Gillette for Men Sensor Excel Testbericht

Gillette-for-men-sensor-excel
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Erfahrungsbericht von H2O_MAN

HEY!.......RASIER DICH MAL…….

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

…..diesen Spruch muss ich mir hin und wieder sagen lassen.Denn ich bin einer von den Männern,der das Rasieren einfach hasst.Nun sicherlich gehört es zur männlichen Körperpflege dazu und ich bin kein bisschen unreinlich (wirklich nicht) aber ich empfinde es als sehr lästig und abnervend.Ab einem gewissen Punkt mache ich es ja auch von mir aus doch kann es schon mal vorkommen das ich dieses etwas heraus zögere.Aber dann greife ich in meinen Kulturbeutel und nehme meinen GILLETTE SENSOR zur Hand.

Inhalt
~ ~ ~
* Warum Nassrasur?
* Der Rasierer!
* Wie gründlich?
* Über die Klingen!
* Mein Urteil!


Warum Nassrasur?
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Als ich vom Jugendlichen Knaben zum jungen Mann reifte,bildete ich mir eines Tages ein,ein paar Bartstoppeln in meinem doch so zarten babyface entdeckt zu haben.Und es wurde ja auch langsam Zeit meine „männlichkeit“durch eine Rasur zu unterstreichen.Papas Nassrasierer musste herhalten.Diesen ein paar Mal (heimlich) benutzt,wurde ich,eines morgens,von meinem Pa erwischt.Er machte sich nun zur Aufgabe,mir die Nassrasur,fachgerecht,zu erlernen.Kurz darauf bekam ich meinen ersten Nassrasierer geschenkt.Aus diesem Grund (Tradition?,Erbe vom Vater?) zunächst,der Einstieg in die Nassrasur.Zunächst?Ja richtig dazu komme ich aber später im Punkt „Gründlichkeit“


Der Rasierer!
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Das edle Teil besteht aus einem rostfreien Metall ich vermute aus Aluminium oder VA,obwohl ich ehr annehme das es Aluminium ist(billiger).Am Griff befinden sich,beidseitig,gegenüber liegend,Gumminoppen die dafür sorgen,das der Rasierer
Rutschfest in der Hand btw.zwischen den Fingern,“liegt“.Nach Oben hin macht er einen
Knick mit einem ca.35°- 40° Winkel an dem die Rasierklinge befestigt wird.Links und rechts ist ein Druckknopf angebracht,mit dem man die Rasierklinge aus der Halterung löst.Mein Nassrasierer ist silbern es gibt ihn aber noch Anthrazit.Durch sein geringes Gewicht liegt er sehr gut in der Hand.Der Rasierkopf ist nach vorne und hinten beweglich.


Gründlichkeit!
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Da ich wie Oben beschrieben zunächst einen Nassrasierer besaß ist davon aus zugehen das ich zwischendurch mal „trocken Rasierer“ war.Ja mein Schwager und meine Schwester kamen mal auf die „tolle“ Idee mir einen elektrischen zu schenken,den ich nach ca.zwei Monaten in die Tonne kloppte.Jedes mal nach dem ich diesen benutzte brannte mein Gesicht als wäre ich mit Terpentin über meine Haut gegangen.Denn er war lange nicht so Gründlich wie mein Nassrasierer,deshalb musste ich über die gleiche stelle 3-4 mal gehen um ein halbwegs vernünftiges Ergebnis zu erzielen und das reizte meine Haut um so mehr.Mit dem GILLETTE SENSOR reicht es bei mittlerem Stoppelwuchs ein,max.zwei mal über die gleiche Stelle zu rasieren und sie war glatt.Durch den beweglichen Kopf ist eine glatte Rasur auch an Problemzonen ohne viel Aufwand möglich nein nicht nur möglich sonder sie wird erziehlt.


Die Klingen!
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Ja diese sind schon ein kleines Ärgernis für mich da sie doch sehr teuer sind.Für ein Paket mit einem Inhalt von 10 Doppellingen bezahle ich sage und schreibe 7,99€ und das ist wirklich zu viel.Bei mir halten diese 10 Klingen ca.vier bis fünf Wochen.Naja lobenswert erwähnen muss ich schon das sie ein hervorragendes Ergebnis erziehlen.Die Kunststoffverpackung finde ich wegen der Umwelt nicht so toll jedoch denke ich,eine andere Möglichkeit ist nicht gegeben.Das einfache auswechseln der Rasierklingen finde angenehm auch der „Rutschstreifen“am oberen Rand der Rasierklinge erfüllt seinen Zweck.



Meine Meinung!
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Für Leute die eine empfindliche Haut haben sehe ich hier einen Pluspunkt für den GILLETTE SENSOR da er weniger als ein Rasieraperrat reizt.Die Form,das Gewicht sprich die Handhabung ist tadellos.Die Reinigung geht schnell und mühelos über die Bühne.Der Preis der Klingen ist definitiv zu hoch deswegen auch Sternabzug.Den Preis des Rasierers kenn ich nicht da es ein Geschenk war aber ich gehe davon aus das es wie bei vielen Rasierern ist,nicht all zu teuer in der Anschaffung,dafür das Zubehör (Klingen) um so teurer.Weiterempfehlen kann ich das Produkt denn jedes mal nach der Rasur ist mein Gesicht glatt wie ein Babypopo.

Vielen Dank H2O

27 Bewertungen