Clage DCX Electronic MPS

A
Clage-dcx-electronic-mps
ab 299,00
Bestes Angebot
mit Versand:
sanispotgmbh
299,00 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 04/2010

Preisvergleich

CLAGE DCX elektronischer Durchlauferhitzer ELECTRONIC MPS
299,00 €¹
Versand frei
 
sanispotgmbh
(6750
Grüner Stern für 5000 - 9999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
98,6% 98,6% Positive Bewertungen
Clage Durchlauferhitzer DCX 18-27
304,99 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
CLAGE Durchlauferhitzer Clage DCX ELECTRONIC MPS 18-27 kW
315,68 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
CLAGE DCX ELECTRONIC Durchlauferhitzer MPS 18-27kW/400V
329,00 €¹
Versand frei
 
uninovo
(17996
Gelbe Sternschnuppe für 10.000 - 24.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,8% 99,8% Positive Bewertungen
CLAGE DCX ELECTRONIC Durchlauferhitzer MPS 18-27kW/400V
329,00 €¹
Versand frei
 
unidomo
(28842
Türkise Sternschnuppe für 25.000 - 49.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,7% 99,7% Positive Bewertungen
3200-34217 Durchlauferhitzer Clage DCX Electronic MPS 18 27kW / 400V
345,39 €¹
Versand ab 3,50 €
 
ml-haustechnik
(96649
Violette Sternschnuppe für 50.000 - 99.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,9% 99,9% Positive Bewertungen
clage durchlauferhitzer »clage dcx electronic mps«
379,99 €¹
Versand ab 5,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
Clage Durchlauferhitzer DCX 18-27 kW
389,00 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 

Produktbeschreibung

Clage DCX Electronic MPS

EAN 4010436342175
gelistet seit 04/2010
Hersteller Clage, http://www.clage.de
clage-gmbh
weitere Clage Durchlauferhitzer

Allgemeine Informationen

Typ Durchlauferhitzer

Tests und Erfahrungsberichte

  • Verbesserte Lebensqualität

    Pro:

    gleichbleibende Wassertemperatur

    Kontra:

    Nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser,

    da ich in einem sehr alten Haus wohne, welches natürlich auch noch alte Wasserleitungen besitzt, hatten wir schon seit unserem Einzug immer wieder Ärger mit dem Wasserdruck oder der Wassertemperatur. Entweder die Dame unter uns stand unter der Dusche, oder sie hatte ihre Waschmaschine angeschmissen... Egal, wenn wir zu diesem Zeitpunkt gerade unglücklicher Weise unter der Dusche standen, war die Wassermenge um die Hälfte reduziert und die Temperatur um mehrere Grad plötzlich abgekühlt!
    Wir waren mit der Zeit schon so weit uns mit der Nachbarin abzusprechen, damit wir ohne Sorge duschen gehen konnten, doch dies war dann auch kein Zustand und somit habe ich mich dann erkundigt, was man dagegen unternehmen könnte, ohne den Hausbesitzer zum Verlegen neuer Rohre zu verdonnern.
    Und siehe da, ich erhielt den Tipp meinen hydraulisch gesteuerten Durchlauferhitzer gegen einen elektronisch gesteuerten auszutauschen!

    Hmmmm, wo ist denn da der Unterschied und kann ein anderer Durchlauferhitzer wirklich die Duschqualität einfach so wieder herstellen?
    Jaaaa, er kann! Die Geschichte ist ganz einfach und für Laien (wie mich) möchte ich es mal so erklären:
    Der bisherige, hydraulische Boiler erwärmt das Wasser wenn es durchfließt, kann aber nicht "mitdenken" und wenn der Wasserdruck nachlässt, arbeitet er ganz normal weiter, oder schaltet sich sogar ab, weil der Mindestdruck nicht gegeben ist.
    Bei dem elektronisch gesteuerten wird mit Intelligenz gearbeitet, denn der Boiler erkennt in Sekunden, dass der Wasserdruck weniger geworden ist und erhitzt nur noch die Menge an Wasser, welche zu Verfügung steht. So bleibt die voreingestellte Temperatur gleichbleibend und es ist völlig egal wie viele Leute den Wasserhahn aufdrehen, während wir unter der Dusche stehen!

