Gillette for Men Sensor Excel Testbericht

Gillette-for-men-sensor-excel
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Erfahrungsbericht von schumitoni

Hiermit sprechen heut die KLINGEN !!

Pro:

sehr gute, glatte Rasur, keine Hautrötungen, liegt sehr gut in der Hand

Kontra:

Doch schon ganz schön teuer, hauptsächlich die Ersatzklingen !!

Empfehlung:

Ja

Liebe Community !!
°^°^°^°^°^°^°^°^°



Kurze Einführung:
°^°^°^°^°^°^°^°


Nachdem ich Euch ja schon so einige Cremes und Duftwässerchen aus meinem Badezimmerbereich vorgestellt habe, werde ich Euch heute meinen „ RASIERSÄBEL „ den „ GILLETTE SENSOR „ zu Gemüte führen. Ich werde versuchen den Bericht kurz, informativ, aber dennoch schnittig zu gestalten, also Vorsicht, haltet die Wangen her, wir legen los !!


Berichteübersicht:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°

1. Die Verpackung
2. Der Nassrasierer Gillette Sensor
3. Meine Testrasur
4. Preis und Hersteller
5. Mein Fazit


1. Die Verpackung:
°^°^°^°^°^°^°^°

Um diesen „ scharfen Lümmel „ nach ab und an, auch blutigen Säbelgefechten, ein wenig Ruhe zu gönnen, ist er in einem schlichten Plastikhalter untergebracht. Mit seinen recht kleinen Abmessungen von 14 x 5 x 2 cm ist er damit auch sehr gut für das Reisegepäck geeignet. Desweiteren können Ersatzklingen ( 5 Stück ) schön in der Unterseite dieser Plastikhalterung untergebracht werden, indem ein Ersatzklingenpack einfach in die vorbereitete Kerben geklickt wird. Einen kleinen Nachteil empfinde ich darin, daß man den bissi eckigen Plastikhalter, im Falle des Besabbern´s, während der Kampfhandlungen mit Rasiercreme, daß ich ja beim Rasieren auch sehr oft mache, gar nicht so gut reinigen kann. Aber im großen und ganzen sehe ich die Verpackung als sehr praktisch.


2. Der Nassrasierer „ GILLETTE SENSOR „
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°

Kommen wir nun zum schärferen Teil des Berichts, meinem Gillette Sensor, der aus einem doch zwischendurch leicht verstoppelten Toni, immer wieder einen feinen Maxe macht !! ;-))
Der Nassrasierer ist etwa 13 cm lang, im Handgriffsteg ist er etwa 1 cm stark und liegt somit auch sehr gut in der Hand. Auf der ganzen Handgrifflänge sind längliche Plastiknoppen angebracht, um den sonst doch sehr glatten, mit silberfarbigem Alu überzogenen Handgriff, gut in den Griff zu bekommen.
Der Rasierkopf ist etwa 45 Grad abgewinkelt, die Rasierdoppelklingen lassen sich durch einfachen Druck auf 2 seitliche Drückknöpfe sehr leicht auswechseln. Durch das Betätigen dieser Druckknöpfe werden 2 Schieber zusammengezogen, die dann die verbrauchte Klinge freigeben. Die neue Klinge wird dann nur einfach auf den Rasierkopf gehalten, die beiden Druckknöpfe loslassen und somit ist die neue Klinge wieder sauber eingerastet und zu neuen „ Schandtaten „ bereit !!
Die Klinge ist im eingebauten Zustand etwa 45 Grad beweglich, wodurch sich der Rasierkopf sehr gut den Konturen der „ Rasenfläche „ anpassen kann und somit mit Vollgas um die Ecken zischen kann !! ;-))



3. Meine Testrasur:
°^°^°^°^°^°^°

Na gut, treten wir in die Arena und lassen mal die Klingen sprechen !!

Nachdem wir uns doch gleich mal vorgereinigt haben, seifen wir unser „ Stoppelgelände „ je nach Wahl mit unserer Rasiercreme ein. Hier nicht sparen, denn es sollte schon bissi geschmeidig zugehen, auf dem Schlachtfeld. Nachdem wir auch scharfe Klingen in unserem Testgerät eingebaut haben, können wir nur beginnen, das übrige „ Fell „ abzuziehen. Ich ziehe meinen Säbel gerne von Oben nach Unten durch mein Gesicht und habe hiermit doch sehr gute Erfahrungen gemacht, da bisher doch noch alles dran ist. Den Nassrasierer immer wieder durchziehen, aber schon bissi Gefühl ranlassen, nicht damit ihr gleich Euren Teet mit abzieht !! Durch den beweglichen Klingenkopf, paßt er sich auch im Gebirge ( Kinn ) sehr gut den Etappen an, läßt sich auch sehr gut führen. Durch den kleinen Klingenkopf ( ca. 3,5 x 1 cm ) kann man auch im Nasen – und Oberlippenbereich sehr gut um die Kurven düsen, eine saubere Arbeit abliefern !!
Bekannterweise bleiben doch im Halsbereich sehr gerne Stoppeln übrig, so ist es mal bei mir. Wenn ich diese nun mit umgekehrten Rasierbewegungen ( von unten nach oben ) bekämpfen möchte, muß ich schon sehr aufpassen, dsenn hierbei habe ich mir doch schon des öfteren mal eine „ blutige Nase „ ( nee, Wunde ) geholt !! In diesem Bereich muß ich also immer sehr sorgfältig vorgehen.

