Emser Nasendusche mit Nasenspülsalz Testbericht

Emser-nasendusche-mit-nasenspuelsalz
ab 13,58
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
22,19 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005
Summe aller Bewertungen
  • Anwendung:  sehr leicht
  • Wirkung:  sehr gut
  • Reinigung & Pflege:  sehr unkompliziert

Erfahrungsbericht von Montekete

Hier streiten sich die Ärzte, oder mein erstes Mal.

Pro:

Reinigungswirkung!

Kontra:

Abhängigkeit!

Empfehlung:

Ja

Zur gründlichen Reinigung meiner Nase nehme ich die
Emser Nasendusche und Emser Nasenspülsalz.
Emser Nasenspülsalz Zusammensetzung:
Mineralsalzmischung mit Natürlichem Emser Salz.
Kontakt: Emser.de
Kaufen kann man diese Nasendusche mit 4 Beutel Nasenspülsalz ab 10 Euro in Apotheken.
Als ich das erste mal von einer Nasendusche gehört habe, konnte ich mir nichts darunter vorstellen.
Die Nase gründlich und gleichzeitig sanft zu reinigen ist mit der Nasendusche von Emsa recht einfach.
Schleim, Krankheitserreger, Schmutz und Allergene werden einfach aus der Nase gespült und die Schleimhäute effektiv befeuchtet. Das Nasenspülsystem eignet sich für Kinder ab 3 Jahre!
Ganz ohne Meßbecher kommt man auf da ein Protionsbeutel Nasenspülsalz auf die Nasendusche abgestimmt ist.
Man erhält immer eine isotone angepasste Lösung.
Mit in meiner Verpackung war eine dunkelblaue Wandhalterung für die Nasendusche, die ich aber nicht mit im Bad "verbaut" habe. Des weiteren befanden sich unterschiedlich große Nasenduschenaufsätze.
Hier ist für jeden "Riechkolben" ein passender dabei *smile*
Die leicht milchig farbige Plastikfalsche sieht fast wie eine kleine WC Ente aus nur etwas schicker. Am oberen Ende befindet sich eine Öffnung zum befüllen der Flasche mit der Salzlösung.
Ein dunkelblauer Verschlussdeckel mit einem Loch in der Mitte des Deckels sorgt für eine Dosierung die man mit dem Zeigefinger steuern kann. Hält man das Loch zu fliest nichts aus der Nasendusche. Ist das Loch offen kann das Wasser die Nase spülen. Der Spüldruck ist individuell regulierbar. Die Plastikflasche hat grifffeste Auswölbungen, sie liegt sicher in der Hand.

Mein erstes Mal:
Als meine Nase mal wieder verstopf, verrotzt war und ich wieder einmal keine Luft bekam griff ich zur Nasendusche. Die Nebenhöhlen waren wohl zu. Zuerst füllt ich einen Beutel Nasenspülsalz in die Plastik Nasenente, danach füllte ich laufwarmes Wasser in die Flasche. Das Loch des Verschlusses habe ich zuvor zugehalten, sonst würde es wieder herauslaufen. Kurz geschüttelt und leicht den Kopf gekippt und ab in die Nase. Zuerst tat sich garnichts, erst nachdem ich den Kopf weiter leicht kippt und den Zeigefinger vom Loch nahm lief es allmählich langsam heraus. Sicherlich für einige ein unangenehmes Gefühl. Aber ecklig ist es nicht. Man sollte nicht mit dem riesen Erfolg rechnen aber zumindesten mit einem kleinen. Im Waschbecken fand ich den Nasenauswurf in einer sehr flüssigen Form wieder. Auch ist es wichtig das der Mund leicht geöffnet ist und man nicht die Plastikflasche drückt.
Kurz um: Einfach laufen lassen. Sobald die Flasche halbleer ist wechselte ich zum anderen Nasenloch, Wieder das gleiche Spiel. Loch auf und einfach laufen lassen. Zwischendurch würde ich zum schnauben raten nachdem die "Flasche aus der Nase ist", schon erstaunlich was die Nase alles aufnehmen kann.
Fazit: Bei Verstopfter Nase, bzw. Schnupfen kann man die Nasenspülung wiederholen bis Besserung eintritt.
Nur sollte man es nicht übertreiben, da es die Nasenschleimhäute angreifen könnte. Die Nase kann trotz der isotonen Lösung austrocknen, das zumindesten berichtetet mein Hausarzt und mein HNO Arzt.
Die Werbung klingt immer viel versprechend aber die Nase reinigt sich auch von selbst. Ähnlich wie Nasenspray kann diese Dusche auch etwas abhängig machen, so war es bei mir fast der Fall. Die Nase füllt sich trotz fast täglicher Reinigung trocken an. Die Nasenränder sahen "typisch Schnupfen" mäßig, rot und verkrustet aus.
Hin und wieder benutze ich diese Nasendusche wenn ich Holz gesägt habe, oder im staubige Garten gearbeitet habe. Anhand "das was im Waschbecken liegt" sieht man erst, was man getan hat. Ich empfehle keine Nasendusche ohne Nasensalz, da das Wasser einfach nur unangenehm in der Nase weh tut und man Kopfschmerzen bekommt.
Kaltes Wasser würde ich auch nicht empfehlen da es einen so vorkommt als ob man im Schwimmbad Wasser geschluckt hat.
Auch andere Hersteller bieten Nasenduschen an die zwar in der Form anders aussehen aber günstiger sind, ebendso verhält es sich mit den Nasensalzen.

