Dragonball Z Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von XXSugarBoyXXMe

Nicht nur für Kinder

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

In diesen Bericht werdet ihr erfahren, wie ich auf Dragonball gestoßen bin, warum ich es so toll finde, und vieles mehr über die Serie und mich...


Einleitung
OOOOOOOOOO
In der Schule haben alle gesagt, dass Dragonball was für Kinder wäre. Ich habe ihnen geglaubt und Dragonball nie gesehen. Das war ein Fehler, denn als ich eines Tages im Fernsehen rumseppte, stoß ich zufällig auf RTL2. Damals war es 15.40 und Dragonball fing gerade an. Da dachte ich mir: „Einmal gucken schadet nicht.“ Als die Titelmelodie zu Ende wahr, war mein erster Gedanke: „Die Musik ist echt gut, dann muss Dragonball doch auch gut sein oder?“ Ich schaute mir Dragonball in Ruhe an und am Ende wusste ich, dass alle in der Schule unrecht hatten und das Dragonball echt gut war. Am nächsten Tag habe ich es wieder gesehen. Ab da an wollte ich es immer wieder sehen und verpasste gar keine folge. Ich konnte einfach nicht mehr damit aufhören. Jeden Tag, freute ich mich immer wieder auf Dragonball.

Eines Tages waren dann alle Dragonball folgen ausgestrahlt worden und die alten wurden wiederholt. Da war ich natürlich sehr traurig, aber als ich dann hörte, dass Dragonball Z ausgestrahlt werden würde, also die Fortsetzung von Dragonball, war ich außer mir vor Freude. Ich konnte es gar nicht abwarten bis ich endlich neue Dragonball folgen sehen konnte. Erst war der Termin der neuen folgen am 15. Oktober, doch dann plötzlich wurde er auf den 22. August verschoben. Ich dachte, ich traue meinen Augen nicht, als ich den Trailer von Dragonball Z im Fernsehen sah. Jetzt guck ich immer Dragonball Z. :o)

Einige werden jetzt sagen, dass sie keine Trickfilme schauen und das Dragonball Z nichts für sie wäre. Aber, es ist gar kein Trickfilm, es ist nämlich Anime. Anime haben die Japaner erfunden. Es ist so etwas wie Zeichentrick, aber in Anime ist alles besser. Da gibt es Gefühle, also Trauer, Schmerz, liebe, Hass und es ist auch alles menschlicher. Natürlich gibt es da auch Dinge die es im richtigen Leben nicht gibt, wie zum Beispiel das man fliegen oder Energiestrahlen mit der Hand abschießen kann, aber das macht ja Dragonball Z erst aus. Und Dragonball ist nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene geeignet. Ich glaube sogar, dass die Serie mehr für Erwachsene gemacht wurde, als für Kinder. Denn in der Serie gibt es Blut, Kämpfe und viele andere Sachen, die dazu gehören. Ohne all diese Extras würde alles sehr langweilig sein und fast keiner würde Dragonball schauen. Aber so ist es nicht und deswegen bleibt Dragonball/Z/GT als Manga und als Serie immer die Nummer 1.


