Cloer 281 Testbericht

Cloer-281
ab 53,77
Auf yopi.de gelistet seit 04/2005
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Reinigung:  sehr einfach
  • Design:  sehr gut
  • Bedienungsanleitung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von 2002bin14

::::::::::: Mmmmmm, lecker, lecker, lecker :-) :::::::::::

5
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Reinigung:  sehr einfach
  • Design:  sehr gut
  • Bedienungsanleitung:  sehr gut

Pro:

leicht zu reinigen, schnell leckere Hörnchen

Kontra:

Anfangspreis zu teuer

Empfehlung:

Ja

heute möchte ich euch ein Produkt vorstellen, welches uns gerade in den Sommermonaten immer wieder erfreut und erfrischt. Es handelt sich hierbei um einen Hörnchenmaker, womit man die Waffeln erstellen kann, in die dann das Eis hineinkommt. Ich möchte euch hier jetzt nicht unsere bevorzugten Rezepte vorstellen, nein ich möchte einen Erfahrungsbericht über dieses Gerät verfassen. Ich glaube nicht, dass viele von euch einen solchen Hörnchenmaker besitzen, bei uns in der Region haben sehr wenige Leute einen und deshalb nutze ich ihn oft, wenn ich Besuch habe, weil dieser darüber staunt und es bewundert, wie man aus ein bisschen Teig eine solch leckere Waffeln herstellen kann. Und wenn man dann noch eine leckere Eissorte einfüllt, dann kann die sommerliche Erfrischung beginnen und genossen werden :-)
:::::::::: Produkt :::::::::::

Unser Hörncheneisen ist der „Cloer 281“. Cloer ist ein Unternehmen, welches hauptsächlich Elektrogeräte herstellt. Der Schwerpunkt liegt dabei vor allem bei Produkten für den Frühstückstisch. Das Unternehmen verspricht, dass es sich viele Gedanken um Funktionalität und Qualität gemacht hat – das kann ich bestätigen.
Zunächst einmal eine kurze Beschreibung. Der Hörnchenmaker ist in den Farben schwarz und weiß gehalten, wobei aber die weiße Farbe dominiert und mit der schwarzen Farbe nur Akzente gesetzt worden sind. Des Weiteren gibt es auf einer vorderen Leiste einen Hebel, den man verstellen kann um die entsprechende Backstufe einzustellen. Daneben befindet sich eine rote Kontrollleuchte. Oben drüber ist eine zweite Leiste, mit der man das Hörncheneisen öffnen kann um den Teig einzufüllen beziehungsweise den gebackenen Teig zu entnehmen. Ganz oben steht in weiß auf einer kleinen schwarzen Fläche der Markenname Cloer.

Eine Reinigung dieser Maschine ist kinderleicht möglich, weil sie eine Fettauffanggrille besitzt und dieses so abfließen kann.
Die Waffeln, die ihr hiermit Backen könnt, sind sowohl 15cm breit als auch lang. Diese Größe ist auch von nöten, wenn man eine Original Eiswaffel herstellen möchte.

Das Gerät wiegt etwa 3kg, ist also nicht leicht. Dieses Gewicht ist aber wichtig, damit das Gerät gut steht und die Verarbeitung so qualitativ hochwertig sein kann wie sie nun ist.
Damit die Küche mit technischen Geräten nicht zu vollgestellt ist hat sich Cloer einen Trick überlegt. Man kann die Maschine auch senkrecht aufstellen, indem man sie auf die beiden Griffe stellt. Damit nimmt sie so gut wie gar keinen Platz mehr weg.

Dass die Waffeln fertig sind merkt ihr dadurch, dass es akustisches Signal ertönt. Des Weiteren gibt es ein optisches, auf welches ich normalerweise aber nicht warte. Während des Backens der Waffeln steht man gwöhnlich ja nicht vor dem Gerät, sondern richtet schon Teller o.ä. Trotzdem könnte man rein theoretisch auch vor dem Hörncheneisen warten, weil ein Backvorgang nur wenige Minuten dauert.
Wenn die Waffel beziehungsweise das Hörnchen, wie auch immer man es nennen mag, fertig gebacken ist, kann man es mit Hilfe einer mitgelieferten Rolle in die entsprechende Form bringen und da auch abkühlen lassen. Das Hörnchen ist nach dem Backvorgang so heiß, dass man es erst einmal lange abkühlen lassen muss, damit das Eis später nicht sofort schmilzt. Man kann die Waffeln aber auch auf Vorrat herstellen und so eine etwas längere Zeit mit Waffeln arbeiten, die vor geraumer Zeit hergestellt worden sind. So entfällt dann die Wartezeit, bis die Waffel ganz abgekühlt ist.

