Dragonball Z Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von -Videl-

+++überarbeitet+++ DBZ - yeah! +++überarbeitet+++

Pro:

immer spannend, gute Charaktere, super gezeichnet

Kontra:

gekürzte Fassung DBZ`s, wiederholungen

Empfehlung:

Ja

Hallo ihr lieben Leser!
-----------------------

Von Montags bis Freitags immer um 19.30 Uhr läuft eine der beliebtesten Anime-Serien überhaupt: Dragonball Z

Der eigentliche Ursprung von DB(Z)
---------------------------------

Ein einer Asiatischen Geschichte begeleitet ein Affe einen Menschen mit einem ausfahrbaren Stab und einer fliegenden Wolke auf seiner großen weiten Reise durch das Land. Hört sich sehr nach Dragonball an, oder?!

Tut mir leid, ich muss euch enttäuschen. Stimmt nicht - das war nur eine grobe Zusammenfassung aus dem alten Chinesischem Klassiker "eine Reise in den Westen". Diese Geschichte wurde meinem Wissen nach vor über 500 Jahren von Wu Cheng`en verfasst. Die Hauptfigur, Monkey (ein Affe wie der Name schon sagt) ist bei den Chinesischen Kindern so bekannt wie Mickey Mouse bei uns.

Was für euch oder auch uns Dragonball(Z) Fans wichtig ist, das diese Geschichte der Baustein für den Japanischen Mangakünstler Namens Akira Toriyama für Dragonball(Z) war. Ich weiss nicht, wieviele Fans das wissen. Aber die richtig vernarretn Fans wissen es zu 99,99%. Für die andere ist es bestimmt eine Überraschung, das die kultige Anime-Serie auf einer über 500 Jahre alten Geschichte beruht.

Viel ist bei den zwei geschichten gleich: Die beiden Hauptpersonen tragen beide einen ausfahrbaren Stab mit sich. Sie haben beide eine fliegende Wolke. Die Inspiration für Son-Goku`s Affenschwanz bekam Akira von der Hauptperson Monkey, der auch noch einen buddhistische Namen hat, den ich leider nicht kenne.

Aber es gibt auch einige Unterschiede:
Son-Gokus Stab ist aus Holz und ziemlich leicht, während der von Monkey aus Eisen und wesentlich schwerer ist.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Die Story
---------

Die Story ist in jeder Saga anders. Es geht nicht immer um die 7 Dragonballs.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Radditz Saga
------------

Nachdem Chichi und Son-Goku geheiratet haben und einen Sohn namens Son-Gohan bekamen, kam Radditz, der ältere Bruder von Son-Goku (Kakarot), ein Saiya-jin will die Erde erobern, um sie dann teuer zu verkaufen. Son-Goku entschloss sich, mit seinem Erzfeind Piccolo gegen Radditz vor zu gehen.

Son-Goku stirbt mit Radditz, als er Radditz festhielt, damit Piccolo Radditz mit der Teufelsspierale erledigen konnte.

Doch die Gefahr war noch lang nicht gebannt. Vegeta und Nappa, die zwei anderen Saiya-jins hatten den Kampf zwischen Radditz, Son-Goku und Piccolo verfolgt und wollen nun die Erde erobern. Sie künden an, dass sie sich in genau 12 Monaten auf der Erde einfinden werden.

Nachdem Piccolo diese Nachricht bekommen hatte, nahm er den kleinen Son-Gohan zu sich, um ihn zu trainieren. Er hatte auch schon im Kampf zwischen Radditz, seinem Vater und Piccolo gezeigt, das er über eine riesige Kraft verfügt.

Das erste halbe Jahr musste Son-Gohan in der Wüste ums Überleben kämpfen. Son-Gohan war Piccolo sehr ans Herz gewachsen und so half er ihm in schwierigen Situationen. Das andere halbe Jahr bekam Son-Gohan von Piccolo Kampf-Traning.