51 Bewertungen, 26 Kommentare

  • hotnici1989

    20.01.2010, 01:25 Uhr von hotnici1989
    Bewertung: sehr hilfreich

    schöner bericht von dir lg nici gegenlesung wer lieb ^^

  • Striker1981

    17.10.2008, 17:52 Uhr von Striker1981
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und Liebe Grüße vom STRIKER

  • Anstseax

    27.09.2008, 22:28 Uhr von Anstseax
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht LG Netti.

  • Meyerhoffsche

    24.09.2008, 17:37 Uhr von Meyerhoffsche
    Bewertung: sehr hilfreich

    Herbstliche Grüße von Meyerhoffsche :)

  • Fenja

    11.09.2008, 08:44 Uhr von Fenja
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüsse von Fenja

  • bigmama

    10.09.2008, 23:37 Uhr von bigmama
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anett

  • gypsi

    10.09.2008, 19:21 Uhr von gypsi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüße....Gabi

  • may786

    10.09.2008, 17:29 Uhr von may786
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht!! LG von may786

  • giselamaria

    10.09.2008, 17:24 Uhr von giselamaria
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr gut berichtet!! Schönen Tag noch gell und herzlichen Gruß Gisela

  • Tuffi2106

    10.09.2008, 16:35 Uhr von Tuffi2106
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH, lieben Gruß und schönen Tag! Tuffi

  • Turbotisl1

    10.09.2008, 15:43 Uhr von Turbotisl1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht ! Liebe Grüße !

  • frankensteins

    10.09.2008, 14:55 Uhr von frankensteins
    Bewertung: sehr hilfreich

    iebe Grüße sendet dir der Werner

  • Kleinnightwish

    10.09.2008, 14:35 Uhr von Kleinnightwish
    Bewertung: sehr hilfreich

    ganz liebe grüße von der angi

  • Zzaldo

    10.09.2008, 14:05 Uhr von Zzaldo
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße sendet dir Stephan

  • Baby1

    10.09.2008, 12:19 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • OmaBruni

    10.09.2008, 11:11 Uhr von OmaBruni
    Bewertung: sehr hilfreich

    lieben Gruss Oma bruni

  • Libelle_70

    10.09.2008, 10:39 Uhr von Libelle_70
    Bewertung: sehr hilfreich

    Habe ich auch - tut gut - LG

  • anonym

    10.09.2008, 03:47 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    guts nächtle und lieben gruss

  • anonym

    10.09.2008, 02:13 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guten Morgen, du hast einen klasse Bericht geschrieben!! LG pumuckel64

  • Jugin

    10.09.2008, 01:54 Uhr von Jugin
    Bewertung: sehr hilfreich

    super gemacht..........

  • Rabbit7

    10.09.2008, 01:50 Uhr von Rabbit7
    Bewertung: sehr hilfreich

    Würde mich über weitere Lesungen von dir Freuen. LG Rabbit7

  • Jerry525

    10.09.2008, 00:18 Uhr von Jerry525
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße an dich Jerry

  • Mondlicht1957

    10.09.2008, 00:15 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und liebe Grüsse

  • anonym

    10.09.2008, 00:02 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Edith und Claus...

  • blackangel63

    09.09.2008, 23:51 Uhr von blackangel63
    Bewertung: sehr hilfreich

    sChOeNeN aBeNd - GrUsS aNjA

  • stefan103

    09.09.2008, 23:40 Uhr von stefan103
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße