Bose SoundDock

Bose-sounddock
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 05/2007

Produktbeschreibung

Bose SoundDock

EAN 4040662109709, 4040662109716, 4040662109723
gelistet seit 05/2007
Hersteller Bose, http://www.bose.de
bose-gmbh
weitere Bose iPod Docking Stations

Allgemeine Informationen

Geräte-Typ Lautsprecher-System
Signalübertragung iPod Docking-Anschluss
Stromverbrauch (Betrieb) 8 Watt

Anschlüsse

MP3-Player Docking-Anschluss iPod Docking-Anschluss
Signaleingang analog
USB-Anschluss nicht vorhanden

Ausstattung

Anzahl Lautsprecher 2 Stück
DTS-Dekoder nicht vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Lautsprecher-Typ aktiv
Real Dolby nicht vorhanden
Subwoofer nicht vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • Geiles Teil

    Pro:

    der Sound, Mobilität, schönes Design, handliches Gerät

    Kontra:

    vielleicht nicht gerade spottbillig

    Empfehlung:

    Ja

    Endlich hab ich sie! Schon lange ist diese Bose Sounddock Station Portable für den iPod das Objekt meiner Begierde und nun hab ich es endlich gekauft, dieses "geile Teil"! Sorry für meine Ausdrucksweise, aber ich bin so begeistert von diesem Gerät, dass mir immer wieder nur der Begriff "geil" in den Sinn kommt.

    Um was geht es hier also genau? An dieser Sounddock Station kann man (neben anderen Geräten, s. unten) einen iPod anschließen, um dann Musik abzuspielen. Und das kann dieses Gerät so hervorragend, dass ich Euch gerne darüber berichten möchte. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich nicht gerade der Technikfreak bin, der sich in den ganzen technischen Einzelheiten verliert, weshalb ich Euch lediglich aus der Sicht eines Laien, der gerne Musik hört, berichten kann.

    DAS GERÄT:
    -----------------------------------

    Die Bose Sounddock Station sieht aus wie eine kleine Box einer Hifi-Anlage, allerdings im Querformat (s. Foto). Es ist in der Farbe schwarz oder weiss erhältlich und hat folgende Abmessungen:
    Dock geschlossen: 17,5 x 30,7 x 10,3 cm (H x B xT)
    Dock geöffnet: 17,5 x 30,7 x 14,95 (H x B x T)
    Gewicht inkl. Akkus: 2,37 kg

    Nennleistung:
    Eingang: 100-240V - 50/-60Hz 1A
    Ausgang: 20V, 2A
    Vorne am Gerät ist das sogenannte "Dock", wo man den iPod anschließt, indem man das drehbare Dock durch leichten Druck ausfährt und dann einfach den iPod drauf steckt. Dieses Dock ist für viele verschiedene iPods (also auch in verschiedenen Größen) geeignet. (Welche iPods man alle anschließen kann, ist auf der Website von Bose nachzulesen.) Außerdem gibt es noch einen Audioanschluß, wo man beispielsweise auch einen tragbaren CD-Player anschließen kann (das Anschlußkabel dafür ist allerdings nicht bei der Sounddock-Station enthalten) sowie einen Kopfhöreranschluß.

    Beim Kauf der Sounddock Station Portable sind enthalten:
    SoundDock Portable Digital Music System
    Fernbedienung
    Netzkabel
    Netzadapter
    Bedienungsanleitung

