Abgründe (gebundene Ausgabe) / Josef Wilfling

Heyne-verlag-muenchen-abgruende-gebundene-ausgabe
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 03/2010

Produktbeschreibung

Abgründe (gebundene Ausgabe) / Josef Wilfling

EAN 9783453167537
ISBN 3453167538
gelistet seit 03/2010

Allgemeine Informationen

Ausgabeformate gebundene Ausgabe
Hersteller / Verlag Heyne Verlag, München

Tests und Erfahrungsberichte

  • Ein Mordermittler i.R. erzählt

    • Niveau:  anspruchsvoll
    • Unterhaltungswert:  hoch
    • Spannung:  sehr gering
    • Humor:  kein Humor
    • Stil:  ausschmückend
    • Zielgruppe:  Männer

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo Leute!

    Heute darf ich euch mal wieder ein Buch vorstellen, welches ich gerade fertiggelesen habe...


    Joseph Wilfing: Abgründe - Wie Menschen zu Mördern werden
    ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

    Daten
    ^^^^^^^^
    Titel: Abgründe: Wenn aus Menschen Mörder werden - Der legendäre Mordermittler deckt auf
    Autor: Josef Wilfing
    ISBN: 978-3453601925
    Verlag: Heyne
    Preis: 8,99 €


    Inhalt
    ^^^^^^^^
    Der Autor ist der legendäre Mordermittler der Münchner Kripo. Er ermittelte u.a. in den Fällen Moshammer und Sedlmayer, ist aber seit 2009 in Rente. Er berichtet aus seinem Alltag, von Fällen
  • Menschliche Abgründe

    • Niveau:  anspruchsvoll
    • Unterhaltungswert:  hoch
    • Spannung:  sehr gering
    • Humor:  durchschnittlich
    • Stil:  durchschnittlich
    • Zielgruppe:  Männer

    Pro:

    klarer, spannender Schreibstil, äußerst interessant beschrieben

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Einleitung
    ======
    Mich hat die Psychologie des Menschen schon immer interessiert. Besonders fand ich Erfahrungsberichte über Menschen, die aus der Spur geraten sind, äußerst interessant.
    Sich in die Psyche eines Mörders hineinversetzen zu können, wird mir auch durch dieses Buch nicht gelingen. Aber es zeigt sehr neutral und wahrheitsgetreu auf, wie das ganze Leben aus den Fugen geraten kann.
    Der Autor des Buches muss es ja wissen. Er ist Kriminalermittler und hat in seinen vielen Berufsjahren schon viel erlebt. Das aber macht gerade seine Erfahrungen auf diesem Gebiet aus.
    Ich möchte euch dieses Buch heute einmal etwas näher
  • "Alle haben etwas kommen sehen, aber keiner hat es verhindert."

    • Niveau:  anspruchsvoll
    • Unterhaltungswert:  durchschnittlich
    • Spannung:  hoch
    • Humor:  wenig humorvoll
    • Stil:  ausschmückend
    • Zielgruppe:  Männer

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    „Die Natur hat es nun einmal so eingerichtet, dass Männer körperlich stärker und damit im Vorteil sind. Sie müssen nicht warten, bis sich eine Gegnerin abgewandt hat. Fast immer greifen Männer frontal an und gehen von Angesicht zu Angesicht auf Frauen los. Wenn sie dann auch noch betrunken war und angeblich im Affekt handelten, kommen sie meist mit einer Verurteilung wegen Totschlags davon. Frauen dagegen, sollten sie erst dann zugestochen haben, als ihnen der Überlegene den Rücken zugewandt hatte, erfüllen unter Umständen das Mordmerkmal der Heimtücke, weil sie die Arg- und Wehrlosigkeit des Opfers ausgenutzt haben. Und wenn ein Mordmerkmal erfüllt ist, droht lebenslange Freiheitsstrafe.