Dragonball Z Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von Silberfischchen

Markierte Wasserbälle? - "Dragonball Z"

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Liebe Yopi Leser und Leserinnen

Heute möchte ich mich einmal an all die Dragonball Fans unter euch richten! Ja, ihr hört richtig! Ich bin schon seit langem Fan (nicht Freak) und sehe mir so einige Animes im Laufe des Jahres an.

Ich bin also kein wirklicher Crack (umgangssprachlich für Erfahrener, im Sinne japanischer Comics auch Otaku genannt). Zwar sehe ich mir Dragonball Z so oft wie möglich an, aber habe mir für diesen Bericht noch einige spezifischere Informationen von einigen Fan- und Informationsseiten geholt um näher auf dieses eingehen zu können. Nicht denken ich hätte es einfach rausgeschrieben! (Quellenverzeichnis unten angegeben)

Aber fangen wir mit dem wesentlichen an!

Die Dragonball Reihen basiert auf einer alten chinesischen Geschichte die „The Monkey King“ genannt wird. Wer Dragonball mitverfolgt hat, wird wissen was mit Monkey King gemeint ist. Nein, nicht Donkey Kong.. :)

In erster Linie wurde Dragonball zwar als Manga (japanische Comics/Schriftgut) illustriert, aber schon im Jahre 1989 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Insgesamt sind im Bezug auf Dragonball + Dragonball Z:

- 444 Episoden
- 42 Mangas
- 17 Filme
- 2 Fernsehspecials

erschienen. Zusammengefasst werden die einzelnen Episoden in sogenannte Sagen die über gewisse Sachverhalte beziehungsweise Gegner Son Gokus handeln.

Im Gegensatz zu Dragonball der mehr komisch angehaucht ist, ist Dragonball Z eher auf Aktion aufgebaut. Werden in Dragonball schon so einige Lebewesen um die Ecke gebracht werden in Dragonball Z ganze Städte/Planeten in die Luft gejagt oder Körperteile abgeschlagen.

Nein, liebe Mütter und Väter. Es ist nicht so, das es sich hierbei um einen Hack&Slash Anime handelt. Diese Szenen beschränken sich auf einige wenige Sequenzen. *leider*

Warum die Folge Dragonball heißt?

Ganz einfach! Es geht in allen Episoden immer um die Dragonballs. Sie sind sieben an der Zahl und haben von eins bis sieben Sterne! Wenn man alle sieben zusammen hat, kann man per Losung den heiligen Drachen beschwören der einem dann auf der Erde einen auf dem Planeten Namek gar drei Wünsche erfüllen kann!

Ausgestrahlt wird Dragonball Z seit Februar 2001 auf RTL II um 19.30 Uhr von Montags bis Freitags!

Aber zu den eigentlichen Storys!

Beginnen tut die Dragonball Saga mit der einfachen Dragonball Story, die über den kleinen Son Goku handelt. Nach dem Tod seines Großvaters Gohan, trifft er auf die Abenteurerin Bulma die ihm während ihrer Suche nach den Dragonballs begegnet. Nach einem kleinen Abenteuer machen sie sich zusammen auf die Suche nach den Dragonballs.

Hauptprobanten der Serie sind:

Son Goku, Bulma, Muten-Roshi, Pool, Kuririn, Yamchu, Oolong und im späteren Verlauf noch Tenshinhan und Piccolo.

Dieses Kapitel endet nach insgesamt 153 Episoden, die im vergangenen Jahr von RTL II im Nachmittagsprogramm ausgestrahlt wurde und noch heute wird.

Aber zum eigentlichen Thema!

Dragonball endet mit dem Finalkampf während der Weltmeisterschaften der Kampfsportkünste, den Son Goku (unterdessen heranwachsend) gegen seinen Widersacher Piccolo gewinnt.

Nach der Landung einer Raumkapsel auf der „Erde“ beginnt Dragonball Z. Der Passagier dieser Kapsel entpuppt sich als böser Bruder Son Gokus. Dieser ist unterdessen mit ChiChi der Tochter des Rinderteufels verheiratet und hat einen Sohn namens Son Gohan, der nach seinem Großvater benannt wurde. Nach kurzer Zeit begegnen sich Son Goku und Radditz, der ihm erklärt das Son Goku ein Saiya-Jin vom Planeten Vegeta ist und eigentlich den Auftrag hatte, die Erde für einen späteren Verkauf zu erobern. Son Goku der in seiner Kindheit vom alten Gohan als Findelkind gefunden und aufgezogen wurde, hatte zuvor bei der Landung mit seiner Raumkapsel einen schweren Unfall erlitten und sich später eine schwere Kopfverletzung zugezogen, bei der er alles vergass und somit auch seinen Auftrag!

