Clatronic BBA 2605 Testbericht

Clatronic-bba-2605
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 05/2005
Summe aller Bewertungen
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Design:  gut
  • Reinigung:  einfach

Erfahrungsbericht von feliciano2009

Selbst gebacken schmeckts besser

  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Design:  gut
  • Reinigung:  schwierig
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

siehe Bericht

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Hin und wieder möchte ich einfach mal Brot haben,dass man beim Bäcker so nicht bekommt. Mit einem anderen Geschmack, zum Beispiel mit Oregano- oder Rosinen-Geschmack.
Zu solch einem Brot komme ich nur,wenn ich eine eigene Backmaschine habe...und die habe ich.

~~~~~~~~~~~~

Die Brotbackmaschine über die ich heute berichte,ist bereits meine dritte. Vor vielen Jahren erwarb ich die erste über eine Freundschaftswerbung. Kaufen wollte ich mir so etwas damals nicht.Schliesslich hatten die Bäcker vor 20 Jahren noch wesentlich besseres Brot als heutzutage. Heute gibt's ja überall die gleichen Brote,gemacht von Grossbäckereien.

Wo findet man heute noch ein echt gutes Bauernbrot. Auf dem Land vielleicht,in kleinen Backstuben. Da sicher. Aber in den Grossstädten ist alles mehr oder weniger ein Einheitsgebäck.

Meine erste Maschine hat mir viel Freude bereitet,und jede Menge Brote gebacken. Dann fings an mit den ersten Reparaturen. Zuerst war der Keilriemen gerissen,das ging ja noch. Den konnte ich übers Internet bestellen. Dann brach der untere Metallhaken,der den Kenthaken in der Maschine bewegt. Auch das konnte ich beheben. Aber dann gab der Motor auf,mitten im Teig kneten. Der Knethaken wurde immer langsamer und blieb schliesslich stehen.
Ich nahm den Teig heraus,formte ihn noch etwas und liess dann alles im Ofen weiter backen.
Dann sah ich mir den Schaden an. Auch im leeren Zustand tat der Motor keinen Mucks mehr.

Ich nahm die Maschine und brachte sie zur Entsorgung weg. Vorher entnahm ich aber noch einige Teile,die ich vielleicht in Zukunft noch brauchen könnte.

Dann kam die zweite Maschine. Die habe ich noch immer,sie ist auch nicht kaputt. Doch sie hat zwei kleine Füllbehälter,anstatt einen grossen. Und damit werden Brote so klein wie Brötchen. Diese Maschine nutze ich eher selten.

~~~~~~~~~~~~~~

Die dritte Maschine die ich kaufte,ist die,über die ich jetzt schreibe:

Es handelt sich um die Brotbackmaschine von:

CTTC Clatronic


Der ******Brotbackautomat BBA 2605******




Dieser Automat hat die gleiche Grösse wie mein erster. Und die Ersatzteile ,die ich vormals aus dem kaputten Gerät entnommen haben,passen exakt bei diesem neuen Brotbackautomaten. Somit sind schon mal die Ersatzteile vorhanden.

~~~~~~~~~~~~~~~~

Nun zum Gerät:

Der Clatronic BBA 2605 verfügt über eine:

* Vollautomatische Teig- und Brotzubereitung (Kneten, Aufgehen, Backen)
* Antihaftbeschichtete Backform, herausnehmbar, mit einem Inhalt von ca. 2 Liter (entspricht ca. 1000 g Brot)
* 12 Backprogramme/50 Kombinationsmöglichkeiten
* Schnellbackfunktion
* Vollkorn-Programm
* Elektronisches Bedienfeld mit LCD-Display und akustischem Signal
* Timer-Programmierung bis zu 13 Stunden
* Teigmengprogramm, variabel einstellbar
* Krustenbräunung einstellbar (hell, mittel, dunkel)
* Warmhaltefunktion
* Abnehmbarer Deckel mit Sichtfenster


Er hat 230 V, 50 Hz, 600 W

Im Lieferumfang enthalten sind:

*der Brotbackautomat
*der Deckel mit Sichtfenster
*die Backform
*der Messbecher aus Plastik
*der Knethaken
*der Hakenspiess,zum Herausholen des Hakens aus dem heissen Brot
*der Netzstecker
*der Messlöffel,aus Plastik
*die Gebrauchsanleitung

Sauber gemacht werden die meisten Teile nur mit einem weichen Spültuch mit lauwarmen Wasser.

Die Maschine verfügt über:

-eine LED Betriebsanzeige
-Zeit-Tasten -hier wird die Timer Zeit eingegeben
-eine Start/Stopp Taste
-eine Teigmengen Taste -hier kann die Teigmenge in 2 Gewichtsstufen wählen
-eine Auswahltaste-hier werden die einzelnen Programme ausgewählt
-und eine Farbe -Taste -hier wird die Bräunungsstufe des Brotes eingestellt

Im Display gibt's dann noch folgende Merkmale:

Programmplatz -zeigt mit den Nummern 1-12 das ausgewählte Back-Programm an
Pfeilsymbol - zeigt die ausgewählte Bräunungsstufe an (hell,mittel,dunkel)
Zeitanzeige - sie zeigt die Backzeit der verschiedenen Backprogramme an

Die Backprogramme im Einzelnen:


1) Normal: 3 h : zur Zubereitung von Weiss-und Mischbrot
2) Weissbrot 3:50 h : Für die Zubereitung von lockerem Weissbrot
3) Vollkorn: 3:40 h : für die Zubereitung von Vollkornbrot
4) Schnell: 1:40 h : zur schnellen Zubereitung von Weiss-und Mischbrot
5) Süsses Brot: 2:55 h : zur Zubereitung von süssem Hefebrot
6) Ultraschnell 1 : 0:58 h : zum Kneten und Backen von Broten bis zu einem Gewicht von 750g
7) Ultra schnell 2 : 0:58 h : zum Kneten und Backen von Broten bis zu einem Gewicht von 1 kg
8) Teig : 1:30 h: zur Herstellung von Teig
9) Marmelade: 1:20 h : zum Kochen von Marmelade
10) Kuchen : 2:50 h : zur Zubereitung von Gebäck,das mit Backpulver gebacken wird
11) Sandwich: 3:00 h: zur Zubereitung von lockerem Sandwichbrot
12) Backen: 1:00 h : zum Nachbacken von Brot oder Kuchen


Hersteller dieser Maschine ist die Fa. Clatronic GmbH, Kempten

Ich habe mir dieses Gerät für etwa 50 Euro zugelegt. Gegen diesen Preis kann man nichts einwenden.

~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Clatronic ist bei mir eigentlich dauernd im Einsatz. Ob ich nun ein Brot backe oder einen Teig für eine Pizza herstelle,oder ob ich eine Marmelade koche,sie kommt mit allem sehr gut klar.

Die Brote werden sehr knusprig und schmecken auch sehr gut. Ich kaufe mir meist die fertigen Brot-Backmischungen. Da muss nur noch etwas lauwarmes Wasser dazu und fertig ist der Teig.
Meist schütte ich aber zusätzlich noch ein Päckchen Hefe mit rein.
Ich weiss natürlich,dass in jeder fertigen Brotbackmischung bereits Hefe mit verarbeitet wurde,doch ich halte nicht viel davon. Mit extra Hefe wird das Brot noch luftiger und weicher.

In Fachgeschäften gibt's auch speziell für Brotbackautomaten noch einen Weizenkleber. Dieser lässt dem Brot eine schönere Form und eine luftigere Masse zukommen. Ein wirklich hilfreiches Produkt,leider ist es schwierig aufzutreiben.
Manche Reformhäuser bieten es aber an. Ganz billig ist es jedoch nicht,doch es ist sehr ergiebig. Zwei kleine Teelöffel voll mit Weizenkleber auf 500 Gramm Mehl,mehr braucht man nicht.

