra:

    Anreise

    Empfehlung:

    Ja

    Rotorua liegt auf der Nordinsel Neuseelands und zählt zur der Bay of Plenty. Der Stadtname hat seinen Ursprung in der seit 1987 offiziell zweiten Amtssprache, nämlich Maori. Er bedeutet soviel wie Zweiter See. Rotorua wurde 1883 gegründet und erhielt 1962 das Stadtrecht. Die rund 70.000 Einwohner zählende Stadt liegt am Ufer des Lake Rotorua. Aufgrund der Geothermik machte sich die Stadt einen Namen wegen der Schlammpools, Geysire und heißen Gewässer. Der omnipräsente Schwefelgeruch brachte der Stadt den Spitznamen Sulphur City ein.

    Reisezeit

    Da Rotorua auf der Südhalbkugel liegt, sind die Jahreszeiten genau umgekehrt. Im Sommer, sprich von Dezember bis März, kann man
  • Zwischen Himmel und Hölle

    Pro:

    alles

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Unsere 3. Etappe
    ==============
    Sie gestaltete sich ein wenig anders als von "UMFULANA" geplant.
    Unser Quartier in Rotorua musste ausgewechselt werden, da in der geplanten Gastfamilie jemand gestorben war und die Gastgeber dadurch nicht in der Lage waren, uns aufzunehmen.
    Aber auch das war kein organisatorisches Problem.
    Bereits in unserem Quartier in Auckland bekamen wir von unseren dortigen Gastgebern eine E-Mail überreicht, die uns das neue, das Ausweichquartier bekannt gab. Auch dieses befand sich in Rotorua und sollte sogar unser Lieblingsquartier werden.
    Da wir hörten, dass Rotorua zu den Touristenmagneten in Neuseeland zählt, wollten wir nicht viel Zeit