    Mein Bericht bezieht sich auf das Portable-Gerät, es gibt auch eine andere Sounddock-Station, die nicht portable ist. Das heißt, sie kann nur mit Netzanschluß betrieben werden. Diese Portable-Station hingegen lädt sich mit Netzanschluß auf und kann dann vom Stromkabel weggenommen und überall aufgestellt werden. Es ist also ein "mobiles" Gerät, was man auch unabhängig vom Netzkabel benutzen kann. Alternativ ist auch noch der Betrieb mit Batterien möglich. Beim Transport des Gerätes sollte man sicherheitshalber die drehbare Docking-Station vorne einklappen, was durch leichten Druck sehr schnell und einfach geht. Den iPod muss man natürlich vorher entfernen, er wird dann anschließend wieder eingesteckt, wenn man Musik hören möchte.
    Ohne Netzanschluß spielt die Portable Station dann Musik ab bis der Akku leer ist, was allerdings recht lange dauert. Das ist meiner Meinung nach das praktische an diesem Gerät. Laut Bose-Produktbeschreibung verfügt das "wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akku über mehr Leistung und eine längere Laufzeit als herkömmliche Akkus". Auch der iPod lädt sich automatisch auf, wenn er auf die Docking-Station gesteckt ist. Somit ist für einen langen Hörgenuss gesorgt. Vorne am Geräte befindet sich noch eine kleine LED-Anzeige, wo man den Ladezustand der Batterie ablesen kann. Bei mir war der Akku noch nie leer, da ich es immer mal wieder an die Steckdose anschließe.


    MEINE ERFAHRUNG:
    ---------------------------------------------------
    Ich habe diese Sounddock Station zwar erst kürzlich gekauft, hatte aber vorher längere Zeit dieses Gerät von jemandem ausgeliehen, so dass ich es schon eine Weile testen konnte, bevor ich es dann gekauft habe.

    Die Bedienung ist absolut simpel. Man stellt das Gerät auf, steckt hinten den Netzanschluß rein, dann den Stecker in die Steckdose. Vorne klappt man durch leichten Druck die Docking-Station aus, steckt den iPod rein und schon kann man Musik hören. (Sobald der Akku aufgeladen ist, kann man dann das Netzkabel entfernen und auch ohne dies Musik hören.) Die Bedienung, also die Auswahl der Musikstücke, erfolgt entweder direkt über den iPod oder über die mitgelieferte Fernbedienung.
    Bei der Fernbedienung gibt es die Möglichkeit, bei den Musiktiteln vor- oder zurückzuspulen (bzw. vor- oder zurückzublättern, also Titel überspringen etc.), die einzelnen Wiedergabelisten (die man auf dem iPod eingespeichert hat) vor- oder zurückzublättern und die Lautstärke zu regulieren. Außerdem gibt es noch eine Pause-, eine Stop- und eine Off-Taste, letztere zum Ausschalten des Gerätes. Die Fernbedienung ist recht klein und somit leicht und handlich. Einzelne Musiktitel werden dort natürlich nicht angezeigt, da die Fernbedienung kein Display enthält. Das kann man dann direkt über den iPod machen (wo man auch alternativ zur Fernbedienung die Lautstärke direkt regeln kann).

    Auf der Rückseite ist ein Eingriff, wo man die Hand reinstecken kann, um das Gerät zu tragen. Allerdings ist es nicht ganz so federleicht, so dass man besser mit der anderen Hand das Gerät von unten stützen sollte. Dennoch ist es sehr praktisch mit dem ergonomischen Eingriff, denn man kann die Station so schnell an einen anderen Ort tragen. Und diese Mobilität ist für mich ein großer Vorteil bei diesem Gerät: egal wo ich mich gerade aufhalte, ich kann das immer Gerät mitnehmen. Sowohl innerhalb der Wohnung, wenn ich z.B. vom Wohnzimmer ins Arbeitszimmer gehe, oder abends im Schlafzimmer Musik hören möchte oder in der Badewanne liege, als auch wenn ich zum Beispiel im Sommer im Garten sitze: immer ist die portable Sounddock-Station mit dabei!
    Der Anschluß und Betrieb des Gerätes sind also auch für einen Laien wie mich sehr leicht und seine Mobilität finde ich sehr praktisch und angenehm. Der Hauptgrund, warum ich mir dieses Gerät gekauft habe, ist aber neben der Mobilität dieses Gerätes der absolut phantastische Sound! Das ist Bose-Sound, da kommt so schnell nichts mit. (Da ich an dieser Stelle jetzt richtig ans Schwärme komme, möchte ich hier mal kurz erwähnen, dass ich mit der Firma Bose absolut nichts zu tun habe!) Also, zurück zum Sound: der Klang ist phantastisch, egal ob man die Musik leise oder sehr laut abspielt, da dröhnt nichts! Über den iPod kann man noch die Equalizer-Einstellungen verändern, je nachdem welche Art von Musik man gerade hört. Wenn ich das Gerät ins Wohnzimmer stelle und auf mittlerer Lautstärke Musik höre, dann habe ich den Sound in der ganzen Wohnung. Mit dieser Sounddock-Station Musik zu hören, ist also ein Genuss für die Ohren und für die leisen sowie für laute Töne gut geeignet.

