Budget Innenfarbe 10Liter Testberichte

Budget-innenfarbe-10liter
Das-ist-diese-farbe
Abbildung beispielhaft
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2009
Summe aller Bewertungen
  • Deckfähigkeit:  durchschnittlich
  • Ergiebigkeit:  durchschnittlich

Pro & Kontra

Vorteile

  • günstig

Nachteile / Kritik

  • schlechte Qualität kaum Farbpigmente viel zu viel Kreide

Tests und Erfahrungsberichte

  • Budget...ist so gut, wie man dafür auch bezahlt...

    • Deckfähigkeit:  durchschnittlich
    • Ergiebigkeit:  durchschnittlich

    Pro:

    günstig

    Kontra:

    schlechte Qualität kaum Farbpigmente viel zu viel Kreide

    Empfehlung:

    Nein

    Erhältlich bei PRAKTIKER
    Diese Farbe ist nicht sehr zu empfehlen, wenn man sie für sich selber zum streichen nehmen möchte. Aber um zu renovieren, wenn man die Immobilie verkaufen oder vermieten will reicht es alle mal, oder als einfachen Voranstrich, aber bloß nicht als Endfarbe benutzen, dafür ist sie nicht gut geeignet. In diesem Fall ist billig nicht gleich billig, denn man zahlt hinterher mehr, denn wen man sich die günstige von Budget kauft, und dann diese Mängel bemerkt, muss man sich notgedrungen, wenn man es nicht so lassen will, weil man keine Kreidigen Wände haben möchte, andere Farbe kaufen, die wieder teurer ist, so hätte man sich die günstige Innenfarbe von Budget sparen

    Produktfotos & Videos

    Das-ist-diese-farbe
    Das ist diese Farbe... von mizzi
    am 05.07.2010

    Kommentare & Bewertungen

    • trullilu

      trullilu, 21.07.2010, 13:48 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sonnige Grüße schickt dir trullilu !!!

    • Striker1981

      Striker1981, 20.07.2010, 01:16 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      SH und Liebe Grüße vom STRIKER ;)

    • morla

      morla, 06.07.2010, 02:46 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      lg. ^^^^^^^^^^^^petra

  • Budget....mit geringem Budget

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Mein zweiter Urlaub in diesem Jahr musste mangels ausreichender finanzieller Basis zum Verreisen auch wieder dazu herhalten, mir wenigstens mein Zuhause so her zurichten, dass ich mich hier wohlfühlen kann.

    Nach den letzten zwei Jahren Raucherdaseins hatte ich beschlossen mein Wohnzimmer von den optischen Spuren dieses Lasters zu befreien. Im Frühjahr 2000 hatte ich hier ein helles Gelb gestrichen, aber die zahllosen Zigaretten hatten hier deutliche Spuren hinterlassen.
    Zu Ostern hatte ich mein Schlafzimmer komplett umgebaut, dort die Wände von der Tapete befreit mit Dispersionsfarben gestrichen und ein unglaubliches optisches Ergebnis mit einem raffinierten Anstrich erreicht