~~~~~~~~~~~~

Und wie schon anfangs erwähnt:
Ich mag zwischendurch mal ein Brot,das man so in den Bäckereien nicht bekommt.
So schütte ich beim Knetvorgang,sobald das erste mal ein Signal ertönt- etwa 20 min. nach Backbeginn- etwas Oregano,oder Rosinen,oder geriebenen Käse,oder geröstete Zwiebeln,oder ...was auch immer in den Teig. Ganz nach Gusto kann man hier experimentieren.
Die Maschine läuft währenddessen weiter.

Erst später,beim Backprozess, riecht man dann die dazugegebenen Gewürze. Sagenhafte Gerüche entstehen da. So mag ich das. Frisch gebacken - nach meinem Geschmack.

~~~~~~~~~~~~

Was auch sehr wichtig ist:
Endlich wurde zu den Brotbackautomaten auch ein Hakenspiess mit geliefert. Das macht das Entfernen des Knethakens wesentlich einfacher als früher. Der Haken kann nun ziemlich leicht aus dem heissen Brot herausgezogen werden.
Früher nahm ich dafür immer einen Holzlöffel, damit der teflonbeschichtete Knethaken keine Kratzer bekam.
Doch das war eine Prozedur bis man den Haken endlich draussen hatte. Oft hatte man die Hälfte des Brotes zerrissen. Aber das ist ja jetzt Gottseidank gelöst.
Zwar wird das Brot am unteren Rand durch das Herausziehen des Knethakens immer noch etwas zerstört,doch das hält sich in Grenzen.

~~~~~~~~~~~~

Fazit:

Ich bin froh dass ich diesen Brotbackautomaten habe.So kann ich jederzeit frisches Brot in allen möglichen Variationen geniessen.

Deshalb gibt's von mir jetzt auch die vollen 5 Sterne

32 Bewertungen, 9 Kommentare

  • Clarinetta2

    12.12.2009, 17:38 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: sehr hilfreich

    gut geschrieben........

  • molly82

    10.12.2009, 19:06 Uhr von molly82
    Bewertung: sehr hilfreich

    detailliert geschriebener bericht

  • SweetPiccolina

    10.12.2009, 16:40 Uhr von SweetPiccolina
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr schön geschrieben lg

  • bettie47

    06.12.2009, 19:53 Uhr von bettie47
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut berichtet,Gruß Bettie47

  • sigrid9979

    06.12.2009, 14:48 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüsse vom Nikolaus.... Sigrid...

  • Bunny84

    06.12.2009, 14:45 Uhr von Bunny84
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche dir einen schönen 2.Advent und liebe Grüße sendet dir BUNNY84 PS: Freue mich über Gegenlesungen

  • DMaster89

    06.12.2009, 14:40 Uhr von DMaster89
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht! Viele Grüße und einen schönen Sonntag. Freue mich auf eine Gegenlesung :-)

  • Nina1805

    06.12.2009, 14:37 Uhr von Nina1805
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh! freue mich über jede Gegenlesung!

  • Mondlicht1957

    06.12.2009, 14:26 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und liebe Grüsse