Cloer 120 Testbericht

Cloer-120
ab 51,82
Auf yopi.de gelistet seit 04/2003
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Reinigung:  einfach
  • Design:  sehr gut
  • Bedienungsanleitung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von nicki1502

Nickis Waffeleisen

5
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Reinigung:  durchschnittlich
  • Design:  sehr gut
  • Bedienungsanleitung:  sehr gut

Pro:

Es funktioniert Einwandfrei, backt meine Waffeln so wie ich sie haben möchte

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Hallo Ihr Lieben !!!


Wir essen alle gerne Waffeln hier und das in verschiedenen Variationen. Nachdem mein altes Waffeleisen ausgedient hatte, musste schnellstens ein neus her und ich entschid mich für das Cloer 120. Keine Ahnung warum, aber es stach mir auf Anhieb ins Auge und so wurde es kurzerhand gekauft.



*** Der Preis ***


Gekostet hat mich der Spaß 64,99 Euro was für ein Waffeleisen doch schon sehr happig ist. Die Dinger bekommt man ja schon hinterher geschmissen. Aber da mein altes ein Billigteil war und es sehr schnall kaputt ging, wollte ich diesmal etwas besseres haben.



*** Der Hersteller ***


Cloer Elektrogeräte GmbH
Postfach 14 20
D-59740 Arnsberg

http://www.cloer.de/



*** Die Herstellerbeschreibung ***


Der Klassiker mit der großen Backform 24 cm, Backampel, Stufenlos wählbarer Bräunungsgrad,Extra schweres Oberteil,Antihaftbeschichtung, weißlackiertes Metallgehäuse, 1300 W


*** Die Technischen Details ***


Artikelnr: 3207391
Hersteller: Cloer
Bezeichnung: Waffelautomat ws
Typ: 120
Verpackungseinheit: 1 Stück
Ausführung: Waffelautomat
Werkstoff des Gehäuses: sonstige
Leistung: 1300 W
Grundfarbe/Dekor: weiß
Anzahl der Plattensätze: 1
Regelbarer Thermostat: ja
Farbvariante: weiß



*** Das Waffeleisen im Einsatz ***


Dieses Waffeleisen ist in den Farben schwarz und weiß, was ich doch recht schön finde. Man sieht zwar alles drauf und muss es ständig sauber machen, aber so langsam bin ich aus dem Alter raus, wo alles Kunterbunt sein muss. Öffnet man es, sieht man auch schon die kleinen Herzformen in denen die Waffeln gebacken werden. Es ist mit einer Antihaftbeschichtung ausgestattet und man benötigt nur sehr wenig Fett um die Waffeln zu backen. Gar kein Fett funktioniert leider nicht, denn dann klebt der Teig doch fest und man hat eine Sauerei vom feinsten. Und das wieder sauber zu bekommen bedeutet harte Arbeit. Also gebe ich immer ein wenig Fett dazu und dann klappt das ganze Einwandfrei.

Das Waffeleisen hat einen stufenlosen Temperaturregler von Stufe 1 bis Stufe 5. Je nachdem wie hell oder wie dunkel man die Waffel haben möchte stellt man es ein. Wir nehmen meistens die Stufe 4 oder 5 da wir die Waffeln lieber dunkler mögen. Dann geht es los. Zuerst wird der Teig vorbereitet. Nun schmeißt man das Waffeleisen an, denn es benötigt ein paar Minuten um vorzuheizen. Während des vorheizens leuchtet die Kontrolllampe. Sobald diese erlischt kann man beginnen. Nun nimmt man eine Schöpfkelle voll Teig und füllt diesen hinein. Man sollte nicht zu viel von dem Teig einfüllen, denn sonst hat man die nächste Sauerei, weil alles aus dem Gerät rausläuft. Aber wenn man schon mal Waffeln gebacken hat, weiß man wieviel man nehmen darf. Deckel schließen und einfach abwarten. Auch hier leuchtet wieder die Kontrolllampe die ganze Zeit. Geht diese wieder aus, sollte die Waffel fertig sein. Zwischen 1 und 3 Minuten dauert die Backzeit einer Waffel. Macht man aber einen ganzen Berg an Waffeln, sollte man zwischendurch öfters mal nachschauen, denn oft leuchtet die Lampe noch aber die Waffeln sind fertig. Dann ist das Gerät schon so aufgeheiztes schneller geht. Da gewöhnt man sich aber dran und irgendwann hat man den Dreh raus und weiß ungefähr wann sie fertig sind.