Die Story
OOOOOOOOOO
Im Mittelpunkt von Dragonball /Z/GT steht der waffenlose Kampf. Jetzt die Geschichte von Dragonball: In Dragonball war Son-Goku, die Hauptfigur von Dragonball, sehr klein, aber schon am Anfang sehr stark. Doch im Laufe von Dragonball wurde er immer stärker und klüger. Goku wurde von einem Mann gefunden, dieser Mann hieß (Son)-Gohan. Er hat den kleinen Goku bei sich aufgenommen und ihn großgezogen. Für Goku war dieser Mann so etwas wie sein Großvater. Als Goku dann 14 Jahre alt war, war er nur 120cm groß, das störte ihn aber nicht besonders. Damals stoß zufällig Bulma auf ihn, weil sie die Dragonballs suchte und Goku einen von ihnen hatte und nach einigen Komplikationen machten sie sich beide auf dem Weg um die Dragonballs zu suchen und ihren Wunsch zu erfüllen. Später kamen dann weitere Leute hinzu und gemeinsam mit Bulma und Goku haben sie die Dragonballs gesucht und mit der Zeit wurden alle sehr sehr starke Freunde. Goku erlebte mit seinen Freunden, also: Bulma, Oolong, Pool, Yamchu, Muten- Roshi und Kuririn, aber auch Tenshinhan und sein kleiner Freund, Chaozu, die früher böse waren, aber dann auf die Seite des guten gewechselt sind, viele Abenteuer. Wie zum Beispiel das große Turnier oder der Kampf gegen Piccolo. Aber langsam ging die Zeit vorbei und Goku wurde immer größer, stärker und älter. Jetzt am Anfang von Dragonball Z ist er 22 Jahre alt, hat eine schöne Frau namens ChiChi, und einen kleinen Sohn Namens (Son-)Gohan der 4 Jahre alt ist.. Sein Sohn ist jetzt stärker als er, aber nur wenn er wütend ist. Der kleine wurde nach (Son-) Gokus adoptiv Großvater benannt, wie es sich ja auch gehört :o). Jetzt wo alles ruhig und friedlich ist, kam plötzlich ein Mann der behauptete Gokus Bruder zu sein. Dieser Mann hieß Radditz. Er hatte auch einen Schwanz, genau wie Goku früher. Er sagte zu Goku, dass er nicht Goku heißt, sondern Kakarot und dass sie von einem anderem Planeten, den Planeten Vegeta abstammen und dass sie Saiya-jins wären, also keine Menschen. Goku konnte das am Anfang nicht glauben. Dann sagte er auch noch das Goku als Baby auf den Planeten Erde gebracht wurde, um ihn zu erobern und alle Menschen zu töten. Goku war voller Wut und stritt das immer wieder ab. Dann erzählte der Herr der Schildkröten, dass Goku, als er noch sehr klein war in eine Schlucht fiel, wobei er sich lebensgefährlich am Kopf verletzte und danach sein Gedeschnis verloren hatte. Dadurch konnte er dann natürlich nicht mehr den Planeten erobern, weil er das vergessen hatte. Radditz wollte dass sich Goku ihm anschließt doch er wollte das nicht.......

...na, wollt ihr wissen wie es weitergeht :O) , pech gehabt, denn das sage ich euch nicht :-P

Radditz ist der erste vieler Feinde in Dragonball Z. Aber bald kommen mehr Feinde wie zum Beispiel Vegeta, Freezer, Darlek, Cell, und Buu. Alle sind sehr stark und Goku wird es nicht leicht mit ihnen haben, aber zum Glück ist er nicht alleine, sondern hat viele Freunde die ihm immer zur Seite stehn......


DragonBall
OOOOOOOOOO
„DragonBall“ wurde von Akira Toriyama produziert. Es war seine zweite TV Manga Serie neben Dr. Slump. Die Geschichte von DragonBall entstammte einer alten chinesischen Volksgeschichte, wo ein kleiner Affenjunge, ein Dreiäugiger Gott und ein Wüstenbandit die Hauptrolle spielten.

In Dragonball war alles noch kindisch und nicht Gewalt spielte eine Rolle, sondern Humor und alle waren noch jung. Dann in DragonBallZ, wurden alle viel älter und erwachsener und die ganze Geschichte war weniger humorvoll, sondern mehr spannend und aufregend. Im letzten Teil von Dragonball, also DragonballGT, hatte Toriyama sozusagen nix mit der Produktion zu tun. Er diente nur noch als Berater. Im Grunde haben nur die Produzenten von DragonBall/Z Dragonball GT produziert und somit wurde GT auch nicht so ein großer erfolg wie Dragonball/Z und die Produktion wurde dann sofort stillgelegt.

Hier habe ich jetzt alle drei Dragonball Teile kurz beschrieben und hoffe, dass ihr jetzt nicht denkt: „Er hat doch Dragonball AF vergessen.“ Denn DragonBall AF ist nur ein Fanfic, den sich Fans ausgedacht haben und wurde und wird auch nie Produziert. :o) Zugegeben, ich kenne die Story von AF und finde sie auch sehr gut, aber leider wird AF nie produziert werde. :o(


Charaktere
OOOOOOOOOO
Die Charaktere in Dragonball Z.


OOOOOSaiya-jinsOOOOO

Saiya-jins sind Außerirdische vom Planeten Vegeta. Sie sind alle sehr stark und haben einen Affenschwanz. Saiya-jins können sehr viel essen, mehr als man sich vorstellen kann.

