Joop! Rococo - Eau de Parfum Testbericht

Joop-rococo-eau-de-parfum
ab 139,99
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
139,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 12/2006

Erfahrungsbericht von Supercookie

Businessdfuft für den Mann

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Moin moin aus Kiel,

ich liebe es, aufzufallen, Leuten im Gedächtnis zu bleiben. Das kann man auf verschiedene Art und Weise tun. Durch Kleidung zum Beispiel – oder durch Frisuren. Durch gute Meinungen bei Ciao *g*. Oder aber durch den Geruch und da habe ich einen wirklich tollen gefunden. Aus dem Hause JOOP! stammt der Duft „rococo“, welcher erst seit kurzem auf dem deutschen Markt erhältlich ist. Er befriedigt meine Ansprüche voll und ganz und daher möchte ich diesen Duft heute einmal vorstellen. Für euch, für die Verbraucher…

Die JOOP! – Flasche, welche ich mir geholt habe, beinhaltet 75 ml, es gibt sie aber auch noch in einer Variante größer (ich glaube 100 ml oder 125 ml… will jetzt aber nicht lügen).
Vom Aussehen her wirkt sie farblich eher älter, denn die Flasche ist in hellbraunem Glas gehalten, was aber durch die leicht eingedrückten Kreise auf der Flasche recht gut aussieht. Auf dem Verschluss steht in roter Schrift „rococo“; ansonsten ist auf der Flasche direkt nichts geschrieben, sehr schlicht also gehalten. Nur auf dem Boden steht der Schriftzug von JOOP! und die Mengenangabe in ml und in oz (was heisst das eigentlich? Weiss das jemand?).

Die Dosierung ist unter Umständen etwas schwierig wenn man nur wenig aus dem Zerstäuber herausbekommen möchte. Aber mit etwas Fingerspitzengefühl meistert man auch dieses kleine Problem locker.

Nun aber zu den 3 wichtigsten Punkten für den Verbraucher:

a) Geruch
b) Verträglichkeit
c) Preis

a) Der Duft erinnert mich an Geschäftsleute aus Amerika. Wie ich jetzt darauf komme? Ich habe mich dort hin und wieder mal aufgehalten und irgendwie lag mir diese Art von Duft in den großen Büros oft in der Nase.
„rococo“ riecht sehr frisch und etwas hölzern. Aber auf jeden Fall belebend. Es ist ein Duft, der einem in Erinnerung bleibt, denn er ist sehr angenehm, nicht zu aufdringlich oder fordernd. Meine Freundin meinte sogar, dass der Duft erotisch riechen würde. Also Männer: Ihr wisst, was ihr euch zu kaufen habt ;-)
Ach so: Der Duft bleibt ziemlich lange auf der Haut, nur wenn man stärker schwitzt löst er sich langsam auf, daher empfehle ich die Anwendung auf Körperstellen, an denen man nicht so schnell schwitzt wie zum Beispiel über (!) den Handgelenken oder im Nacken.

b) Die Verträglichkeit ist ausgezeichnet. Okay, Allergiker, die eh auf Eau de Toilettes empfindlich reagieren, die sollten diesen Duft natürlich auch nicht nutzen, denn Chemie ist hier garantiert drin. Doch ich mit meiner etwas empfindlichen Haut komme bestens zurecht; sofern ich mich nicht gerade rasiert habe und mich dann einsprühe… war ein taktischer Fehler, den ich kein zweites Mal mache *aua*

c) Der Preis ist eigentlich normal. Na gut, was heisst normal? Für einen Duft € 50 auszugeben finde ich irgendwie pervers (genauso die CD-Preise… ein VK von € 9 würde die Kosten voll decken und noch immer Gewinn abwerfen). Die 75 ml kosten bei Douglas derzeit € 45 – ganz schön happig als Einführungspreis, aber der Duft ist es wert und langlebig ist er eigentlich auch wenn man, wie oben beschrieben, etwas Fingerspitzengefühl an den Tag legt.

Mein Fazit: Businessduft für den erfolgreichen Mann von heute. Nicht aufdringlich, aber bleibt in guter Erinnerung. Nur der Preis ist etwas hoch, aber halt von JOOP!

Anfangen mit dem Weitermachen,

Marc