Intenso PhotoAgent

Intenso-photoagent
ab 59,80
Bestes Angebot
mit Versand:
sklepbabyshop30
52,90 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 05/2010

Preisvergleich

Intenso Ramka cyfrowa 7'' PhotoAgent Plus
46,90 €¹
Versand ab 6,00 €
 
sklepbabyshop30
(2747
Roter Stern für 1000 - 4999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,8% 99,8% Positive Bewertungen
Intenso Photoagent Digitaler Bilderrahmen (16,45cm (7 Zoll) Display, SD/SDHC/MMC/MS Slot, 16:10, Fernbedienung)
59,80 €¹
Versand ab 3,00 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut

Produktbeschreibung

Intenso PhotoAgent

EAN 4034303012268
gelistet seit 05/2010
Hersteller Intenso, http://www.intenso.de
intenso-gmbh
weitere Intenso Digitale Bilderrahmen

Allgemeine Informationen

Fernbedienung vorhanden
Speicherkapazität keine Angabe

Ausstattung

Auflösung Breite 432 Pixel
Auflösung Höhe 234 Pixel
Bilddiagonale 7 Zoll
Bildhelligkeit keine Angabe
Bildverhältnis 16:10
Integrierte Kamera nicht vorhanden
Integrierter Lautsprecher nicht vorhanden
LED-Hintergrundbeleuchtung nicht vorhanden
Touchscreen nicht vorhanden

Wiedergabe / Aufnahme

MP3-Wiedergabe nein

Anschlüsse

Bluetooth-Schnittstelle nicht vorhanden
Speicherkarten-Steckplatz vorhanden
USB-Anschluss vorhanden
WLAN Schnittstelle nicht vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • Gibt die Bilder wahnsinnig toll wieder <3

    Pro:

    Preisleistung,Bildqualität,Netzteil,Bedienung,Fernbedienung,Funktionen,etc.

    Kontra:

    Absolut nichts!!!

    Empfehlung:

    Ja


    Hallo liebe Leser und Leserinnen,
    heute möchte ich euch den PhotoAgent Bilderrahmen von Intenso vorstellen. Diesen haben wir uns vor etwa 3-4 Monaten gegönnt, da wir in unserem Bürozimmer unbedingt einen solcher Bilderrahmen hinstellen wollten. Unsere Suche begann im Internet und endete fort letztendlich auch, da wir dort diesen Bilderrahmen fanden und auch gleich bestellten.


    Im Internet haben wir für diesen Bilderrahmen im Angebot nur 34,99 Euro bezahlt. Versandkosten bezahlten wir bei dieser Bestellung gar nicht, was ich natürlich klasse fand und finde. Den Preis an sich finde ich für einen digitalen Bilderrahmen vollkommen in Ordnung und auch nach meinen jetzigen Erfahrungen hat sich der Preis für uns absolut gelohnt.


    Intenso GmbH
    Diepholzer Straße 15
    49377 Vechta
    Tel.: 04441-9991-0
    Fax: 04441-9991-20


    - er hat einen 7 Zoll Farbdisplay
    - 432 x 234 Pixel Auflösung
    - Farbsättigung, Helligkeit & Kontrast einstellbar
    - 16:10 & 4:3 Bildformate
    - USB 2.0, SD, SDHC, MMC & MS Anschlüsse
    - der Rahmen besteht aus Kunststoff
    - mit Fernbedienung
    - er wiegt knapp 380 Gramm
    - mit Uhr, Kalender & Timer
    - Diashow, Miniaturansicht, Vollbild, Zoom, Übergangseffekte & Zufallswiedergabe möglich
    - wird über ein Netzteil mit Strom versorgt
    - mit individueller Anzeigedauer


    Das Design sollte natürlich für uns auch stimmen und da ich und mein Freund nicht auf einen Nenner kamen, entschlossen wir uns für die Farbe Schwarz. So gefällt der Bilderrahmen uns beiden. Der Bilderrahmen selbst ist aus Kunststoff ist und zudem sehr sauer verarbeitet. Alle Teile schließen bündig ab und zudem gibt es keine scharfen Kanten an dem Bilderrahmen. Der Stellfuß selbst ist außerdem extrem robust, was ich wichtig finde, damit er immer stabil stehen kann und nicht bei dem kleinsten Stoß vom Tisch fällt. Die Fernbedienung ist zwar klein, jedoch lassen sich die Tasten trotzdem gut bedienen und sind zudem übersichtlich angelegt und beschriftet. Auf der Rückseite des Bilderrahmens lassen sich dann alle Knöpfe und Tasten finden, welche leicht zu finden sind. Zum anderen befindet sich auch noch eine Aufhängöse auf der Rückseite, welche ich äußerst praktisch finde, falls der Bilderrahmen mal an der Wand hängen soll. Komplett gesehen bin ich mit dem Design sehr zufrieden und meine Freund auch.


