Klosterfrau Melissengeist Testbericht

Klosterfrau-melissengeist
ab 3,75
Bestes Angebot
mit Versand:
mycare
4,29 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Abdeckung der Tagesdosis:  50 - 75%
  • Geschmack:  durchschnittlich
  • Nebenwirkungen:  fast keine

Erfahrungsbericht von Elfenfrau

MELISSE AUS DEM KLOSTERGARTEN

  • Wirkung:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  fast keine

Pro:

Die Wirksamkeit

Kontra:

Viel Alkohol drin

Empfehlung:

Ja

Kleine Historie
************

Zwischen Weihnachten und Sylvester grasierte in meiner Familie die Grippe bzw. Erkältungskrankheiten mit Fieber / Schüttelfrost und Unwohlsein.
Anhand meiner Berichte habt Ihr sicherlich schon mitbekommen, daß ich ein Freund von Naturarznei bin. Eben die Tradition die Großmutter und Mutter schon gepflegt haben.

So ist es denn eben auch bei mir Tradition KLOSTERFRAU MELISSENGEIST stets griffbereit zu haben.

Im Jahre 1969 (um die Weihnachtszeit) grasierte in Deutschland die Hongkonggrippe. Es war die erste Weihnachtszeit, die ich nicht im Elternhaus verbrachte, da es mich gleich nach der Lehre in eine große Stadt zog. Drei Tage vor Heiligabend (ich wollte ja nach Hause fahren) bekam ich diese Grippe auch. Mein damaliger Freund brachte mich zu seiner Mutter. Sie kam aus Ostpreußen und schwörte auf Hausmittel. Sie packte mich ins Bett. Wie eine Mumie wurde ich eingewickelt und mit Klosterfrau Melissengeist, heiß in Wasser, mit Honig löffelweise "gefüttert". 2 Tage und Nächte habe ich geschwitzt. Hohes Fieber und Schüttelfröste ließen unglaublich schnell nach. So wurde ich schlapp aber fieberfrei Heiligabend zur Familie kutschiert. Viele Menschen sind an der Hongkonggrippe gestorben. Ich habe diese "alternative" Heilmethode nie vergessen. Wenn um mich herum gehustet und gefiebert wird, bin ich immun. (Ich glaube die Wirkung hält immer noch an). Für mich ein absolutes Allheilmittel.


Zur Geschichte der KLOSTERFRAU
****************************

Klosterfrau Melissengeist -
Eine Universal-Arznei setzt sich durch.


"1826 wurde in Köln der Grundstein für eine Erfolgsgeschichte gelegt, die seither insbesondere der Gesundheit des Menschen zugute kommt.

Es gab sie wirklich, die Klosterfrau, die im Mai 1826 ihr Unternehmen im Handelsregister der Stadt Köln eintragen ließ. Diese Klosterfrau - mit Namen Maria Clementine Martin besaß einen umfangreichen Wissensschatz, denn sie verfügte über mehr als 30 Jahre medizinische Erfahrung. Maria Clementine Martin, die Gründerin des Hauses Klosterfrau, wurde 1775 in Brüssel, der damaligen Hauptstadt der "Österreichischen Niederlande", als Tochter des tirolischen königlich-kaiserlichen Offiziers Johann Heinrich de Martin und seiner Gemahlin Christine, geb. von Mergenthal, geboren.Ihr Wissen um die Heilkräfte der Natur und die daraus entwickelten Heilmethoden und Arzneizubereitungen wurden zum Ausgangspunkt für weitere Forschungen. Schon in der damaligen Zeit wurden Produkte des Hauses Klosterfrau aufgrund ihrer überzeugenden Wirkungsweisen international prämiert und ausgezeichnet.

Auf der Grundlage dieses Wissens, geprägt durch Tradition und medizinischen Fortschritt, ist das Haus Klosterfrau inzwischen zu dem bedeutendsten Gesundheitsanbieter in Deutschland und einem der führenden Naturarznei-Unternehmen in Europa herangewachsen.