Aber ansonsten, kann man ihn so springen lassen, Genosse „ Strolchi „ der dies nun sorgfältig abnimmt ??
OK, ein Kontrollleckerchen, alles Paletti, geht klaro !! ;-))

Stimmt, ich bin auch zufrieden, vielleicht jemand anders gleich auch ?? !! Doch, Spitzenmäßig, nix zu nörgeln !!

Anschließend waschen wir uns noch mit lauwarmen Wasser bissi ab, natürlich den kleinen Helfer auch, denn ansonsten verklebt die Klinge gerne!!
....und ein guter Schrauber, reinigt sein Werkzeug immer nach getaner ARBEIT !!



4. Preis und Hersteller:
°^°^°^°^°^°^°^°^°

Bekommen kann man diesen Nassrasierer samt Ersatzklingel in jedem SCHLECKER Drogeriemarkt. Das gute Teil ist ja nicht einer der billigsten, aber ich benutze diesen Rasier nun schon 3 Jahre. Er hat schon eine Menge Meilen ( 3 x Karibikurlaub ;-)) ) hinter sich und funktioniert immer noch einwandfrei. Was ich damals beim Schlecker bezahlte kann ich nicht mehr sagen, aber derzeit kostet er knapp 5 EUR.
Die Ersatzklingen sind aber ganz schön happig, denn der 10 er Satz kostet auch ca. 9 EUR. Ok, sie halten auch eine ganze Weile an, verrichten eine gute Arbeit, aber da langen die Herren schon hin !!


Hersteller:
°°°°°°°°°°

Gillette Deutschland GmbH & Co
Oberlandstraße 75-84
12099 Berlin

oder unter:
www.gillette.de





5. Mein Fazit:
°^°^°^°^°

Dem Gillette Sensor kann ich eigentlich nur eine Empfehlung aussprechen. Bisher klappten die Anwendungen immer sehr gut, außer ich habe wirklich mal „ zu viel Gas gegeben „ und mir mal eine Schramme zugezogen. Das Rasurergebnis kann sich sehr gut sehen lassen, auch habe ich mit Hauterrötungen keine Probleme. Es soll ja auch Systeme mit 3 Klingen geben, aber mehr als glatt, wie ich auch nach der Rasur bin, kann ich mir nicht vorstellen. Na ja, es soll ja auch Rübezahls geben, die Haare wie „ Drahtbürsten „ im Gesicht haben, für diejenigen, werden vielleicht 3 Klingen gebraucht, wobei ich aber dann eine „ DENGELSENSE „ nehmen würde. Aber Spass beiseite „ ERNST „ komm wieder raus, für den Gillette Sensor vergebe ich in meiner Produktbewertung die volle Punktzahl. Die Bedienung ist sehr gut, er liegt gut in der Hand und bei der Haltbarkeit kann ich mich bisher auch nicht beschweren. Einziger Wermutstropfen, Rasierer und Ersatzklingen haben auch Ihren Preis !!



Nun denke ich, hat Euch der KLINGENSCHWINGER Toni, den Gillette Sensor einigermaßen vorgestellt, wen noch etwas quälen sollte, immer raus damit, bevor´s „ EITERT „ oder ein „ Geschwür „ gibt !!



Schlussbemerkung:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

. ..und wer meine Berichte klaut, den rasier ich mal,
aber mit Klingen aus „ Anno Dazumal „ !!
Oooch, die rupfen aus die Haar echt supi fein,
erröten des Klauers Gesichtilein.
...deshalb, laßt meine Berichtle in Ruh,
sonst erkennt man den Klauer ganz schnell im Nu !!







Euer Schumitoni


© 22. MÄRZ 2003 ©

77 Bewertungen, 10 Kommentare

  • panico

    31.01.2009, 00:04 Uhr von panico
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerliebste Grüße von panico:-)

  • morla

    02.02.2007, 20:33 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • Django006

    02.01.2007, 20:23 Uhr von Django006
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh & *lg* Alan ;>))))

  • misscindy

    22.10.2006, 17:34 Uhr von misscindy
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh + lg

  • swissflyer

    19.10.2006, 18:25 Uhr von swissflyer
    Bewertung: sehr hilfreich

    °o° SH °o°

  • Estha

    28.05.2006, 15:26 Uhr von Estha
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨¨*:•. ... sh ... .•:*¨¨*:•.

  • Mogry1987

    21.05.2006, 18:07 Uhr von Mogry1987
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich =)

  • anonym

    17.05.2006, 00:21 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh! ..... LG, Marianne ;o)

  • Zuckermaus29

    26.04.2006, 15:41 Uhr von Zuckermaus29
    Bewertung: sehr hilfreich

    "sh" von mir für Dich :o) <br/>Liebe Grüße <br/>Jeanny

  • Düsseldorf

    22.01.2006, 23:08 Uhr von Düsseldorf
    Bewertung: sehr hilfreich

    hallo :) wir lesen uns, das sind wirklich tolle berichte hier..mfg düssi