In der Zeit traniert Son-Goku bei Meister Kaio, dem angeblich stärksten Lebenwesen im ganzen Universum. Auf seinem Planeten ist die Schwerkraft um einiges größer als auf der Erde und Son-Goku kann sich richtig Muskeln antranieren. Von Meister Kaio lernt er auch die legeändere Kaioken.

Auch die Ten-Shin-Han, Chao-zu, Yamchu und Kuririn (oder auch Krillin) tranieren felissig beim Herrn der Schildkröten und bereiten sich in einem Raum Gotte`s auf den Kampf gegen die zwei Saiya-jins vor.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Vegeta Saga
-----------

Nachdem 1 Jahr vergangen war, trafen die zwei Saiya-jins wie versprochen auf der Erde auf. Kuririn, Yamchu, Chao-zu, Ten-Shin-Han, Piccolo und Son-Gohan treten gegen Nappa und Vegeta an. Son-Goku, den sie vorher mit den Dragonballs wieder lebendig gemacht haben, muss erst noch den Schlangepfad entlang, um wieder auf der Erde anzukommen und seinen Freunden zu helfen.

Anstatt selbst zu kämpfen, schicken Vegeta und Nappe grüne Pflanzenmänner in den Kampf. Yamchu fällt ihnen zum Opfer, während die anderen sich gut gegen sie wehren können. Aber auch ten-Shin-Han muss das Zeitliche Segnen. Dann versucht Chao-Zu sein Glück und will seinen Freund rächen. Als er auf Nappas Rücken gelang, jagte er sich selber in die Luft. Nappa allerdings bekam keinen Kratzer ab.

Nun waren nur noch Kuririn, Piccolo und Son-Gohan da. Aber sie hatten Glück. Nappa & vegeta wollten unbedingt gegen Kakarot (Son-Goku) kämpfen. Son-Goku musste in einer bestimmten Zeit eintreffen und dann würden sie gegeneinander kämpfen. Aber Son-goku kam und kam nicht. Dann, als es bremslich wurde tauchte er auf und kämpfte erfolgreich gegen Nappa, besiegte ihn aber nicht. Als Nappa schwer verletzt am Boden liegt gibt Vegeta ihm den Rest. Jaja, von wegen Geschwisterliebe.

Nun stehen sich Vegeta und Son-Goku gegenüber. Son-Goku will eine Kaioken einsetzten, besiegt ihn aber nicht damit. Die beiden sind gleich stark. Nachdem Son-Goku Vegeta nur ein bisschen unterlegen ist, nutzt er seine Chance und will ihn töten. Aber da verwandelt sich Son-Gohan in einen Weraffen und schadet Vegeta sehr. nach einer Zeit verwandelt er sich wieder in einen normalen jungen und Vegeta kann entfliehen, doch Kuririn will ihm den rest geben. Son-Goku bittet ihn, Vegeta gehen zu lassen, damit sie irgendwann mal wieder gegeinander kämpfen konnten.

So entkam vegeta und flog zu seinen Heimatplaneten zurück, um sich dort heilen zu lassen.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Namek Saga
----------

Son-Goku und die anderen wollen ihre toten Freunde wieder lebendig mache. Das Dumme: Vegeta hatte Piccolo umgebracht, und somit auch Gott. Und deshalb gibt es auch keine Dragonballs mehr. Doch Bulma wusste etwas sehr nützliches: Auf dem heimatplaneten und Gott, Namek, gab es auch Dragonballs. Mit Popo`s Hilfe fliegen Bulma, Kuririn und Son.Gohan mit Gottes Raumschiff, mit dem er einst zur Erde kam, nach Namek.

Doch als sie auf Namek ankommen, trifft sie ein Schlag nach dem anderen: Ihr Raumschiff wurde zerstört und es gab einen neuen Gegner: Er hieß Freezer und besitzt eine große Truppe starker Kämpfer und ist selbst sehr stark. Und dann gibts da noch eine Überraschung: Sie begegnen Vegeta wieder, von dem eigentlich gedacht haben, das er tot sei.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Freezer Saga
------------

Freezer möchte mit den 7 Dragonballs der herrscher des Universums werden.