    Ich habe mich dann auf die Suche gemacht und war erschrocken, wie teuer diese Teile doch sind (ca. ab 400,- Euro aufwärts)! Nach einiger Zeit habe ich dann aber einen Anbieter im Internet gefunden der das Gerät für nur 260,- Euro angeboten hat. Dazu später mehr, hier erst mal die üblichen Informationen:

    Gerätebezeichnung:
    ****************
    CLAGE DCX MPS Durchlauferhitzer LED 18/21/24/27 KW Elektronisch geregelt

    Hersteller:
    ********
    CLAGE GmbH
    Pirolweg 1-5
    21337 Lüneburg
    Tel.: 04131/89 01-38
    E-Mail: service@clage.de
    Internet: www.clage.com

    Beschreibung:
    ***********
    - Vollelektronisch geregelter Durchlauferhitzer mit IES-Heizsystem
    - Genaue Auslauftemperaturen durch TWIN TEMPERATURE Control TTC bis zur
    Leistungsgrenze
    - Attraktives Design mit sehr flacher Bauweise
    - Elektronisches Sicherheitssystem mit Luftblasenerkennung, Temperatur- und Druckabschaltung
    - Problemlose Montage dank freiem Montageraum und variablen Anschlussmöglichkeiten
    - Multiple Power System MPS: Leistungsaufnahme wird bei der Installation festgelegt

    Elektronisch geregelter Durchlauferhitzer zur komfortablen und sparsamen Warmwasserversorgung. Die Elektronik regelt die Leistungsaufnahme in Abhängigkeit von Zulauftemperatur und Durchfluss bis zur Leistungsgrenze, um die eingestellte Auslauftemperatur gradgenau zu erreichen und konstant zu halten. Die Temperatur kann durch Tastendruck wahlweise auf 35°C - 38 °C - 42 °C - 48 °C oder 55°C eingestellt werden. Die maximale Leistungsaufnahme (18-27 KW) ist bei der Installation bestimmbar.

    Einsatzgebiete:
    ************
    Einzel- und Gruppenversorgung für Bad, Duschbad, Küchenspüle oder Waschbecken

    Technische Daten:
    **************
    Nenninhalt: 0,4 l
    Bauart: geschlossen, 1 MPa (10 bar) Nennüberdruck
    Heizsystem: Blankdraht IES
    Einlauftemperatur: < 30 °C
    Einschalt- max. Durchfluss: 2,5 - 8,0 l/min
    Einstellbare Temperaturen: 35 °C - 38 °C - 42 °C - 48 °C - 55 °C
    Wasseranschluss: G 1/2"
    Gewicht (mit Wasserfüllung):3,65 kg
    Geräuschprüfzeugnis: PA-IX 6762/I

    Abmessungen:
    ***********
    Höhe: 46,6 cm
    Breite: 23 cm
    Tiefe: 9,7 cm

    Montagevorschriften:
    *****************
    - Gerät nur in einem frostfreien Raum installieren. Das Gerät darf niemals Frost ausgesetzt
    werden.

    - Das Gerät ist für eine Wandmontage vorgesehen und muss senkrecht mit untenliegenden
    Wasseranschlüssen installiert werden.

    - Das Gerät entspricht der Schutzart IP25 und darf gemäß VDE 0100 Teil 701 im Schutzbereich 1
    installiert werden.

    - Um Wärmeverluste zu vermeiden, sollte die Entfernung zwischen Durchlauferhitzer und
    Zapfstelle möglichst gering sein.

    - Für Wartungsarbeiten sollte in der Zuleitung ein Absperrventil installiert werden. Das Gerät
    muss für Wartungszwecke zuganglich sein.

    - Es können Wasserleitungen aus Kupfer oder Stahl eingesetzt werden. Kunststoffrohre dürfen
    nur verwendet werden, wenn diese DIN 16893 Reihe 2 entsprechen. Die
    Warmwasserleitungen müssen Wärme gedämmt sein.

    - Der spezifische Widerstand des Wassers muss bei 15 °C mindestens 1100 & 937 cm
    betragen. Der spezifische Widerstand des Wassers kann bei Ihrem
    Wasserversorgungsunternehmen erfragt werden.

    Sicherheitshinweise:
    ****************
    Montage, erste Inbetriebnahme und Wartung dieses Gerätes dürfen nur durch einen anerkannten Fachhandwerksbetrieb erfolgen, der dabei für die Beachtung der bestehenden Normen und Installationsvorschriften voll verantwortlich ist. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die durch Nichtbeachtung dieser Anleitung entstehen!

    ~ Benutzen Sie das Gerät nur, nachdem es korrekt installiert wurde und wenn es sich in
    technisch einwandfreiem Zustand befindet.