Nachdem sich Son Goku seinem Auftrag gegenüber verweigerte entführte Radditz seinen Sohn Son Gohan und zwingt Son Goku dazu, einen unmöglichen Auftrag zu erledigen. Da er diesen nicht erfüllen möchte oder besser kann, verbündet er sich mit seinem Erzrivalen Piccolo und zusammen gelingt es ihnen Radditz zu besiegen. Leider lässt auch Son Goku dabei sein Leben wd aber von Gott zum Meister Kaio geschickt. (Der Meister der Toten)

Kurz vor Radditz ableben erfahren sie noch das sich zwei weitere Saiya-Jins die viel mächtiger sind auf dem Weg zur Erde befinden. Somit fangen Kuririn, Tenshinhan, Yamchu an bei Gott das selbe Training zu durchlaufen wie Son Goku in Dragonball. Auch Piccolo und Son Goku trainieren weiter denn sie haben nur ein Jahr zeit sich auf die Ankunft der erneuten Bedrohung vorzubereiten!

Mehr möchte ich über den weiteren Verlauf aber nicht preisgeben.

Die Probanten in Dragonball Z sind im näheren:

________
Son Goku

Er ist unterdessen herangereift und zu einem stattlichen Mann geworden. Zusammen mit Chichi der Tochter des Rinderteufels hat er einen Sohn namens Son Gohan.

_________
Son Gohan

Der Sohn Son Gokus nimmt in den ersten Sagen der Dragonball Z Reihe nicht viel Einfluss. Dieser verstärkt sich aber im Verlaufe dieser immer mehr und somit gewinnt auch er immer weiter an Kraft.

_____
Piccolo

Ehemaliger Widersacher Son Gokus und Eroberer der Erde ist es weiterhin sein Ziel Son Goku zu vernichten. Im Verlaufe der Geschichte ändert sich allerdings diese Einstellung.

_____
Bulma

Sie hat sich im Gegensatz zu den meisten kaum verändert. Sie ist weiterhin von Technik besessen und leistet im Bezug auf Fluggeräte und Radars saubere Arbeit. Sie begleitet Kuririn und Son Gohan auf den Planeten Namek.

______
Vegeta

Stärkster noch lebender Krieger (Saiya-Jin) des gleichnamigen Planeten. Er ist der neue Erzrivale Son Gokus und wie bei Piccolo ändert sich diese Einstellung im Laufe der Sagen!

_____
Kuririn

Son Gokus Begleiter seit ihrer Kampfausbildung beim Meister der Schildkröten Muten-Roshi ist auch in Dragonball Z mit von der Partie!


Es gibt noch viele weitere Charaktere in Dragonball Z doch müsste ich dazu wohl alle 291 Episoden einzeln aufblättern um euch die vielzähligen meist sehr interessanten Individuen näherzubringen. Wer mehr wissen möchte einfach um 19.30 Uhr auf RTL II von Montags bis Freitags einschalten und die Handlung mitverfolgen. Weitere Informationen findet ihr in der untenstehenden Linkliste.

Fazit:

Ich werde mir die Folgen auch weiterhin gerne ansehen, auch wenn ich nicht verstehen kann, warum RTL II unbedingt zwischen diesen Folgen Werbung streuen muss. Diese Serie wird ganz klar vom Sender benutzt um Eigenwerbung sowie produktbezogene Werbung zu senden. Diese fällt dann auch gleich besonders lang aus. (fast 10min.)

Viele Episoden führen näher zum Thema hin, andere wiederrum zeigen nur Panoramabilder des Weltalls oder einiger Planeten. Ansonsten ist es sehr spannend den einzelnen Kampfszenen zuzuschauen und ab und an wird man sich dabei ertappen, mit dem ein oder anderen Probanten mitzufühlen und ihm nachzueifern.

Meine Favoriten!

Lieblingsheld: Piccolo
Er ist einfach herrlich böse und ist für mich einfach der perfekte Antiheld. Seine Stimme und die Bewegungsabläufe finde ich am interessantesten.

Lieblingsgegner: Vegeta
Natürlich! Auch er ist herrlich böse versprüht aber einen gewissen Charm! Er hat Freude daran andere zu quälen! Warum einfach eifrig weiterschauen. Lösung läuft in der heutigen Folge... (Montag der 17.12.01)

Linkliste:

http://www.dragonball.com - Flashsite über Dragonball (engl.)
http://www.dragonballz.com - Flashsite über Dragonball Z (engl.)
http://www.dragonballz.de - Infoseite über Dragonball Z (dt.)


Alle anderen Gründe für oder gegen ein hinzapen habe ich im oberen Text näher erläutert! (An die Leute die immer nur die Texte überfliegen |Anfang -> Fazit -> Bewertung)

Ich hoffe euch hat der Bericht gefallen und ihr konntet einige hilfreiche Dinge herauslesen.

Euer Silberfischchen

_____________________________________
© Guerin 17. Dezember 2001 – 1.198 Wörter
Erstveröffentlichung bei Ciao über (Guerin)

18 Bewertungen