Bank of Scotland Shopbewertungen

bank-of-scotland
Shop-Informationen
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)

Pro & Kontra

Vorteile

  • gute taggenaue Verzinsung, schneller kompetenter Kontakt
  • Hohe Zinsen, einfache Handhabung, Abhebung schnell und kostenlos
  • attraktive Zinsen sehr guter unkopmplizierter Service und Internetauftritt keine regulären Gebühren
  • + sicher, + einfach, + gute Zinsen
  • Sicherheit, Service

Nachteile / Kritik

  • kein Filialnetz in der Nähe, nur jährlich Zinsgutschrift,
  • nichts
  • britische Einlagenfondsicherrung jährliche Auszahlung der Zinsen
  • keine Sparcard
  • Die Finanzangebote befinden sich seit längerem im Mittelfeld

Service-Dienstleistungen

  • Möglichkeit der Ratenzahlung

  • Möglichkeit der Bestellverfolgung

  • Möglichkeit der Lieferverfolgung

  • Unterstützung bei der Installation

  • Dienstleistungen nach dem Kauf

  • Geschenkservice

Shopbewertungen und Erfahrungsberichte

  • Früher Top, heute ... naja

    • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
    • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
    • Information & Kundenservice:  durchschnittlich
    • Umgang mit Reklamationen:  durchschnittlich
    • Preisniveau:  teuer
    • Verpackung:  gut
    • Produktpräsentation:  sehr gut
    • Sortiment:  klein
    • Sind Sie Kunde?:  ja

    Pro:

    Sicherheit, Service

    Kontra:

    Die Finanzangebote befinden sich seit längerem im Mittelfeld

    Empfehlung:

    Nein

    Einleitung

    Wie der Name schon verrät, wurde die Band of Scotland in Schottland, Edinburgh gegründet. Seit 1695 besitzt sie das Recht im nördlichen Teil von Großbritannien Banknoten auszugeben. Ohne auf die verschiedenen Höhen und Tiefen in der Geschichte der Bank einzugehen, möchte ich auf das 21. Jahrhundert nochmal genauer eingehen. 2001 kam es zu der Fusion mit der Halifax Gruppe, womit die größte Girokontenbank der Insel entstand. Seit 2009 wurde sie von der Lloyds Banking Group übernommen. Im gleichen Jahr eröffnete sie auch in Berlin ein Büro und erhielt die Banklizenz für deutsche Privatkunden, denen sie ein

    Kommentare & Bewertungen

    • Juri1877

      Juri1877, 27.07.2013, 11:09 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Die Frage wäre, wo man sein Geld einklagen muss, wenn es schiefgeht?

    • Teddy1958

      Teddy1958, 03.04.2013, 17:55 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      muss "Mann" nicht haben :-) LG Marion

    • Lale

      Lale, 01.04.2013, 19:55 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sehe ich ähnlich... Allerbesten Gruß *~*

    • Lucky130

      Lucky130, 01.04.2013, 08:17 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      SH & LG!

  • Sicher und gute Zinsen

    Pro:

    + sicher, + einfach, + gute Zinsen

    Kontra:

    - keine Sparcard

    Empfehlung:

    Ja

    Also jedem wird im Internet die Bank of Scotland schon einmal begegnet sein. Die Bank ist seit Jahrhunderten im Geschäft und darf in Schottland auch eigene Banknoten herausbringen.
    Die Bank ist aber nicht mehr voll selbstständig, sondern gehört zu Lloyds Banking Group. Der größten Bank Englands.

    Leistungen
    Für uns deutsche Kunden bietet die Bank zwei Leistungen an. Tagesgeld und Festgelt.
    Die Verzinsung der beiden Konten ist immer an der Spitze und die Bank of Scotland verspricht dass sich dieser Zins immer über dem EZB-Leitzins bewegen wird.

    Momentan werden auf dem Tagesgeld 2,7 % und beim Festgeld bis zu 4,5% (bei 5 Jahren) geboten.

    Kommentare & Bewertungen

    • Matze081

      Matze081, 28.03.2013, 17:31 Uhr

      Bewertung: hilfreich

      Lang, lang ist es her ;)

    • Lenni26

      Lenni26, 28.12.2011, 18:52 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Liebe Grüße, Lenni26

    • Miraculix1967

      Miraculix1967, 06.12.2011, 23:54 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Schönen Nikolaus-Abend und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

    • katjafranke

      katjafranke, 06.12.2011, 22:06 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Viele liebe Grüße. KATJA

  • Meine Onlinebank

    Pro:

    Hohe Zinsen, einfache Handhabung, Abhebung schnell und kostenlos

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Wie ich schon mal berichtet habe, bin ich auch auf dem Portal Questler zu finden. Hier gibt es viele Bonusaktionen,die super vergütet werden. Eine der Bonusaktionen war die Werbung von Bank of Scotland. Alleine für die Anmeldung des Kontos habe ich von Questler 15 Euro bekommen und von der Bank 30 Euro. Alleine das war es mir schon wert, ein Tagesgeldkonto zu eröffnen. Hierbei habe ich es aber nicht belassen, sondern ich nutze es jetzt regelmässig und bin total zufrieden.