Nachdem sie und Vegeta Freezers Helfer besiegt hatten rief Freezer sein Sonderkomande nach Namek, die Ginyu Force. Zu ihr zählen der große, starke und rothaarige Rikoom, dann der grüne Gerudo mit den vier Augen, der rote Jeeze mit den weißen haaren, der blaue Baata, der schnellste Krieger im Universum und dann noch der lilane Ginyu, der stärkste Krieger der Ginyu Force. Er ist auch der Chef. Zusammen haben sie ein ziemlich komische Perfomance. Ginyu hat eine sehr gute Technik auf Lager: Er kann mit seinem Opfer Körpertauschen. Wenn er unterlegen ist, tauscht er einfach den Körper.

Doch das hilft ihm auch nicht. Son-Goku, der später erst eintraf, besiegt ihn mit der Hilfe von Vegeta.

Nun haben Kuririn, Son-Gohan und der kleine Dende, den sie vor Freezer gerettet haben die 7 Dragonballs und wünsche sich mit ihrer Hilfe das Piccolo wieder lebendig wird und auf Namek kommt. Auf Namek angekommen vereint er sich mit Nel, dem Diener des Oberältesten der Namekianer, der vorher von Freezer schwer verletzt worden war und erlangt so eine enorme Stärke, mit der er Freezer erstmal auf Schach halten kann.

Son-goku wurde so stark verletzt, dass er in so eine Heilungskapsel muss, damit er schnell wieder fit wird.

Doch im entscheidenen Moment erscheint Son-Goku und kämpft gegen Freezer. Und dann verwandelt er sich, in den legendären Super-Saiya-jin. Mit der Hilfe des Energie-diskusses besiegt er Freezer und lässt ihn mit dem Planeten Namek zusammen in die Luft fliegen. Er taucht nochmal in der Trunks-saga auf.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Garlic Jr. Saga
---------------

Das ist die überhaupt kürzeste Saga. Ihm gelingt es, aus seiner Dead Zone, in der er gefangen war, zu entkommen. Er greift vier Diener Gottes an und sperrt ihn in seinem eigene Palast ein. Er nutzt die Gelegenheit und lässt das Gas Aquamist frei, das jeden Menschen auf der Erde böse macht.

In dieser Zeit hat Kuririn sogar eine Freundin, die Maron heisst. Sie hat eine ziemlich große Oberweite und sieht Bulma im Gesicht sehr ähnlich.

Auch Bulma, Muten-Roshi und die anderen werden von diesem Gas eingeholt. Doch Gohan und Piccolo (der sich nur Böse gestellt hat)schaffen es, Garlic zu besiegen. Und somit ist diese Saga auch schon am Ende.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Trunks Saga
-----------

Alle halten Freezer für tod. Doch er taucht mit einem Raumschiff und einer anderen Person namens King COld auf. Inzwischen haben Bulma und Vegeta einen kleinen Sohn Namens Trunks. Doch es gibt nicht nur diese Überraschung. Der Trunks aus der Zukunft taucht auf, also der große Trunks. Er besiegt Freezer und King Cold mit seinem coolen Schwert.

Doch es gibt auch noch zwei drei andere Bösewichte. Die Cyborgs C17 und C18, und den komischen Cell. Die Cyborgs machen die Stadt undsicher und Cell saugt jeden Menschen aus, den er finden kann.

Trunks hatte sich mit dem Raumschiff von Trunks auf den Weg zur Erde oder zurück in die Vergangenheit gemacht.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Die Cell Saga
-------------

Cell`s Ziel ist es, die Erde zu erobern. Aber dazu braucht er die zwei Cyborgs, die er erstmal Absorbieren muss, um vollkommenheit zu erlangen. Doch das wird ihm von Trunks und Co. sehr schwer gemacht. Doch er schafft es, Piccolo zu absorbieren und somit wird er sehr stark.