    Natürlich gibt es auch solche Sounddock-Stations für den iPod von anderen Herstellern, die größtenteils auch preiswerter sind oder sagen wir lieber: billiger. Denn was ich da bisher so ausprobiert habe, war vom Sound her einfach nicht mit diesem Bose-Gerät vergleichbar. Deshalb finde ich, dass diese Bose Sounddock-Station ihren Preis wert ist. Ich zahle lieber etwas mehr und habe dafür einen tollen Klang. Dieses Gerät kann man auch prima für eine Party einsetzen, wo man die Lautstärke mal etwas höher dreht und trotzdem einen super Sound hat. Das habe ich bei den anderen, billigeren Geräten nicht finden können. Außerdem habe ich den iPod mal zum Vergleich an meine Hi-Fi-Stereoanlage angeschlossen und auch da war der Sound längst nicht so gut wie auf dieser Sounddock-Station.
    Da ich einen sehr gemischten Musikgeschmack habe, konnte ich inzwischen Vieles mit der Sounddock-Station ausprobieren und ich muss sagen, egal ob ich leise ruhige Chillout-Musik höre, klassische Musik oder auch Dance-Hits in voller Lautstärke, immer ist der Sound optimal und ich bin einfach nur begeistert von diesem Gerät! Die Firma Bose beschreibt das in ihrer Produktbeschreibung so: "US-patentierte BOSE® Technologien entlocken Ihrem iPod® raumfüllenden Spitzenklang und zwar bei jeder Lautstärke und an jedem beliebigen Ort - ohne Verlust der Wiedergabequalität". Und das kann ich nur bestätigen!

    Das Gerät hat meiner Meinung nach außerdem auch noch ein sehr schönes, schlichtes Design. Da es auch relativ klein ist, kann man es überall aufstellen und es wirkt nicht zu protzig oder störend.
    Ich kann bisher einfach nichts Negatives an dieser Sounddock-Station feststellen, denn es gibt absolut nichts, womit ich hier nicht zufrieden bin, weshalb ich meine volle Empfehlung gebe.


    HERSTELLER / PREIS:
    ----------------------------------------
    Hersteller ist die Fa. BOSE GmbH, D-61381 Friedrichsdorf, www.bose.de

    Preis: 398 Euro (in der portable-Version; die andere, nicht-portable Version gibt es für ca. 299 Euro)

    FAZIT:
    -------------

    Wie ich oben schon ausführlich "geschwärmt" habe, bin ich mit dieser Bose Sounddock Station Portable rundherum zufrieden. Das Gerät ist sehr einfach zu installieren und zu bedienen, es ist mobil und läßt sich somit auch an vielen Orten ohne Netzanschluß betreiben. Aber der größte Vorteil ist für mich der hervorragende Sound, mit dem das Musikhören wirklich zum Genuss wird.
    Für mich bietet diese Sounddock-Station ein wirklich gutes Preis-Leistungsverhältnis. Wenn der Preis auch auf den ersten Blick nicht gerade superbillig erscheint, so muss man doch auch mal erwähnen, wieviel man vergleichsweise für eine gute Stereoanlage ausgibt. Und vom Sound und der Qualität her kann da diese Sounddock-Station durchaus mithalten. Für mich ist sie inzwischen zum Ersatz für meine Stereoanlage geworden, da der Sound wirklich viel besser ist.


    Euer
    begeistertes
    BeastyGirl

Bose SoundDock im Vergleich

Hersteller Bose bose-gmbh
  • Bose-sounddock
    Bose SoundDock
    (dieses Produkt)