Hurghada Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von Sternenhimmel

Lasst euch überraschen

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

nun wir die meisten von euch wissen bin ich doch recht oft im Urlaub, vor etwas 2 Jahren war auch einmal Ägypten dabei , wo sollte man sonst hinfahren als nach Hurghada, das beliestete Urlaubsgebiet in Ägypten. Aber warum ausgerechnet dort, na ja dort werden die meisten Hotels gebaut und und es liegt sehr Zentral so dasman sehr gute Ausflüge unternehmen kann, und welche diese sind darüber geht es ja auch hier.


Wir waren insgesamt 10 Tage dort , die Flugzeit beträgt etwa 3 Stunden dort hin. So angekommen wird man schon am Flughafen abgeholt von den jeweiligen Hotels oder von seiner Reiseleitung. Ein sehr guter Srvice von sehr netten Leuten durchgeführt, na dann ist man erst mal ein Tag da, dann kommt so gesagt ein Berater, der ienen alles Erklärt was es für Ausflüge gibt und wie teuer ud welche sich lohnen das ganze hat bei uns ca. 1- 2 Stunden gedauert, und ich muß sagen die 2 Stunden waren sehr gut angelegt.

Unser erster Ausflug war rein zur Erholung und um Spaß, wir sind mit einen kleinem Schiff auf eine kleinere Insel gefahren, dort war ein wundervoller Strand am Roten Meer, so ein Strand habe ich noch nie gesehen, wer gerne möchte konnte sich auch noch kostenfrei eine SChnorchelausrüstung ausleihen, das kann ich jedem nur empfehen, denn dor sind wuderbar Fische im Wasserund auch sehr schöne Korallenriffe, am Strand kann mann ca. 100 Mete laufen ohne das man unter geht, dort sind so gut wie kaum Korallen aber wudnervolle bunte große klene Fische, in etwa so wie im Fernsehen, ich hatte nie gedacht das man dasm al mit den eigenen Augen sieht aber es ist wahr geworden. So nach etwa 3 Stunden aufenthalt geht man wieder auf das Schiff, besser gesagt das sind solche kleine Jachten. Na gut weiter man fährt zu einer bestimmten Stelle wo man dann noch einmal Schnorcheln kann, dort ist es etwa 10 Meter tief, aber ein Wasser das man bis auf dem Boden schauen kann, dor kann man sich dann die Korallen anschauen, leider waen die nicht so bund aber trotzdem ein sehr schöner Anblick, ich muß sagen dieser Ausflug lohnt sich wirklcih und das alles nicht einmal für 20 Euro pro Person.

So dann haben wir noch einen andern Ausflug gemacht, der ging nach Luxor dies ist auch wieder ein Tages Ausflug, dies möchte ich jetzt mal etwas schneller erläutern, man fährt morgends mit Bussen hin und am Abend wieder zruück, und immer in Kolaonne mit etwas 30 Fahrzeugen wegen der Sicherheit. Dazu muß ich noch sagen man darf keine Angst beim Autofahren haben ,denn die fahren sehr schlecht , bei uns gab es sogareinen Unfall da hat ein Taxi einen KLeinbus gerammt , die sind beide von der Straße und einer war gestorben, naja war nicht so toll aber das war auf der Hinfahrt und ich musste halt durch mit viel Angst. So da waren wir angekommen , und uns wurden die schönen Tempel und Figuren gezeigt, ich sage jetzt mal wenn man in Ägypten ist muß man das gesehen haben die sind zum Teil doch sehr groß und sehr schön. Naja es gab auch noch ein Mittagessen, besser gesagt ein wahnsinniges Buffet, so das war der Ausflug jetzt mal im Schnellen.

Dann gab es noch einen Ausflug den wir als drittes Angebot wahrgenommen haben, der gibg in solch ein Tempel der hies Alf Leila Wa Leila 1001 Nacht , dort wird man verzaubert von Bauchtänzern , ich habe immer gedacht so etwas interessiert mich nicht, aber danach habe ich meine Meinung geändert das war sehr schön,. bevor die Bauchtänzer kamen gab es noch eine andere Schow, die war auf Pferden, sie haben eine ganze Stunde eine Schow auf Pferden gemacht, das war aber auch der Wahnsinn was die dort getan haben, mit eier riesen Geschindigkeit haben sie Kunstücken auf den Pferden getan, auf und ab gesprungen sich hingestellt oder gedreht es war alles dabei. Wieder einmal wie im Fernsehen aber wenn man das inecht sieht das ist doch was anderes nur zu empfehlen.

Das waren die drei Ausflüge die wir unternommen haben ud die auch wirklcih zu empfehlen sind, es gab auch noch enen zweitägigen Ausflug nach Kairo sprich zu den Pyramieden aber das ich dort schon einmal war haben wir diesen weg gelassen. Was ich noch sagen möchte wegen der Sicherheit, von wegen Anschlägen und so also damals waren die Bestimmungen sehr groß überall standen Wachleute und Polizisten rum udn hatten alles im Auge, aber damals war ich auch noch in Israel , und ich weiß jetzt natürlcih nicht wie es da heute aussieht. als würde ich mich erst noch einmal informieren .

Euer Andre

31 Bewertungen, 5 Kommentare

  • angi3000

    22.03.2007, 11:50 Uhr von angi3000
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüsse!

  • miriamm

    11.05.2005, 15:40 Uhr von miriamm
    Bewertung: sehr hilfreich

    ich bin auch im September wieder da, also ich freue mich sehr :-) hab auch einen Bericht drüber geschrieben

  • redwomen

    27.04.2005, 18:44 Uhr von redwomen
    Bewertung: sehr hilfreich

    Trauzeugin war auch vor etwas zwei Jahren dort und sie war eher nicht sooo begeistert. LG maria

  • oexel

    27.04.2005, 18:12 Uhr von oexel
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wenn ich mal von den mehr als 60 (!) Schreibfehlern in dem Bericht absehe, kann man ihn gut lesen. Hast Du den kein Korrekturprogramm?

  • jens811983

    27.04.2005, 17:44 Uhr von jens811983
    Bewertung: sehr hilfreich

    da fliege ich diesen September für 14 Tage hin - ich lass mich überraschen :-)