    Zuerst musste ich damals den Standfuß befestigen was aber einfach war, denn diesen musste ich auf der Rückseite einfach eindrehen in die Vorrichtung dafür. Hierbei klappte alles super, denn der Standfuß passte perfekt darauf.

    Danach schloss ich dann das Netzteil an, welches von der Kabellänge her, wie ich finde, absolut ausreicht. Ich benötigte kein Verlängerungskabel oder ähnliches. Zudem ist das Kabel recht schmal, sodass es auch nicht so stark auffällt, was ich natürlich super finde. So sieht es eben besser aus.

    Natürlich habe ich gleich nach der Bestellung schon die Speicherkarte mit unseren Lieblingsfotos fertig gemacht. Und diese konnte ich dann sofort einsetzen. Hierbei rastete diese auch sofort an der Seite in ihrem Schlitz ein, sodass auch dies recht schnell ging. Bisher sitzt diese auch immer noch fest an ihrem Ort und trotz mehrmaligen rausnehmens sitzt diese immer noch fest an ihrem Ort.

    Danach wird im Menü automatisch angezeigt : USB, Card, Clock, Calender und Setup. Dort wählte ich natürlich Card, da ich diese eingesteckt habe und auch immer noch nutze. Von dort aus konnte ich dann auch den gewünschten Kontrast einstellen und auch z.B. die Uhr. Alle Einstellungen klappten für mich kinderleicht, da das Menü verständlich und übersichtlich aufgebaut ist.

    Die Einstellungen nehme ich persönlich meistens mit der Fernbedienung vor, da dies einfach bequemer ist, als auf der Rückseite blind rumzudrücken. Hierbei funktioniert dies auch alles super, besonders da der Bilderrahmen auch gut auf die Fernbedienung reagiert. Jedoch sollte man aufpassen, dass nichts im Weg steht, ansonsten gibt es Probleme und der Bilderrahmen nimmt die Befehle nicht 1A an.

    Die Fotos selbst werden Qualitätmäßig super wiedergegeben, wirklich. Hierbei war ich richtig überrascht, denn alle Details und Farben werden absolut perfekt wiedergegeben, was ich natürlich klasse finde. Zudem kann ich die Diashow individuell einstellen und somit selbst bestimmen, wann das Bild wechseln soll. Das dies wirklich toll ist, muss ich wohl kaum aufschreiben, denn manche Bilderrahmen geben die Bilder einfach zu schnell wieder und das kann nerven, wenn man gerade seinen Bekannten erklärt, was man bei diesem Foto erlebt hat ist klar.

    Zudem kann ich auch den Anzeigemodus ändern und zwar zwischen 4:3 und 16:10, wobei ich 16:10 bevorzuge, da dann einfach keine schwarzen Balken an den Seiten sind und die Fotos in ihrer vollen Größe wiedergegeben werden. jedoch sollte man dann aufpassen nur Fotos im Querformat zu nehmen, was ich auch erst lernen musste, bis ich es begriff ;).

    Alles in allem ist die Bedienung und die Wiedergabe der Fotos aber absolut perfekt in meinen Augen.


    Ich persönlich bin einfach zufrieden mit diesem Bilderrahmen, da er mich mit seiner Bilderqualität absolut überzeugt hat. Zudem kann ich alle Funktionen individuell einstellen, was ich super finde, denn selbst die Anzeigezeit bestimmt allein ich oder mein Freund. Und auch die Funktionen bzgl. Kontrast etc. sind absolut praktisch in meinen Augen. Das Preisleistungsverhältnis stimmt in meinen Augen absolut und wir sind sogar am überlegen uns noch einen zweiten von diesen Bilderrahmen zu holen. Aber auch die Fernbedienung ist wirklich sehr gut zu bedienen und zudem äußerst praktisch an faulen Tagen. Ich vergebe gern 5 Sterne und spreche eine farbenfrohe, klare Kaufempfehlung aus.

Intenso PhotoAgent im Vergleich

Hersteller Intenso intenso-gmbh
Weitere interessante Produkte