(Son)- Goku
~~~~~~~~~~~~~~
Er ist der Titelheld von DragonBall /Z/GT, um ihn dreht sich alles in der Serie. Goku ist am Anfang von DragonBall Z 22 Jahre alt, sehr freundlich und kein bisschen böse, aber dafür super stark. Er ist der stärkste der auf dem Planeten Erde lebt. Desto stärker die Gegner werden, umso stärker wird er. Nichts kann ihn davon abbringen gutes zu tun. Goku stammt aus dem Planeten Vegeta ab und ist somit kein Mensch, sondern ein Saiya-jins.

(Son)-Gohan
~~~~~~~~~~~~~~
Gohan ist am Anfang von DragonBall Z 4 Jahre alt und der Sohn von Goku. Wenn er groß ist, will er ein großer Wissenschaftler werden. Er ist sehr klein, aber jetzt stärker als sein Vater, aber nur wenn er wütend ist. Dies änderte sich im Laufe der Zeit, denn als Goku stirbt, hatte Piccolo Gohan genommen um ihn zu trainieren, denn neue Gegner waren auf dem Weg zur Erde. Goku trainierte dann auch im Jenseits bei Meister Kaio und wurde dann stärker als alle.

(Son)-Goten
~~~~~~~~~~~~~~
Son Goten ist, als er zum ersten mal in DragonBall Z zu sehen ist, 7 Jahre alt. Schon mit 7 Jahren kann er sich in einen Super Saiya-jin verwandeln, wobei Vegeta und Goku das erst im hohen alter konnten. Goten sieht genau so aus wie Goku, nur das er viel kleiner ist.

Vegeta
~~~~~~~~~~~~~~
Vegeta war am Anfang von Dragonball Z sehr böse und wollte Goku töten, weil er ihn als Verräter sah. Nach einem harten Kampf hat Goku Vegeta dann fliehen lassen. Vegeta ist mit Bulma zusammen und hat momentan einen Sohn namens Trunks. Später wird er dann eine Tochter namens Bra zeugen.

Trunks
~~~~~~~~~~~~~~
Trunks ist der Sohn von Vegeta. Er hat lilafarbene Haare und ist ein Jahr älter als Goten. Trunks gibt es zwei mal, denn damals ist er aus der Zukunft gekommen um Goku die Zukunft zu sagen, sodass er sie verändern kann. Sozusagen ein Futuretrunks.



OOOOOMenschenOOOOO

ChiChi
~~~~~~~~~~~~~~
Ist die Frau von Goku. Sie sieht gut aus und kann auch kämpfen, aber sie wird sehr schnell wütend.

Bulma
~~~~~~~~~~~~~~
Bulma ist am Anfang von Dragonball Z 24 Jahre alt, sieht gut aus, aber schreit eigentlich bei jeder Kleinigkeit sofort herum. Später, nachdem sie mit Vegeta ein Kind gezeugt hat wurde sie viel ruhiger und reifer.

Kuririn
~~~~~~~~~~~~~~
Er hat eigentlich keine Haare, aber in Wahrheit rasiert er sie sich heimlich ab, aber später lässt er sie sich wieder wachsen. Kuririn ist der beste Freund von Goku. Sie halten immer zusammen und helfen sich gegenseitig. Er ist auch stark, aber nicht so stark wie Goku und er wird ihn auch nie einholen. Eigentlich ist Kuririn nicht so stark, aber er ist der stärkste Mensch.

Mr.Satan
~~~~~~~~~~~~~~
Mr.Satan ist nicht sehr stark, doch alle bewundern ihn, weil sie glauben, dass er das Monster Cell besiegt hat. Aber in Wahrheit war es Gohan, der Cell besiegt hat.

Videl
~~~~~~~~~~~~~~
Videl ist die Tochter von Mr.Satan. Sie ist stark und kann auch fliegen, weil Gohan ihr das beigebracht hat. Sie und Gohan werden später zusammen sein.

Muten- Roshi
~~~~~~~~~~~~~~
Muten- Roshi, wird auch der Herr der Schildkröten genannt. Er ist sehr alt, aber noch immer stark. Er lebt auf einer Insel im Meer und hat Goku und Kuririn am Anfang trainiert. Er war am Anfang der stärkste, doch jetzt in Dragonball Z ist er der Schwächste. Er hat eine Vorliebe für leichtbekleidete Frauen, was natürlich heißt, dass er sie immer begrapschen muss. :-D

Yamchu
~~~~~~~~~~~~~~
Sehr schüchtern gegenüber Frauen. Er wollte was von Bulma, aber sie dann nichts von ihm. Yamchu ist nur ein bisschen stärker als Kuririn, aber auch er wird Goku nicht überholen. Kuririn wird Yamchu dann später einholen und sehr viel stärker als er sein.