Einen wesentlichen Anteil hieran hat die gezielte Forschungs- und Entwicklungstätigkeit im eigenen Hause. Dieses schließt auch die notwendige Grundlagenforschung mit ein, wie sie z. B. aktuell mit der Schaffung eines internationalen Forschungspreises für die Behandlung von Kinderasthma zum Tragen kommt.

Für Klosterfrau ist es seit jeher eine selbstverständliche Verpflichtung, Produkte auf höchstem Qualitätsstandard verbunden mit neuestem medizinischen Wissen anzubieten. Dieses führte zu zahlreichen innovativen und patentierten Präparaten, die sich oft auch als die Nr. 1 in den jeweiligen Gesundheitssegmenten darstellen. Die wohl bekanntesten sind u. a. das Halsschmerzmittel neo-angin, die hochwertigen Vitamin und Mineralstoffe von taxofit, die Naturtherapie gegen Erkältungserkrankungen von Soledum, das führende Vitaltherapeutikum Vita-Gerin-Geistlich sowie Klosterfrau Franzbranntwein und selbstverständlich der einzigartige Klosterfrau Melissengeist. Diese besondere Naturarznei wurde ursprünglich aus Erkenntnissen der Erfahrungsheilkunde gewonnenen. Mittlerweile aber durch moderne wissenschaftliche Studien eindrucksvoll bestätigt. “Nie war er so wertvoll wie heute”. Der Mensch und seine Gesundheit. Beiden fühlt man sich im Hause Klosterfrau verpflichtet.
Wir helfen Ihnen seit 1826.

Klosterfrau der Inbegriff für Tradition und Fortschritt (Auszug: www.klosterfrau.de)"


Kontaktadresse
*************
Internet: www: klosterfrau.de
Internet international: www.klosterfrau.com

Hauptsitz der Firma KLOSTERFRAU ist Köln



Wirkstoffe
********

Alantwurzelstock-Destillat
Enzianwurzel-Destillat
Galgantwurzelstock-Destillat
Chinesische Zimtblüten-Destillat
Pfeffer-Destillat
Wasser, gereinigtes
Kardamomen-Destillat
Melissenblätter-Destillat
Muskatnuss-Destillat
Angelikawurzel-Destillat
Zimtrinden-Destillat
Bitterorangenschalen-Destillat
Ingwer-Destillat
Nelkenblüten-Destillat
Ethanol

Enthält 79 Vol.-% Alkohol und Zimt (Zimtaldehyd)


Anwendungshinweise
*****************

Traditionell angewendet: Innerlich

- Besserung des Allgemeinbefindens bei Belastung von Nerven und Herz-Kreislauf mit innerer Unruhe und Nervosität

- Zur Förderung der Schlagbereitschaft

- Bei Wetterfühligkeit

- Besserung des Befindens bei Unwohlsein, zur Förderung der Funktion von Magen und Darm, insbesondere bei neigung zu Völlegefühl und Blähungen

- Als mild wirksames Arzneimittel zur Besserung des Befindens bei unkomplizierten Erkältungen und zur Stärkung

Traditionell angewendet: Äußerlich

Zur Unterstützung der Hautdurchblutung, z.B. bei Muskelverspanungen und Muskelkater.



Wie sollte man KLOSTERFRAU MELISSENGEIST einnehmen
***********************************************
Bei Bettlägerigkeit kann man 3 x täglich 5-10 Tropfen mit mindestens der doppelten Menge Flüssigkeit einnehmen.

Bei äußerlicher Anwendung ebenfalls in verdünnter Form auf die betreffenden Stellen einreiben.


Preis und Inhaltsgrößen
*******************
KLOSTERFRAU MELISSENGEIST gibt es für den kleinen und großen Geldbeutel.

47 ml ist die günstige Größe und kostet ca. 4,-- Euro.
Weitere Größen 95 ml / 155 ml / 235 ml/ 330 ml / 475 ml /
(950 ml - kostet ca. 60,-- Euro).