Damit das Eisen funktioniert, müsst ihr es in eine Steckdose stecken. Das Kabel, welches in die Steckdose gehört ist etwa ein Meter 50 lang und so muss die Steckdose also nicht direkt an der Arbeitsfläche sein. Praktisch ist auch, dass es eine Kabelaufwicklung mit Steckerdepot gibt. So fliegt nicht immer alles rum.
:::::::::: Kosten :::::::::::
Wir haben das Hörncheneisen von unserer Oma geschenkt bekommen, weil sie ein echter Backfanatiker ist und uns so das Backen etwas näher bringen wollte. Außerdem hat sie jetzt noch einen Grund mehr, warum sie uns immer ihre neusten Rezepte gibt, wir müssen sie schließlich ausprobieren. Kostenpunkt dieses Hörncheneisens ist etwa 40 Euro. Zumindest heute. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers betrug 70 Euro, was meiner Meinung nach sehr viel Geld ist.
:::::::::: Fazit :::::::::::

Ein Hörncheneisen ist schon eine tolle Erfindung. Klar, die Hörnchen an der Eisdiele sind lecker, aber warum muss alles immer gleich schmecken. Hier kann man mit Rezepten und Zutaten variieren und sich so seine Lieblingswaffel herstellen beziehungsweise immer andere Geschmacksrichtungen testen. Hier ein bisschen mehr Vanille, da ein bisschen mehr Zucker. Man kann sogar Schokostreusel in die Waffel einbauen, oder Schokolade einschmelzen. Das ist wirklich ein wahrer Traum für alle Genießer.
Außerdem kann man den Hörnchenmaker schön platzsparend aufbewahren, was gerade bei Geräten, die man nicht tagtäglich nutzt ganz wichtig ist.

Durch die Antihaftbeschichtung ist ein fettarmes Backen notwendig. Auch wenn viele das für übertrieben halten, fettarm Backen ist nicht nur für etwas kräftigere Leute wichtig, nein, das ist vor allem auch für unseren Körper besser, weil dies gesund ist.
Ansonsten handelt es sich hierbei um ein Gerät, das mich überzeugt hat.

Einziger kleiner Kritikpunkt ist der Preis. Für 40 Euro ist es immer noch kein Schnäppchen. Wenn es euch jemand schenken möchte, dann lehnt es nicht ab, es lohnt sich, aber falls der Kauf nicht über das Knie gebrochen werden muss, dann wartet eventuell noch ein Sonderangebot ab, irgendwann kostet der Hörnchenmaker sicher nur noch 30 Euro und leisten tut er dann immer noch genug.
Ich würde euch jetzt gerne ein Hörnchen zum Probieren anbieten, aber so virtuell geht das ja leider nicht ;-)

Ich hoffe, dass ich euch mit meinem Erfahrungsbericht weiterhelfen konnte, bis dann, bin14

55 Bewertungen, 20 Kommentare

  • tk7722

    08.10.2009, 12:38 Uhr von tk7722
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht, liebe Grüße

  • Daisy_Bluemchen

    05.10.2009, 21:06 Uhr von Daisy_Bluemchen
    Bewertung: sehr hilfreich

    viele Grüße und klasse berichtet

  • Gozo-Bernie

    07.09.2009, 12:02 Uhr von Gozo-Bernie
    Bewertung: sehr hilfreich

    weiterer Gruss aus der Heimat von telestrada.it

  • andrear68

    31.08.2009, 22:17 Uhr von andrear68
    Bewertung: besonders wertvoll

    klasse ich muss mal eben in die küche lach lg

  • Solaija

    27.08.2009, 16:28 Uhr von Solaija
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht. Liebe Grüße, Solaija

  • Miraculix1967

    26.08.2009, 23:29 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr interessanter Bericht! Schönen Abend und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • oskermit

    24.08.2009, 14:50 Uhr von oskermit
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht! DANKE für deine Gegenlesung! LG

  • milabie

    23.08.2009, 22:26 Uhr von milabie
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen schönen Sonntagabend. Lieben Gruß

  • morla

    23.08.2009, 21:06 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir einen schönen sonntag abend lg. petra

  • tina08

    23.08.2009, 19:50 Uhr von tina08
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße .... Tina

  • Puenktchen3844

    23.08.2009, 19:02 Uhr von Puenktchen3844
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein guter Bericht. LG

  • sigrid9979

    23.08.2009, 17:55 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH -- Würde mich sehr freuen über deine Gegenlesungen .Lg Sigi

  • sunrise67

    23.08.2009, 16:23 Uhr von sunrise67
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche einen schönen Sonntag! LG Beate

  • anonym

    23.08.2009, 15:38 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von einer, die gerade Level 3 geschafft hat ...

  • hard_candy

    23.08.2009, 15:13 Uhr von hard_candy
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gelungener Bericht. Freue mich über Gegenlesungen ;) liebe Grüße

  • Nina1805

    23.08.2009, 15:08 Uhr von Nina1805
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh und noch einen schönen Sonntag wünsche ich dir! LG!

  • Clarinetta2

    23.08.2009, 15:07 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr gut geschrieben

  • peter_nordberg

    23.08.2009, 14:57 Uhr von peter_nordberg
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht von dir. lg Peter

  • paula2

    23.08.2009, 14:02 Uhr von paula2
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße

  • Kleinnightwish

    23.08.2009, 14:02 Uhr von Kleinnightwish
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hunger :( ganz viele liebe grüße von der angi ;)