Hewlett Packard HP DeskJet 840C Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Druckqualität:  gut
  • Geschwindigkeit:  schnell
  • Betriebskosten:  gering
  • Installation:  schwierig
  • Support & Service:  sehr gut

Erfahrungsbericht von DeLuXeStyLeR

Eine Klasse für sich =))

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

**** Geschichte ****

voriges Jahr kurz vor Weihnachten , also vor 3 Monaten, war ich der Meinung dass ich einen neuen Drucker brauche. Nach langem Umsehen im Geschäft sah ich ihn... diese Verpackung .... dieser Preis (94.40 Euro) und dieses Desing haben mich regelrecht angezogen.

**** Verpackung ****

wie schon oben erwähnt hat die Verpackung eine gewisse Ausstrahlung auf mich ... je besser die Verpackung desto besser mein Eindruck. Die Verpackung war zwar nur ein Karton aber für das war er sehr schön gestaltet. Ein sehr buntes Bild mit dem Drucker in der Mitte auf der Vorderseite und auf der Rückseite war die Rückseite des Druckers zu sehen.

**** Design ****

Das Design vorm Drucker hält sich in Grenzen. Ich finde es zwar schön aber für manch anderen wird es einfach ein stinknormaler Drucker sein. der 845c ist in Grau gehalten. hat vorne eine Blattlade wo man die Blätter hineinlegt und rechts den Einschalte und Stopknopf.

**** Lieferumfang ****

in dem Karton war sehr viel drin.
zu aller erst einmal der Drucker (na was denn sonst), dann eine Farb- und Schwarz-Patrone. Den Rest schreib ich jetzt als Liste hier her weil sonst wird das zu lange =) :

ein Stromverbindungskabel (2 teilig)
eine Software CD
Beschreibung in allen möglichen Sprachen
Kurzanleitungen in allen möglichen Sprachen
und viel Werbung

!!!!!!!!!!!!!!! ACHTUNG !!!!!!!!!!!!!!!!

USB KABEL IST KEINES DABEI ...ABER DIESER DRUCKER UNTERSTÜTZT NUR USB STECKER UND KEINEN PARALELLEN ANSCHLUSS. DESWEGEN RATE ICH EUCH, EUCH GLEICH EINEN STECKER DAZU ZU KAUFEN =))

**** Installation ****

die Installation war unter Windows XP sehr einfach. Strom anschließen, USB Stecker am PC anschließen, Papier in den Drucker, Patronen korrekt hineingeben (Farbe zur Farbe und Schwarz zu Schwarz *g*).
So das wars...

**** Software/Treiber ****

.... unter XP brauchte ich keine Treiber oder Software. Aber ich hab vor 3 Wochen formatiert und seitdem Win 2000 oben und da hab ich dann zur Software CD greifen müßen und sie ins CD-ROM - Laufwerk hineingelegt. Das Installieren war sehr einfach. Immer nur auf Weiter, Weiter, Weiter u.s.w..
Und dann ging der Drucker auch unter Win2000 =). Auf der Software CD war nur noch eine Druckersoftware von HP.

**** Patronen ****

die Patronen sind das teuerste an einem Drucker. 37 Euro für eine Patrone ist schon ein bisschen heftig da man ja immer zwei benötigt. Aber gott sei dank waren ja beim Kauf beide dabei und das hineingeben in den Drucker war auch kinderleicht. Ich hab den Drucker jetzt schon seit 3 Monaten und die Patronen sind noch immer recht voll obwohl ich bis jetzt sehr viel gedruckt hab.

**** Anleitung ****

die Beschreibungen oder Kurzanleitungen sind in ca. 10 Sprachen gehalten. Also sehr umfangreich. Ich glaub da ist für jeden etwas dabei. Die Beschreibung ansich ist leicht zu verstehen. Alles mit Bilder beschrieben. Wem die Beschreibung zu langwierig ist probierts mit der Kurzanleitung ... mehr Bilder als Text, noch leichter zu verstehn =)

**** Druckverhalten/Druckgeschwindigkeit ****

der Drucker ist beim Druck selber sehr leise ... im Gegensatz zu anderen Druckern. Die Geschwindigkeit ist bei 6 Farbkopien und 9 Schwarz/WEISS Kopien pro Minute sehr schnell für diesen billigen Preis.

**** Qualität ****

die Bildqualität ist in Ordnung. Was erwartet man sich auch für den Preis? also meine Erwartungen hat die Qualität übertroffen. Hab nicht gedacht dass er so schöne Kopien machen kann. Mit speziellen Fotopapier holt man noch das beste aus seinem Drucker heraus. Ich hab schon Fotos so ausgedruckt und die meisten konnten es von normalen Fotos aus dem Fachgeschäft nicht unterscheiden =)

**** Fazit ****

der Drucker ist einfach nur geil. Billig/Preiswert. Also wer sich die teuren Drucker nicht kaufen will, dem kann ich nur diesen HP empfehlen da er wirklich billig ist... die Patronen alleine kosten schon 79 Euro (Farbe und Schwarz/WEISS). Also kostet der Drucker alleine 15 Euro. Ich mein was sind schon 15 Euro für einen Drucker?! nix =) ... also ZUGREIFEN =)))

16 Bewertungen, 2 Kommentare

  • User1985

    11.02.2003, 15:29 Uhr von User1985
    Bewertung: sehr hilfreich

    netter bericht allerding wären mir die Patronen zu teuer

  • svenb

    12.03.2002, 19:43 Uhr von svenb
    Bewertung: sehr hilfreich

    ein paar Details fehlen noch. wie siehts mit der Auflösung z. B. aus?