Mein Tip
*******
Bei extremer Schlaflosigkeit durch Stress oder Abgespanntheit nehme ich 1/2 Stunde vor dem Schlafengehen 10 Tropfen in heißem Wasser mit Fruchtzucker ein. Langsam Schluck für Schluck trinken. Beim letzten Schluck sollten die Zähne schon geputzt sein und der Schlafanzug angezogen. Müde und entspannt ins Bett fallen und süß und seelig schlummern.




PV - ferdilein50
DOOYOO - Platine

Homepage: www.seemannskind.de

================= Bei Verschmelzung identischer Produkte angehängt: ==========================

Vorwort
*******

Zwischen Weihnachten und Sylvester grasierte in meiner Familie die Grippe bzw. Erkältungskrankheiten mit Fieber / Schüttelfrost und Unwohlsein.
Ich ein Freund von Naturarznei und habe diese Tradition von Großmutter und Mutter übernommen.

So ist es denn eben auch bei mir Tradition KLOSTERFRAU MELISSENGEIST stets griffbereit zu haben.

Im Jahre 1969 (um die Weihnachtszeit) grasierte in Deutschland die Hongkonggrippe. Es war die erste Weihnachtszeit, die ich nicht im Elternhaus verbrachte, da es mich gleich nach der Lehre in eine große Stadt zog. Drei Tage vor Heiligabend (ich wollte ja nach Hause fahren) bekam ich diese Grippe auch. Mein damaliger Freund brachte mich zu seiner Mutter. Sie kam aus Ostpreußen und schwörte auf Hausmittel. Sie packte mich ins Bett. Wie eine Mumie wurde ich eingewickelt und mit Klosterfrau Melissengeist, heiß in Wasser, mit Honig löffelweise "gefüttert". 2 Tage und Nächte habe ich geschwitzt. Hohes Fieber und Schüttelfröste ließen unglaublich schnell nach. So wurde ich schlapp aber fieberfrei Heiligabend zur Familie kutschiert. Viele Menschen sind an der Hongkonggrippe gestorben. Ich habe diese "alternative" Heilmethode nie vergessen. Wenn um mich herum gehustet und gefiebert wird, bin ich immun. (Ich glaube die Wirkung hält immer noch an). Für mich ein absolutes Allheilmittel.


Zur Geschichte der KLOSTERFRAU
****************************

Es gab sie wirklich, die Klosterfrau, die im Mai 1826 ihr Unternehmen im Handelsregister der Stadt Köln eintragen ließ. Diese Klosterfrau - mit Namen Maria Clementine Martin besaß einen umfangreichen Wissensschatz, denn sie verfügte über mehr als 30 Jahre medizinische Erfahrung. Maria Clementine Martin, die Gründerin des Hauses Klosterfrau, wurde 1775 in Brüssel, der damaligen Hauptstadt der "Österreichischen Niederlande", als Tochter des tirolischen königlich-kaiserlichen Offiziers Johann Heinrich de Martin und seiner Gemahlin Christine, geb. von Mergenthal, geboren.Ihr Wissen um die Heilkräfte der Natur und die daraus entwickelten Heilmethoden und Arzneizubereitungen wurden zum Ausgangspunkt für weitere Forschungen. Schon in der damaligen Zeit wurden Produkte des Hauses Klosterfrau aufgrund ihrer überzeugenden Wirkungsweisen international prämiert und ausgezeichnet. (Auszug www.klosterfrau.de)


Kontaktadresse
*************
Internet: www: klosterfrau.de
Internet international: www.klosterfrau.com

Hauptsitz der Firma KLOSTERFRAU ist Köln


Das Produkt mit Inhaltsangaben
**************************

Alantwurzelstock-Destillat
Enzianwurzel-Destillat
Galgantwurzelstock-Destillat
Chinesische Zimtblüten-Destillat
Pfeffer-Destillat
Wasser, gereinigtes
Kardamomen-Destillat
Melissenblätter-Destillat
Muskatnuss-Destillat
Angelikawurzel-Destillat
Zimtrinden-Destillat
Bitterorangenschalen-Destillat
Ingwer-Destillat
Nelkenblüten-Destillat
Ethanol

Enthält 79 Vol.-% Alkohol und Zimt (Zimtaldehyd), wichtig für Allergiker, Anonyme Alkoholiker und Kinder

Die Flüssigkeit von Klosterfrau Melissengeist ist ganz klar, eben wie ein Klarer Schnaps, und riecht extrem nach Alkohol. Also pur könnte ich das nicht einnehmen. Am besten wirkt es für mich in einem Glas heißem Wasser mit Honig oder Zucker eingenommen.


