Jürgen Matthes Sprachreisen Testbericht

ab 14,07
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
5 Sterne
(55)
4 Sterne
(24)
3 Sterne
(12)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Kosten:  gering
  • Informationsangebot:  sehr gut
  • Betreuung vor Abreise:  sehr gut
  • Betreuung vor Ort:  sehr gut

Erfahrungsbericht von golf_iron

My 1st trip to Eastbourne

3
  • Kosten:  gering
  • Informationsangebot:  sehr gut
  • Betreuung vor Abreise:  gut
  • Betreuung vor Ort:  gut
  • Zertifizierung:  nein

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Ich war zum ersten Mal in GB. England fand ich richtig toll! Ich habe viele neue Freunde gefunden, viel gesehen und viel erlebt. Mit meinem neuen Freunden habe ich mich sehr gut verstanden und sehr viel erlebt. Wir hatten ein richtig starkes Freizeitprogramm, dass kann man privat niemals organisieren und in der Zeit alles machen.
Die Betreuer sind auch wirklich ganz cool und nett gewesen. Sie waren immer für uns da und haben uns geholfen.
Einmal hatte ich ein Problem, da bin ich mit Diana und Carina in das JM-Büro gegangen. Sie haben meine Eltern angerufen. Wir alle haben geredet, das Problem gelöst und alle waren zufrieden und beruhigt. Ich kam aus dem Büro und habe mich wieder gut gefühlt. Ich konnte in England weiter Spaß haben.
Fast an jedem Abend war dann eine Party! Das war richtig cool, so was habe ich bisher noch garnicht gekannt und/oder erlebt. Wir sind dann immer 21.30Uhr zu unserer Gastfamilie gefahren. Das war ein Bus extra für uns, der Bus hatte uns aber nicht dirket vor die Tür gefahren. Wir mussten dann noch rund 15 Minuten laufen. Wir waren zwar zu viert, aber es war trotzdem ganz schön unheimlich!
Wie gesagt war das Freizeitprogramm super! Jeden Tag konnten wir etwas anderes machen (Sport, Baden, Ausflüge,...).
Voll cool waren unsere 2 Ausflüge nach London! Wir waren jeweils den ganzen Tag in London.
Meine Eltern und ich hatten uns aus dem umfangreichen Sportangebot Golf ausgesucht. An 3 Nachmittagen war Golf im Golfclub. Allerdings mußte ich allein mit dem Bus fahren. Das konnte ich nich, dass war to much, ich bin erst 11Jahre und man kann kein Kind in einer Stadt rumgeistern lassen. Da wäre es echt besser, wenn die Sportverantwortlichen die Kinder direkt in der Schule abholen würden. Bitte versuchen Sie das doch zu ändern.

Den Schulunterricht fand ich sehr cool und lustig.DieLehrer sind echt toll aber so viel nun lernt man eigentlich nicht.
Die Unterbringung war total schlecht. Uns wurde zwar vorher gesagt, das es ganz schön klein ist und so. Aber in echt: wir waren zu viert in einem Zimmer! Doppelstockbett rechts, Nachttisch in der Mitte, Doppelstockbett links, großer Schrank, fertig! Das geht garnicht!!! Keine Stühle, Tisch oder so. Zum Glück durften wir das Haus der Gastfamilie frei nutzen. Die Gastfamilie war sehr nett und hat sich echt Mühe gegeben.

Ich kann es aber empfehlen und würde auch mit JM wieder fahren!

10 Bewertungen, 2 Kommentare

  • Miraculix1967

    13.08.2011, 16:14 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönes Wochenende und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • morla

    07.08.2011, 23:27 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^petra