    ~ Das Gerät ist nur für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke innerhalb geschlossener und
    frostfreier Raume geeignet und darf nur zum Erwärmen von Trinkwasser verwendet werden.

    ~ Das Gerät darf niemals Frost ausgesetzt werden.

    ~ Das Gerät muss dauerhaft und zuverlässig geerdet werden.

    ~ Der auf dem Typenschild angegebene minimale spezifische Wasserwiderstand darf nicht
    unterschritten werden.

    ~ Der auf dem Typenschild angegebene maximale Wasserdruck darf zu keinem Zeitpunkt
    überschritten werden.

    ~ Vor der ersten Inbetriebnahme sowie nach jeder Entleerung (z.B. durch Arbeiten in der
    Wasserinstallation oder wegen Frostgefahr oder Wartung) muss das Gerat gemäß den
    Hinweisen in der Anleitung ordnungsgemäß entlüftet werden.

    ~ Öffnen Sie niemals das Gerät, ohne vorher die Stromzufuhr zum Gerät dauerhaft
    unterbrochen zu haben.

    ~ Nehmen Sie am Gerat oder an den Elektro- und Wasserleitungen keine technischen
    Änderungen vor.

    ~ Beachten Sie, dass Wassertemperaturen über ca. 43 °C besonders bei Kindern als heiß
    empfunden werden und ein Verbrennungsgefühl hervorrufen können. Bedenken Sie, dass
    nach längerer Durchlaufzeit auch die Armaturen entsprechend heiß werden.

    ~ Die Wassereinlauftemperatur darf nicht höher als 30 °C sein.

    ~ Im Störfall schalten Sie sofort die Sicherungen aus. Bei einer Undichtigkeit am Gerät schließen
    Sie sofort die Kaltwasserzuleitung. Lassen Sie die Störung nur vom Werkskundendienst oder
    einem anerkannten Fachhandwerksbetrieb beheben.

    Erhältlich:
    ********
    Wie schon erwähnt, habe ich mich im Internet auf die Suche gemacht und habe das Gerät damals für 260,- Euro erstanden (keine Auktion!)

    Der Händler war das
    Elektro-Warehouse, Pfaffenweg 14, 61440 Oberursel, Internet: www.elektro-warehouse.de

    Meine Erfahrungen:
    ****************
    Was soll ich schon sagen? Den Fachmann, den ich damals um Rat gefragt habe, könnte ich heute noch regelmäßig abknutschen!! Eine totale Verbesserung der Dusch.- und Lebensqualität.

    Mich hat nur geärgert, dass ich meinen Vermieter nicht dazu gebracht habe, die Kosten zu übernehmen! Obwohl der alte Durchlauferhitzer schon altersschwach und ein Draht durchgeschmort war, hätte er mir nur wieder einen Hydraulischen eingebaut. Ja klar, der kostet ja auch nur gerade mal 90,- Euro!
    Na ja, aber mir war diese Verbesserung es dann schon wert und so kann ich das Gerät ja später bei einem eventuellen Umzug dann auch mitnehmen...:-)

    Ich besitze es nun schon seit Nov. 09 und natürlich habe ich es auch von einem Fachmann einbauen lassen. Da nun schon die Vorrichtungen durch den alten Boiler gegeben waren, hat der Einbau nicht mal eine halbe Std. gedauert.

    Das Gerät ist total leise. Es klackt, summt und brummt nicht, ist einfach überhaupt nicht mehr zu hören, so wie unser "Alter" und das war zu Anfang ganz schön ungewohnt!

    Was ich aber ganz besonders an dem Gerät schätze ist nicht nur die gleichbleibende Temperatur, sondern auch die Möglichkeit diese durch einfachen Knopfdruck verändern zu können. An der Frontseite befindet sich ein Display mit Grad-Anzeige und wenn man auf die darunter befindliche Pfeiltaste drückt, kann man zwischen den Temperaturen von 35 °C - 38 °C - 42 °C - 48 °C - 55 °C wählen.
    Da ich für den Abwaschen heißeres Wasser als zum Duschen benutze, ist dies natürlich ein weiterer Vorteil.

    Seit dem Einbau gab es keinerlei Schwierigkeiten und das Gerät arbeitet einwandfrei! Somit bin ich absolut zufrieden und vergebe die volle Punktzahl!

    Vielen Dank fürs Lesen und bewerten!
    Der Bericht erscheint auch auf anderen Plattformen...

    Fazit: Ich kann duschen, wann ich will

Clage DCX Electronic MPS im Vergleich

Weitere interessante Produkte