Anwendungshinweise
*****************

Traditionell angewendet: Innerlich

- Besserung des Allgemeinbefindens bei Belastung von Nerven und Herz-Kreislauf mit innerer
Unruhe und Nervosität

- Zur Förderung der Schlagbereitschaft

- Bei Wetterfühligkeit

- Besserung des Befindens bei Unwohlsein, zur Förderung der Funktion von Magen und Darm,
insbesondere bei neigung zu Völlegefühl und Blähungen

- Als mild wirksames Arzneimittel zur Besserung des Befindens bei unkomplizierten Erkältungen und
zur Stärkung

Traditionell angewendet: Äußerlich

Zur Unterstützung der Hautdurchblutung, z.B. bei Muskelverspanungen und Muskelkater.



Wie sollte man KLOSTERFRAU MELISSENGEIST einnehmen
************************************************
Bei Bettlägerigkeit kann man 3 x täglich 5-10 Tropfen mit mindestens der doppelten Menge Flüssigkeit einnehmen.

Bei äußerlicher Anwendung ebenfalls in verdünnter Form auf die betreffenden Stellen einreiben.


Preis und Inhaltsgrößen / Aussehen der Verpackung (siehe Foto)
*****************************************************
KLOSTERFRAU MELISSENGEIST gibt es für den kleinen und großen Geldbeutel.

47 ml ist die günstige Größe und kostet ca. 4,-- Euro.
Weitere Größen 95 ml / 155 ml / 235 ml/ 330 ml / 475 ml /
(950 ml - kostet ca. 60,-- Euro).

Ich habe eine 155 ml große Flasche gekauft, die mich bei dm 14,95€ gekostet hat. Es handelt sich um eine blaue Verpackung, auf der vorne in weiß eine Klosterfrau abgebildet ist. Die Flasche ist durchsichtig. Ich wollte ein Foto hochladen, was leider nicht geklappt hat.

Danke fürs Lesen und Bewerten



PV - ferdilein50
ciao - Julchen50

36 Bewertungen, 11 Kommentare

  • Jerry525

    21.11.2008, 01:10 Uhr von Jerry525
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen lieben Gruß vom Jerry

  • Turbotisl1

    17.07.2008, 00:55 Uhr von Turbotisl1
    Bewertung: besonders wertvoll

    Sehr guter Bericht umd liebe Grüsse !!!

  • try_or_die87

    16.07.2008, 23:08 Uhr von try_or_die87
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße aus Regensburg

  • anonym

    16.07.2008, 13:50 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich wünsche dir einen schönen Tag!

  • Laranjeira

    16.07.2008, 11:11 Uhr von Laranjeira
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg

  • Zzaldo

    16.07.2008, 10:41 Uhr von Zzaldo
    Bewertung: sehr hilfreich

    klasse geschrieben. LG Stephan

  • anonym

    16.07.2008, 10:28 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH für deinen guten Bericht.Hör mal bei uns ins Radio rein cooler Sender ( http://mix-world-radio.de:15055) LG Bernd

  • Estha

    16.07.2008, 02:28 Uhr von Estha
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut geschrieben - weiter so! Liebe Grüße Susi

  • ingoa09

    16.07.2008, 02:13 Uhr von ingoa09
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr gut beschrieben! Gruß Ingo

  • bigmama

    16.07.2008, 01:40 Uhr von bigmama
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg Anett

  • morla

    16.07.2008, 01:27 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir einen schönen abend lg. petra