FIF Brotbackautomat Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Design:  gut
  • Reinigung:  einfach
  • Qualität des Endergebnisses:  durchschnittlich

Erfahrungsbericht von Niesy74

Brotbacken wird zum Kinderspiel

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Der Brotbackautomat von ALDI hat schon seine Vorteile. Zum einen ist er in der Anschaffung günstig und zum anderen kinderleicht zu bedienen. So weit, so gut...
Mit den 9 wählbaren Programmen - vom reinen Kneten bis zum Marmeladekochen (ob das in diesem Behälter tatsächlich einer macht kann ich mir allerdings kaum vorstellen) bietet er eine ausreichende Auswahl an Programmen und die Bedienungsanleitung stellt ein paar recht Interessante Grundrezepte vor. Weniger begeistert bin ich dagegen von den bei ALDI ebenfalls angebotenen Brotbackmischungen - die schmecken zwar nicht schlecht, aber dann kann ich auch gleich zum Bäcker gehen und eins kaufen. Außerdem ist es wohl kaum zu anspruchsvoll die Zutaten eines Rezeptes in den Behälter zu schütten, einen Knopf zu drücken und nach einiger Zeit das fertige Brot aus dem Automaten zu nehmen. Letzteres gestaltet sich allerdings manchmal als etwas knifflig, wenn der Knethaken mal wieder fest sitzt.
Leider neigen die Brote, egal welches Repzept man verwendet, zu einem gewissen Einheitsgeschmack, weshalb ich inzwischen dazu übergegangen bin, den Automaten nur noch zum Kneten zu verwenden und dann doch im Ofen zu backen. Da inzwischen auch noch mein Brotbackbehälter das erste Mal den Dienst quittiert hat (die Dichtung um die Welle für den Knethaken war undicht) und ich dementsprechend einen (zugegeben recht günstigen) neuen Behälter ordern muß, werde ich wohl eher auf eine vernünftige Küchenmaschine umsteigen.
Alles in allem ist dieser Automat zu empfehlen, wenn man wissen möchte, was in seinem täglichen Brot enthalten ist und man sich wenig Arbeit mit der Zubereitung machen will. Will man aber wirklich auf dauer auch mal ein wenig Abwechselung reinbringen, so wird man über einen Brotbackautomaten schnell hinwegkommen.

14 Bewertungen