Smoby Mini Tefal Toaster

ab 8,26
Bestes Angebot
mit Versand:
www_spielzeug24_de
11,95 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 10/2006

Preisvergleich

Smoby Tefal Toaster
8,26 €¹
Versand ab 6,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Smoby Mini Tefal Toaster (Weiß-Grün)
11,95 €¹
Versand frei
 
www_spielzeug24_de
(78796
Violette Sternschnuppe für 50.000 - 99.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
100% 100% Positive Bewertungen
SMOBY Tefal Toaster SPIEL KÜCHEN ZUBEHÖR MINI TEFAL mit 2 Toasten Weihnachten
19,99 €¹
Versand frei
 
pixel-company
(110943
Rote Sternschnuppe für 100.000 - 499.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,4% 99,4% Positive Bewertungen
Smoby 24545 - Tefal Toaster
21,26 €¹
Versand ab 10,28 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut

Produktbeschreibung

Smoby Mini Tefal Toaster

EAN 3032160241075, 3032160245455
gelistet seit 10/2006
Hersteller Smoby, http://www.simba-dickie-group.de/de/index.shtml
smoby-toys-gmbh
weitere Smoby Haushaltsgeräte für Kinder

Allgemeine Informationen

Typ Kochen & Essen

Tests und Erfahrungsberichte

  • Julia toastet schon alleine und das mit 2 Jahren..:-))

    Pro:

    fördert Kreativität, Spiel, Spass

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo zusammen,

    nach dem ich euch ja nun schon von dem Saft Mixer meiner Tochter Julia berichtet habe, möchte ich euch heute von dem Toaster passend dazu berichten.
    Also, der mini Tefal Toaster der Marke Smoby war auch bei der Spielküche dabei, die Julia zum 2. Geburtstag geschenkt bekam.

    Aber nun mal mehr dazu:


    ==Das Aussehen:==
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Der Toaster ist in etwa 15 cm lang, 8 cm breit und 5 cm tief und wirklich sehr leicht. Eine Gramm Angabe kann ich aber nicht geben.
    An der Seite befindet sich, wie bei einem richtigen Toaster auch, der Hebel um das Toast nach unten zum toasten zu befördern.
    Wenn man von oben hin ein schaut, dann sieht man nur eine schwarze Schiene, auf die man die Scheiben stellen kann.
    Von unten hat man auf beiden Seiten noch einen kleinen Fuß, damit der Toaster auch einen sicheren Halt hat und nicht immer umkippt.
    Die Farbe des Toasters ist im übrigen in einem Weinrot gehalten, wobei man vorne noch das kleine „Firmen Logo“ findet, „Tefal mini“.
    Der Toaster ist aus einem festen Kunststoff und wirklich sehr stabil. Ich muss sagen, er ist nun bei uns auch schon das ein oder andere Mal herunter gefallen, denn es ist eben ein Kinder Spielzeug und da wird nun mal alles strapaziert…*g* aber er ist immer noch funktionsfähig.
    Er erfüllt noch immer seinen Sinn und einen Defekt kann ich auch nicht feststellen an dem Toaster selbst.
    Also kurz gesagt, die Qualität kann sich absolut sehen lassen.



    ==Extras:==
    ~~~~~~~~~~~

    Ja, hier ist auch noch ein Kleinwenig Zubehör dabei.
    Es befinden sich nämlich im Lieferumfang noch zwei Toast Brot Scheiben.
    Die Scheiben an sich sind sehr hell, in einem Beige Ton gehalten, der äußere Rand ist etwas dunkler, so mit also die Kruste.
    Ein Paar kleine Flecken kann man auf den Scheiben auch feststellen, also sie sehen schon recht echt aus.
    Auch diese sind aus Kunststoff und etwa 1,5 cm hoch und 6 cm lang, ansonsten haben die beiden Scheiben auch eine ähnliche Form wie eine wirkliche Toast Scheibe.
    Ich würde sagen, es ist unmöglich die Scheiben kaputt zu bekommen, denn auch diese sind sehr stabil und auch sehr fest.




