BAYER AG (WKN575200) Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Erfahrungsbericht von egonman

Glocke leutet neue Ära ein !

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

„Bayer-Aktie WKN : 575200“


„Bayer-Aktie“ im neuen Glanz !


Das Herz der Finanz-Welt schlägt in den USA : An der New York Stock Exchange in der Wall Street werden die Aktien der größten und namhaftesten Unternehmen gehandelt .
Die Creme de la creme der internationalen Wirtschaft . Seit dem 24. Januar gehört auch die „Bayer-Aktie“ dazu - das ist ein weiterer Meilen-Stein in der Geschichte des Unternehmens .

Damit eröffnen sich dem „Global Player“ ganz neue Perspektiven : Das Listing an der Wall Street erschließt Bayer (und auch den „Bayer-Aktien“) zum einen den Zugang zum weltgrößten Kapital-Markt und verbessert auch die finanzielle Beweglichkeit in den USA - zum Beispiel bei den geplanten Akquisitionen , bei denen Aktien als „Zahlungs-Mittel“ eingesetzt werden können . Zum andern dürfen einige der großen amerikanischen Fonds gemäß ihren Satzungen nur dann Aktien von ausländischen Unternehmen in ihr Portfolio aufnehmen , wenn diese auch in den USA notiert sind . Und nicht zuletzt verstärkt die Präsenz an der Wall Street auch das Interesse amerikanischer Investoren , die immerhin schon acht Prozent der insgesamt 730 Millionen „Bayer-Aktien“ besitzen .

Das obligatorische Läuten der Glocke , mit dem der Bayer-Vorstands-Vorsitzende Dr. Schneider traditionsgemäß als Chef des neugelisteten Unternehmens den Handelstag an der New Yorker Börse eröffnete , war jedoch weit mehr als nur der Beginn eines Börsen-Gangs .
Es war auch gleichzeitig das Start-Signal für eine neue Ära : In rasantem Tempo wird der Bayer-Konzern derzeit umorganisiert und zu einer Strategischen Holding mit vier operativen Gesellschaften geformt . Dies ist die größte Umstrukturierung in der Bayer-Geschichte - mit dem Ziel , das Unternehmen in allen Kern-Bereichen in die Welt-Spitze des internationalen Wettbewerbs zu führen . Davon werden Mitarbeiter , Kunden und Aktionäre profitieren .
Aber auch die Gesellschaft . Denn nur wirtschaftlich erfolgreiche Unternehmen können Beiträge zum Allgemeinwohl leisten .


Was der Bayer-Konzern da vor hat ist für den „Aktien-Kurs“ bestimmt nicht verkehrt , glaube das es dem Kurs sehr gut tut , auch das Listing an der Wall Street . Aber bei aller „Gewinn-Sucht“ (besonders der Groß-Aktionäre) sollte man die Mitarbeiter des Unternehmens nicht vergessen , auf dessen Rücken das alles ausgetragen wird . Weiß aus Erfahrung von Bekannten welche Streichungen und Einbußen seit einiger Zeit schon vorgenommen worden sind . Hoffe für alle die „Bayer-Aktien“ besitzen , das der Kurs durch den Börsen-Gang , einen neuen Auftrieb bekommt , und zwar nicht nur kurzfristig sondern auf lange Sicht !

15 Bewertungen, 1 Kommentar

  • heinuun

    13.07.2002, 21:10 Uhr von heinuun
    Bewertung: sehr hilfreich

    kursziel 57