Chaozu
~~~~~~~~~~~~~~
Chaozu ist der kleine Freund von Tenshinhan. Er ist sehr klein, aber auch stark. Er kann mit seinem Finger alles bewegen. Er ist nicht sehr stark, aber es kann schon etwas.

Tenshinhan
~~~~~~~~~~~~~~
Er hat 3 Augen und ist ein bisschen stärker als der Herr der Schildkröten. Früher war er böse doch dank Muten- Roshi wurde er auf die Seite des guten gebracht. Damals war er ein klein bisschen schwächer als Goku. Doch jetzt ist Goku viel stärker als er je sein wird. Tenshinhan würde alles für Chaosu tun.



OOOOOKaiosOOOOO

Die Kaios sind die Herrscher der Welt. Es gibt folgende Unterteilungen: Am höchsten stehen die Kaioshins. Die Kaioshins regieren alles. Sie regieren das ganze Universum. Früher gab es mehrere Kaioshins, doch die wurden dann bis auf eine getötet. Unter den Kaioshins steht der Daikaio. Dieser herrscht über die Nordgalaxy, also über den Nördlichen Teil des Universums. Unter dem Daikaio stehen die Kaios. Es gibt insgesamt 4 Kaios, die jeweils über einen Teil des Jenseits herrschen, nämlich den nördlichen, den südlichen, den westlichen und den östlichen Teil. Unter den Kaios stehen die Götter. Die Götter Herrschen nur über einzelne Planeten und sonst über nichts.



OOOOONamekianerOOOOO

Die Namekianer kommen alle vom Planeten Namek. Sie haben alle eine grüne Hauptfarbe und brauchen nur Wasser zu trinken um zu leben.

Piccolo
~~~~~~~~~~~~~~
War früher ein Teufel oder besser gesagt ein Oberteuel. Seine Hautfarbe ist grün und er ist der Erzfeind von Goku. Goku hat ihn schon mal getötet, doch er hat einen Sohn geboren. Sozusagen eine Wiedergeburt von Piccolo. Er war genauso wie sein Vater nur mit einem Unterschied, dass er viel stärker als sein Vater ist. In Dragonball Z hat sich Piccolo mit Goku verbündet und will gemeinsam gegen das Böse kämpfen, aber nur weil er selber die Erde erobern will und sich vom keinen davon abbringen lässt. Als Goku dann im Kampf umgekommen ist, hat Piccolo Gohan genommen und ein Jahr lang trainiert. Im Training wurde Gohan für Piccolo wie ein Sohn, sodass er in dieser Zeit gutartig geworden ist und jetzt mit Goku und seinen Freunden gegen das Böse kämpft.

(alte)Gott
~~~~~~~~~~~~~~
Gott und Piccolo waren früher ein Wesen. Bevor Gott zu Gott wurde, waren sie noch zusammen. Doch Gott wollte der Nachfolger von dem früheren Gott werden, aber das ging nicht, denn er hatte böses in sich. Dann wurde er von dem früheren Gott geteilt. In gut und Böse. Das gute wurde der neue Gott, aber das Böse ging auf die Erde und verbreitete Angst und Schrecken aus. Er wurde dann gestoppt und eingesperrt, aber dann wurde er wieder befreit und Goku musste gegen ihn Kämpfen. Nach einem harten Kampf hat er ihn getötet. Doch er hatte noch einen Sohn gezeugt, sozusagen eine Wiedergeburt von sich. 3 Jahre vergingen und wieder musste Goku gegen ihn kämpfen. Er besiegte ihn, aber er ließ ihm am Leben, weil sein Tod auch Gottes Tod bedeuten würde. Doch jetzt ist Piccolo gutartig und kämpft gegen das Böse.

Nehl
~~~~~~~~~~~~
Nehl lebte auf dem Planeten Namek bis Freezer auftauchte. Dort musste er sich mit Piccolo vereinigen und aus ihm und Piccolo wurde eine Person, die sehr viel stärker war als beide zusammen.

PiccoloNehlGott
~~~~~~~~~~~~
Piccolo hat sich dann im Laufe der Zeit wieder mit Gott und dann noch zusätzlich mit Nehl vereinigt, dadurch hat seine Kraft jedes mal zugenommen. Jetzt gibt es den alten Gott und Nehl nicht mehr, sondern nur noch Piccolo.