    Gerade weil ich viele Kinder habe, lege ich mir gerne mal Geld für Unternehmungen, Urlaub etc. zur Seite. In der heutigen Zeit kann ja ein Spargroschen nicht schaden und wenn es dann noch online zu händeln ist,

    Kommentare & Bewertungen

    • feliciano2009

      feliciano2009, 08.06.2011, 18:41 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      interessante Sache...

    • katjafranke

      katjafranke, 08.06.2011, 10:08 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Einen schönen Gruß von der KATJA

    • Lothlorien

      Lothlorien, 08.06.2011, 09:24 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Guter Bericht, ich freue mich über jede Lesung.

    • morla

      morla, 08.06.2011, 01:41 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      lg. ^^^^^^^^^^^^petra

  • Genial

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo Leute!

    Heute gehe ich mal in ein ganz anderes Feld. Über Finanzen habe ich noch nix geschrieben, daher gibt es heute eine echte Premiere.

    Tagesgeld der Royal Bank of Scotland
    ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^

    Wie?
    ^^^^^^^^^^^^^^
    Wie ist ganz einfach. Man eröffnet das Konto online. Man druckt den Antrag aus und fährt dann mit dem Personalausweis bzw. Reisepass zur Post, macht einen Postident. Dann wird der Antrag an die Royal Bank of Scotland weitergeleitet.

    Da man im Antrag ein Referenzkonto angegeben hat, muss das Konto auch noch verifiziert werden. Dazu wird dann ein kleiner Eurobetrag auf das

    Kommentare & Bewertungen

    • anonym

      anonym, 26.06.2011, 17:44 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      LG

    • IGSTOM

      IGSTOM, 13.06.2011, 14:12 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Klasse Bericht! LG

    • anonym

      anonym, 09.06.2011, 20:26 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      etwas mager - ein bisschen mehr Hintergrundinfo wäre gut gewesen

    • holenuss

      holenuss, 27.05.2011, 19:25 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sein sehr schöner Bericht!

  • Bank of Scotland für Tagesgeld und Festgeld

    Pro:

    gute taggenaue Verzinsung, schneller kompetenter Kontakt

    Kontra:

    kein Filialnetz in der Nähe, nur jährlich Zinsgutschrift,

    Empfehlung:

    Ja

    ***Wie ich zur Bank of Scotland kam***

    Ich habe im letzten Jahr übers Internet von der Bank of Scotland erfahren, als ich
    etwas über Tagesgeld erfahren wollte.
    Die Bank of Scotland ist eine Internet-Bank, die sich vorwiegend auf Tagesgeld-
    und Festgeld spezialisiert hat. Ihr Zinssatz liegt garantiert über dem der EZB, und
    damit wirbt sie auch.
    Bei meiner Hausbank, der Sparda-Bank Südwest, waren die Konditionen nicht so
    doll, und beim Rechnen stellte sich heraus, was man bei der Bank of Scotland
    erzielen kann.

    ***Kennenlernen***

    Die Bank of Scotland ist eine Internet-Bank und gehört zur Lloyds Banking Group.
    Sie ist

    Kommentare & Bewertungen

    • Hot_Rider

      Hot_Rider, 14.03.2010, 16:20 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      S E H R........H I L F R E I C H

    • Powerdiddl

      Powerdiddl, 06.03.2010, 21:06 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Lg und einen schönen Abend, Heidi

    • rainbow90

      rainbow90, 06.03.2010, 15:43 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Toller Bericht. LG

    • sigrid9979

      sigrid9979, 06.03.2010, 15:18 Uhr

      Bewertung: besonders wertvoll

      Intresant Berichtet...Lg Sigi

  • Das Schottenkonto - empfehlenswert!

    Pro:

    - attraktive Zinsen - sehr guter unkopmplizierter Service und Internetauftritt - keine regulären Gebühren

    Kontra:

    - britische Einlagenfondsicherrung - jährliche Auszahlung der Zinsen

    Empfehlung:

    Ja

    Nach meinem Testbericht zum Thema Tagesgeld möchte ich nun über ein wirklich gutes Tagesgeldkonto berichten, das der Bank of Scotland. Ich beschränke mich daher auf die Vorstellung des Tagesgeldangebots, obwohl das Festgeldsparen bei der Bank of Scotland ebenfalls sehr attraktiv ist.

    ************************************************************************************************

    Die Eröffnung


    Die Tagesgeldkontoeröffnung bei der Bank of Scotland ist denkbar einfach. Nach einem einfachen Post-Ident-Verfahren, das keine Kosten für den Kunden bedeutet, kann es nach einigen Tagen mit der Eröffnung ‘ernst‘ werden.

    Auf das Referenzkonto, ein

    Kommentare & Bewertungen

    • edelcat

      edelcat, 09.12.2010, 15:28 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Liebe Grüsse, Edeltraud

    • trullilu

      trullilu, 16.07.2010, 19:33 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sonnige Grüße schickt dir trullilu !!!

    • Humpen77

      Humpen77, 16.07.2010, 14:57 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Schöner Bericht! Lieben Gruß

    • Iris1979

      Iris1979, 02.07.2010, 11:39 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Super Bericht. LG Iris