Die Handhabung ist wirklich sehr einfach und sogar mein Sohn könnte dieses Gerät bedienen. Allerding wird es nicht nur von Innen sondern auch von außen heiß und man muss am Gehäuse aufpassen, das man sich nicht die Finger verbrennt. Der Temperaturregler funktioniert Einwandfrei. Stellt man diesen auf 1 oder 2 bleiben die Waffeln schön hell und auf 4 oder 5 werden sie schön dunkel. Das klappt immer.

Aber dann kommen wir zum schlimmsten am ganzen Backen. Die Reinigung des Gerätes. Man kann vorher schon jede Wette eingehen, das Teig überlaufen wird. Und dementsprechen sieht das Waffeleisen dann auch aus. Von außen ist die Reinigung auch kein Problem. Da wischt man mit einem feuchten Tuch drüber und gut ist. Aber der Innenteil ist grausam. Dort befindet sich ja die Herzform mit vielen kleinen Kästchen und hier muss man wirklich jedes einzelne säubern. An manchen Stellen muss ich sogar mit dem Messer beigehen um die Teigreste raus zu bekommen. Natürlich mache ich das ganz vorsichtig, denn ich will das Waffeleisen ja nicht kaputt machen. Ehe man den ganzen Spaß wieder sauber hat kann schon eine lange Zeit vergehen.

Die Verarbeitung von dem Gerät ist auch Klasse und Einwandfrei, da gibt es nichts zu meckern. Es funktioniert Einwandfrei, backt meine Waffeln so wie ich sie haben möchte und die Beschichtung ist auch noch nach einem jahr nicht beschädigt. Von mir bekommt es die verdienten fünf Sternchen.


Eure Nicki

45 Bewertungen, 12 Kommentare

  • WhiskyJim

    02.02.2010, 17:37 Uhr von WhiskyJim
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gruß und einen schönen Tag wünscht Whisky-Jim

  • spidermorph@yahoo.de

    02.02.2010, 12:19 Uhr von [email protected]
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht. Sh und lieben Gruss.Tony

  • rainbow90

    02.02.2010, 11:10 Uhr von rainbow90
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht. LG

  • Yolante

    02.02.2010, 10:33 Uhr von Yolante
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht :-) LG Yo

  • Dada5535

    02.02.2010, 09:19 Uhr von Dada5535
    Bewertung: sehr hilfreich

    Top Bericht =) LG

  • Iris1979

    02.02.2010, 07:35 Uhr von Iris1979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht. LG Iris

  • morla

    02.02.2010, 00:58 Uhr von morla
    Bewertung: besonders wertvoll

    einen guten wochenstart wünsche ich dir lg. petra

  • hjid55

    01.02.2010, 22:32 Uhr von hjid55
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und liebe Grüße Sarah

  • Hot_Rider

    01.02.2010, 22:04 Uhr von Hot_Rider
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gruß von Teresa und Markus !!!

  • sigrid9979

    01.02.2010, 21:50 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich.........lg sigi

  • bettie47

    01.02.2010, 21:40 Uhr von bettie47
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut berichtet.Grüße v. Bettie47

  • Polarlicht1960

    01.02.2010, 21:37 Uhr von Polarlicht1960
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen schönen Abend wünscht dir Larissa