Dende
~~~~~~~~~~~~
Dende hat früher auf den Planeten Namek gelebt. Doch, weil Gott sich mit Piccolo vereinigt hatte gab es keine DragonBalls mehr und somit hat Goku Dende geholt, damit er der neue Gott der Erde wird.



OOOOOShenlongOOOOO


Der Heilige Drache
~~~~~~~~~~~~~~
Der Heilige Drache wird auch Shenlong genannt. Er ist ein Wesen das Gott erschaffen hat. Er ist ein sehr großer Drache. Wenn man alle 7 Dragonballs findet erscheint er und erfüllt einem einen Wunsch. Danach werden alle Dragonballs in alle Richtungen geschleudert und verwandeln sich in Steine. Nach einem Jahr werden sie dann wieder zu Dragonballs und man kann sich erneut auf die suche machen.



OOOOOTiereOOOOO

Oolong
~~~~~~~~~~~~~~
Er ist kein Mensch sondern ein Schwein und hat immer vor allen Gefahren angst, obwohl er gar keine angst zu haben braucht, weil er sich verwandeln kann, in was er will. Das aber nur für 5 Minuten, dann muss er 1 Minute warten bis er sich wieder verwandeln kann.

Pool
~~~~~~~~~~~~~~
Ist eine Katze und kann fliegen. Ist mutiger als Oolong und kann sich auch verwandeln.


Sendezeit
OOOOOOOOOO
Dragonball läuft von Montag bis Freitag um 15.40 Uhr und Dragonball Z um 19.30 Uhr, also, abends. Es läuft so spät, weil es jetzt ungeschnitten gezeigt wird also mit Blut und sie sagen manchmal schlimme Sachen (Penner, verdammt, Scheiße). Aber sie übertreiben es nicht damit.


Meinung
OOOOOOOOOO
Dragonball Z ist neuer, besser und spannender als Dragonball. Ich kann euch nur empfehlen mal eine Folge zu schauen, dann werdet ihr selber sehen, warum es so gut ist und dann auch, wie ich, keine folge verpassen.

Wer Spannung mag wird in Dragonball Z auf seine Kosten kommen, denn in jeder Folge gibt es sehr viel Spannung.

Das einzige was mich an Dragonball Z stört, ist dass jede Folge sehr kurz ist. Aber das macht ja nichts, weil es ja 291 Folgen gibt und auch noch ein paar Extras. Ich kann aber nur sagen, dass ich auch weiterhin gar keine Folge von Dragonball verpassen werde :o), denn die Story von Dragonball Z/GT ist einfach spitze.


Fazit
OOOOOOOOOO
DragonBall war vielleicht etwas für Kinder, aber die Fortsetzungen Dragonball Z und auch DragonBall GT sind mehr für Erwachsene gemacht worden. Zwar ist DragonBall ein Zeichentrickfilm, ist aber ein japanischer Zeichentrickfilm, also ein Anime und deshalb fast für jeden geeignet. Aber für einige wird der Einstieg in DragonBall sehr schwer sein, denn die ganze DragonBall Story ist sehr komplex und somit nicht an einem Tag zu erlernen.

Also, viel Spaß noch beim Dragonball Z schauen.

Ich hoffe es hat euch gefallen.

RyA Sugar

2754 Wörter

19 Bewertungen, 7 Kommentare

  • KevinAlan

    09.05.2002, 13:46 Uhr von KevinAlan
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht muss man sagen! auch wenn ich kein DBZ Fan bin! Wenn du jetzt noch die HTML Funktionen einbringen würdest wäre dein Bericht Perfekt, wenn du willst erkläre ich es dir!

  • bruuno

    24.02.2002, 00:15 Uhr von bruuno
    Bewertung: sehr hilfreich

    DBZ ist einfach kult, find ich fast schon besser als "Die Simpsons"!!! Sorry das DBZ, das bei uns läuft ist geschnitten, da RTL2 die Rechte an der Serie von den Franzosen gekauft haben, und die es schon geschnitten haben!!! DBZ auf japanisch

  • Maeuschen21

    21.02.2002, 23:17 Uhr von Maeuschen21
    Bewertung: sehr hilfreich

    Naja mein Ding ist es eher nicht ;o)

  • Nico10mega

    21.02.2002, 20:17 Uhr von Nico10mega
    Bewertung: sehr hilfreich

    DBZ guck ich auch immer ist ist cool guter bericht echt klasse

  • fussel

    20.02.2002, 15:15 Uhr von fussel
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht , auch wenn ich nicht gerade ein großer DragonBall bin .... Gruß , fussel ;-)

  • EnsoniqTS10

    20.02.2002, 15:08 Uhr von EnsoniqTS10
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse bericht! Ich find DBZ auch cool!

  • Priester

    20.02.2002, 15:08 Uhr von Priester
    Bewertung: sehr hilfreich

    ich find solche Serien einfach nur nervig, aber der Bericht ist gut