    ==Die Funktion:==
    ~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ja, natürlich hat der der Toaster auch eine Funktion…das kennt man ja aus der eigenen Küche, wenn man denn dann einen besitzt…*g*.
    Natürlich hat der Toaster die Funktion, die beiden mit gelieferten Scheiben zu toasten, damit die Kleinen auch ein leckeres Frühstück servieren können…




    ==Toasten:==
    ~~~~~~~~~~~~

    Ja, man nehme die beiden oder eben nur eine Scheibe von dem mitgelieferten Toast Scheiben und steckt diese in die dafür vorgesehene Öffnung.
    Wenn die beiden Scheiben dann parat stehen, brauch man nur noch den Hebeln an der Seite des Toasters herunter schieben.
    Nun wird etwa 10 Sekunden gewartet und es ertönt ein kleines „Klingeln“ und das Toast Brot springt nach oben.
    Und wenn ich schreibe springen, dann meine ich das auch. Das Toast kommt wirklich richtig rausgesprungen, also wenn der Toaster fertig ist, dann liegt im Normal Fall, das Toast auch schon neben dem Toaster.
    Nein, die Farbe verändert sich dabei nicht. Obwohl das sicher noch eine coole Anregung wäre…*g* Da kommen doch glatt Fantasien auf… Aber nein, die Scheiben sehen noch genauso aus, wie man sie auch hin ein gesteckt hat.




    ==Spielen:==
    ~~~~~~~~~~~~

    Ja, ich muss sagen, dass klappt noch nicht immer. Julia versucht es immer wieder, die Scheiben auch in den Toaster zu stecken. Aber meistens ist Lea dann schon wieder daneben und wenn sie dann auch noch ihre Kleinen Finger dazwischen hält, dann klappt gleich gar nichts mehr.
    Julia schafft es auf jeden Fall, wenn sie alleine spielt eine Scheibe zu toasten, denn dann kann sie die Scheibe zusammen mit dem Toaster festhalten, wenn sie den Hebel nach unten Schieben will. Mit beiden Scheiben schafft sie das noch nicht, aber das kommt sicher auch noch.
    Was aber sicher daran liegt, dass die Scheiben noch so extrem weit über den Toaster hinaus schauen, da man sie nicht tief genug rein schieben kann. Wenn sie beide Scheiben in die dafür vorgesehene Vorrichtung einstellt, und dann versucht den Hebel runter zu drücken, dann fällt eine Scheibe schon vorher wieder raus, weil sie beim Runter drücken den Toaster immer etwas schräg hält.
    Naja, das sind eben noch kleine Kinder, die lernen ja noch wie alles funktioniert.
    Zu Lea werde ich an dieser Stelle mal nichts schreiben, denn sie schafft das noch gar nicht, sie versucht wenn überhaupt gerade mal die Scheibe da rein zu schieben. Aber das interessiert sie alles noch nicht so wirklich. Sie ist aber auch gerade erst ein Jahr alt geworden.




    ==Altersempfehlung:==
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Empfohlen wird der Toaster zum Spielen ab 3 Jahren. Das ist ja eigentlich bei fast allen Spielzeugen so. Ich unterstütze das mal wieder nicht ganz, aber das kennt ihr ja bereits von mir….:-)))
    Meine Tochter ist gerade 2 geworden und kann damit auch ganz gut spielen. Nur weil sie es noch nicht schafft beide Scheiben auf einmal nach unten zu drücken, ist es für mich kein Grund noch länger zu warten bis die Kleine damit spielen kann.
    Aber bekanntlich muss das ja jeder für sich selbst entscheiden, was die Eltern dem eigenen Kind schon zu trauen und was nicht.




    ==Verletzungsgefahr:==
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ich konnte nichts feststellen, die Finger kann man sich unter gar keinen Umständen einklemmen. Also daher würde ich sagen ich schließe eine Verletzungsgefahr völlig aus.




    ==Kauf / Preis / Ort:==
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ja, wir haben den Toaster als Zubehör zu unserer Spielküche bekommen.
    Im Internet habe ich mich aber mal erkundigt und habe einen Preis von knapp 10 € gefunden.
    Allerdings denke ich, Qualität und Stabilität recht fertigen den Preis, mal abgesehen von dem Spiel Spaß den die Kinder haben.
    Bekanntlich gibt es ja nichts schöneres als strahlende und glückliche Kinder Augen…*g*




    ==Fazit:==
    ~~~~~~~~~~

    Also, ich finde die Idee wirklich klasse, so fühlen sich Kinder auf jeden Fall in einer richtigen Welt.
    Sie können Mama und Papa richtig nach machen und in ihre eigene Welt versinken.
    Wir hatten bei Julia damit einen Volltreffer, sie spielt gerne damit, kann sich auch eine Weile damit beschäftigen und muss es immer wieder vorführen, weil es ja doch immer wieder ein kleiner Erfolg für die Kleine Julia ist, wenn sie es geschafft hat ihr Toast zu Toasten…*g*
    Ich spreche also eine Kaufempfehlung aus und da ich heute wirklich nichts Negatives finden konnte auch die volle Punktzahl.

    In diesem Sinne bedenke ich mich wie immer für Lesungen, Bewertungen und Kommentare und verabschiede mich heute mit

    Getoasteten Grüßen…))

Smoby Mini Tefal Toaster im Vergleich