Nachdem Cell die zwei Cyborgs absorbiert hat und vollkommenheit erlangt hat, wollte er seine Kraft natürlich direkt austesten. Er kündigt an, dass er ein Turnier machen möchte, zu dem jeder kommen kann.

Son-Goku und Co. kommen natürlich. Vorher aber tranieren sie im Gottes Raum von geist und Zeit, in dem ein Tag ein ganzes Jahr ist. Somit können sie in kürzester Zeit zu enormer Stärke gelangen.

An dem Tag, wo das Trunier stattfinden, finde sich son-Goku und seine Truppe sich ein. Aber nicht nur sie. Auch Mister Satan, der die Erde retten will möchte mitmachen. Aber er fliegt nach fünf Minuten aus dem Ring und verliert natürlich.

Als Son-Gohan an der Reihe ist, hätte er cell udn Probleme erledigen können. Aber er wollte ihn leiden lassen, wie die Menschen die wegen ihm Leiden mussten. Das nutzt Cell aus und regeneriert sich.

Er setzt eine Attacke ein, wo er drauf geht, und die ganze Erde. Doch Son-Goku telepatiert sich und Cell auf den Planeten von meister Kaio und scheint so wieder der Held zu sein. Meister Kaios Planet geht drauf, genau wie Bananas, Gregory und Meister Kaio.

Nicht aber Cell. Er hat es überlebt und tötet Trunks. Son-Gohan ist sowas von sauer und besiegt Cell mit der Hilfe von seinen Freunden.

Nachdem alle die Fliege gemacht haben, nutzt Mister Satan das aus und gibt an, dass er Cell besiegt hätte. Gesehen hat es ja keiner.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Buu-Saga
--------

In der Stadt (Satan-City) wo es passiert, herrscht Mister Satan, der Retter der Welt.

Nun sind sieben Jahre nach den Cellspielen vergangen und son-Gohan geht auf die Highschool. Er hat einen kleinen bruder Namens Son-Goten. Doch wieder ist ein Bösewicht auf die Erde gekommen und möchte diese Erobern. Sein Name: Babidi. Er möchte den Dämon Buu wieder zum leben erwecken und mit seiner Hilfe die Erde erobern.

Nachdem er es geschafft hatte Buu wider zum Leben zu erwecken kämpfen Vegeta und die anderen gegen ihn, ohne Erfolg. Doch Mister Satan erweckt Gefühle in dem Dämonen und er hört auf ihn.

Aber es geschieht etwas schreckliches: Buu teilt sich in eine Böse und eine Gute Hälfte. Evil buu, der durch und druch böse ist, besiegt den guten Buu und richtet weiter Schaden an.

Doch wie immer siegt das gute und der gute Buu kann sie aus dem Körper des Evil Buus befreien. Dadruch wurde Evil Buu wieder schwächer...

Und wieder ein paar Jahre später...

Videl und Son-Gohan sind ein paar und haben eine gemeinsame Tochter Namens Pan.

In der Serie kommen auch viele verschieden Planeten vor. Da kann man ja auch mal den Durchblick verlieren. Hier nun der Planeten-Guide.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Planeten-Guide
--------------

Planet Erde: Die erde der DB(Z) Welt ähnelt unserer Erde, abgesehen von Monstern und Mutierten Wesen.

Planet Vegeta: Der Planet Vegeta wurde von King Vegeta
Beherrscht und nach ihm benannt. Der Planet Vegeta wird im Bardock-Special zerstört, als Bardock versucht, den Planeten zu retten, aber Gegen einen tödlichen Erzfeind Freezer nicht Ankommt. Freezer nimmt ihm und den meisten Saiya-jins das Leben.

Planet Namek: Der Planet Namek wird von den Namekianern beherrscht. Sie sind Grün und besitze gute
Verteidigungstechniken im Kampf. Der Planet Namek ist ebenfalls Grün. Er wird von Goku und Freezer Zerstört, als diese dort kämpfen.

