Hurghada Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von filou25

Das rote Meer - wie eine Frühlingswiese !

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Seit voriger Woche bin ich wieder hier.... im grauen Alltag... Büroleben mit einem Ausblick auf ein graues Haus gegenüber...
nicht einmal die Sonne scheint, damit ich mich wenigstens ein bisschen eingewöhnen kann. Es ist düster und die Stimmung bedrückt.
So schaut es hier in Wien derzeit aus....

Ganz anders wars da noch vor 2 Wochen !!

Ich konnte es kaum erwarten ENDLICH im Flieger zu sitzen ! Ich kann gar nicht beschreiben wie sehr ich mich auf diesen Urlaub gefreut hatte !

Und dann war es endlich soweit.... nach 6,5 Stunden Flug samt Zwischenlandung in Luxor waren wir endlich in Hurghada angekommen. Die Hitze schlug uns ins Gesicht, aber das störte mich nicht weiters, so aufgeregt war ich .....

Das Hotel war ein Traum ! Wir wohnten im Intercontinental Resort & Casino, einem 5 Sterne Hotel direkt am Strand.

Mit einer eigenen Tauchbasis.
Das ist ja schliesslich ein Muss wenn man ans rote Meer fahrt,.... wenigstens EINMAL in die tiefen schaun zu können !

Da mein Bekannter und ich uns eigentlich auf den Weg nach Ägypten machten um zu tauchen war das natürlich unser erstes Ziel.
Preisvergleich der Tauchbasen. Unser Hotel war eine Spur teurer wie in dem benachbarten Hotel Hilton . Deswegen beschlossen wir uns der Tauchgruppe des Hilton ´s anzuschliessen.
Jeden Tag um halb 9h fuhren 3 grosse Tauchboote zu den verschiedensten Riffen.
Am liebsten würde ich jetzt hier alle meine Unterwasserbilder ziegen die ich gemacht habe, denn ich weiss gar nicht wie ich das beschreiben soll.
Am besten von den Riffen hat mir Abu Hashish gefallen.
Es is ein Riff südlich von Hurghada und nicht sehr tief. Deswegen auch bestens für Schnorchler geeignet, falls jemand nicht tauchen gehen will oder das Geld dafür nicht hat. Denn der Kurs kostet immerhin ca. 400 € und wenn man den Kurs schon hat, und so tauchen gehen will kostet es dort in Hurghada 55 € plus 25 € Ausrüstung , wennman keine eigenen hat.
Und so schaut ein Tauchtag dann aus :
von halb 9h bis ca. 17h unterwegs mit einem grossen Boot wo ca. 20 Taucher drauf sind. Natürlich gibt es auch 2 Guides. und eine tolle Crew !
Man fährt immer zu 2 verschiedenen Buchten. Mittagsessen und alle Getränke all inkusive kann man am Boot um 25 Pfund haben.
25 Pfund sind ca. 6 € grob gerechnet.


So,... da waren wir also jetzt.....

Wir buchten sofort für den nächsten Tag unsere ersten 2 Tauchgänge...
die erste Bucht war derartig überwältigend das ich mich feute wie ein kleines Kind...

die 2. Bucht war ein Traum. Mir fehelen die Worte dafür. Ich fühlte mich wie auf einer riesigen Frühlingsblumenwiese....so bunt war es unter Wasser...
nicht nur, das wir derartig viele verschiedenen Fische in allen Farben gesehen hatten,.... die bunten Korallen waren wirklich beeindruckend.
Abu Hashish.... bekannt als Lebensraum für Wasserschildkröten und anderen vielen schönen Fischen wie Rotfeuerfische , Moränen, Blaupunktrochen, Mantarochen und natürlich jede Menge kleine Anemonfische, Doktorfische, Lippfische, Flötenfische, Barracudas, usw...... ich würde morgen noch hier sitzen bis ich feritg bin mit dem aufzählen. Aber einen werde ich euch nicht vorenthalten !
....... Haie !
ja,.. es war wie ein Wunder !!! ... Ich hab immer gesagt, wenn mir ein Hai unter Wasser begegnet, trifft mich der Schlag..
Aber als ich ihn schon von sehr weit weg sah, weil das Wasser derartig klar war,...
ich weiss nicht wie ich das beschreiben soll,.. aber ich bin alles andere als weggeschwommen, mich hat auch nicht der Schlag getroffen... im GEGENTEIL !!!.... ich fühlte mich richtig angezogen von ihm... ich bin ihm entgegengeschwommen... ich fühlte seine Ruhe,... sein langsames elegantes Kreisen um mich herum faszinierte mich... es war das schönste Erlebnis was ich unter Wasser je hatte !!!!... Es kamen dann noch andere, aber ich spürte keine Angst !!.. Es war ganz einfach wundervoll !!!

In den ganzen 2 Wochen waren wir 10 Tage tauchen. Wir machten also 20 Tauchgänge und einer war schöner wie der andere.
Ich kann das wirklich nur JEDEM empfehlen !!!!
Auch wenn man KEIN Taucher is, und nur im freiem Meer schwimmen gehen will, oder einfach nur schnorcheln gehen will direkt bei den Korallenriffen, kann mit dem Booten auch so mitfahren. Das kostet dann 20 € , und ich finde das wirklich sehr Preiswert. Denn 20 € zahlen..... und dann dieses Paradies zu sehen zahlt sich absolut aus !!!! und is ein MUSS auf jeder Reise ans Rote Meer !

Ich möchte hier auf diesem Weg auch gleich meinen Bekannten nochmal danken fü diesen einfach gigantischen Urlaub !
und schade das wir jetzt wieder hier sind....... im trüben Wien...

10 Bewertungen