Neuer Planet Namek: Der neue Planet Namek wurde von Den Dragonballs erzeugt, die den Wunsch nach einem neuen Planeten Erfüllten. Auf diese Weise haben die
Namekianer wieder ein Zuhause.

Und ich möchte euch nun mal einige Charaktere der Serie näher bringen. Am besten nur die wichtigsten...

Son-Goku: Son-Goku ist der kleine Held aus DB. nun ist er aber groß und hat eine Frau und zwei Söhne namens Son-Gohan und Son-Goten.

Chichi: Chichi ist die Tochter des Rinderteufels, Die Frau von Son-Goku und die Mutter von Gohan und Goten. Sie kann nur rum brüllen und Streng sein, hat aber auch ihre guten Seiten.

Son-Gohan: Son-Gohan ist Goku`s und Chichi`s Sohn. Er verfügt über gewaltige Kräfte. Sein bester Freund ist Piccolo. Später bekommt er auch einen kleinen Bruder Namens Son-goten.

Bulma: Bulma ist die kleine mit den Türkisen Haaren, die auch schon in DB mitspielte. In DBZ hat sie einen Mann namens Vegetan und einen Sohn namens Trunks. In DBGT bekommt sie auch eine Tochter Namens Bra.

Kuririn/Krillin: Krillin ist der kleine mit der Glatze, ihr wisst schon, der der Muten-Roshi in DB Schmuddelheftchen versprochen hatte, um ihn zu tranieren. Er ist auch Goku`s bester Freund. Aber er hat nur eine Glatze weil er sich immer rasiert. Aber er gibts ja erst später zu...

Ten-Shin-Han: Ten-Shin-Han ist einer der Z-Truppe. Er hat statt zwei Augen drei und sein bester Freund ist der kleine Chao-zu.

Chao-zu: Chao-Zu ist der kleine Menschenjunge, der aussieht wie eine Puppe. Er ist ten-Shin-Han`s bester Freund.

Yamchu: Das ist Bulma`s Exfreund. Er beherrscht auch die legendäre Wolfstechnik.

muten-Rohsi: Das ist der alte Spanner aus DB. naja, jetzt ist er zwar immernoch ein spanner, aber um einiges älter geworden :-þ. Er wird auch Herr der Schildkröten genannt.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Meine Meinung
-------------

Hui, das war aber nun echtmal ein sehr langer Bericht. Trotz der Wiederholungen von DBZ ist es immernoch kult. Ich selber finde es nicht mehr so besonders, obwohl ich früher mal ein riesiger Fan war.

Wenn ihr meine Komplette Meinung lesen wollt, dann müsst ihr auch den obigen Text lesen.

So, und das wars dann auch schon wieder von mir!

9 Bewertungen, 4 Kommentare

  • Trinity151

    21.08.2002, 22:56 Uhr von Trinity151
    Bewertung: nicht hilfreich

    sorry, aber wenn ich DBZ nicht kennen würde, hätte ich immer noch null Ahnung, worum es eigentlich geht! Null Informationsgehalt. Nur ne lange Namensliste!

  • DrDuke

    19.05.2002, 20:59 Uhr von DrDuke
    Bewertung: nicht hilfreich

    Die Auflistung lenkt sehr von dem starken Informationsmangel ab

  • bowling2001

    11.05.2002, 23:01 Uhr von bowling2001
    Bewertung: nicht hilfreich

    Sorry, eine reine Liste und keinerlei über die Serie, deine Empfindungen und Meinungen zum Film, oder ähnlichem..das bringt niemanden weiter, der hier nach Infos sucht...

  • SkillNewbie

    11.05.2002, 22:55 Uhr von SkillNewbie
    Bewertung: weniger hilfreich

    Du erzählst nur etwas über Son Goku und das auch noch sehr wenig. Ich selbst bin Fan von Dragonball. Deshlab hier nur ein geht so