Klosterfrau Melissengeist Testbericht

Klosterfrau-melissengeist
ab 3,75
Bestes Angebot
mit Versand:
mycare
4,29 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Abdeckung der Tagesdosis:  50 - 75%
  • Geschmack:  durchschnittlich
  • Nebenwirkungen:  fast keine

Erfahrungsbericht von arco1000

Meine Hilfe bei Grippe oder Erkältung

Pro:

gute Verträglichkeit, gute Wirkung

Kontra:

der wirklich Starke Alkohol-Geruch

Empfehlung:

Ja

Hallo ihr Lieben

Diese Jahreszeit ist nun mal die Zeit in der man sich so manche Grippe oder auch Erkältung einfängt. Ich habe nun schon das zweite mal hintereinander das \"vergnügen“, oder besser das Pech, das ich mich angesteckt habe. Natürlich geht man dann eigentlich zum Hausarzt und bekommt dann was verschrieben, zum Beispiel Pinicilin, aber es gibt auch Menschen (so wie ich) die Reagieren darauf allergisch. Also muss ich mir dann irgendwie auf eine andere Art Hilfe oder besser eine Unterstützung im Kampf gegen meine Grippe holen. Als ich damals im Anfang mit meinem Mann zusammen war, hatte ich mal Kopfschmerzen. Und da ich schon 6 Tabletten dagegen genommen hatte und nicht halfen, brachte meine Schwiegermutter mir in einem Glas mit Wasser und Zucker verdünnt Klosterfrau. Nie werde ich diese erste Begegnung mit diesem Zeug vergessen, obwohl es mir Geholfen hat.

Verpackung:
***********
Die äußere Verpackung besteht aus einem Papp-Karton, der in Blau mit weißer Schrift gehalten ist. Auf der Vorderseite befindet sich eine Abbildung von drei Klosterschwestern( um nicht zu sagen Nonnen), sowie der Schriftzug Klosterfrau Melissengeist. Darunter steht dann in etwas kleineren aber dickeren Buchstaben „ Die Natur-Arznei für Kopf, Herz, Magen und Nerven“. Auf den anderen Seiten befinden sich dann weitere Schriftliche Informationen zum Produkt, wie Anwendungsgebiete, Hersteller, aber auch die Zusammensetzung des Produktes. Das Produkt selbst befindet sich in einer durchsichtigen Glasflasche, die mit einem weißen Schraub-Deckel verschlossen ist. Auf der Vorderseite befindet sich ein weißer Aufkleber, auf dem auf der Vorder und Rückseite die Schriftlichen Infos der Papp-Verpackung wiederholt werden. Oben auf der Flasche befindet sich zusätzlich ein weißer Mess-Becher, der zur Dosierung des Melissengeistes benutzt werden soll. Der Inhalt der Glasflasche beträgt 155ml.

Hersteller:
********
MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH
Gereons-mühlengasse 1-11
50670 Köln
Telefon: 0221/1652-0
Fax: 0221/1652-237

Internet: klosterfrau@klosterfrau.de
*******

Art-Nummer: 001072
***********

Zusammensetzung:
*****************
Ätherische Öle im Alkohol Destillat,, Fol. Melisse 536mg, Rhiz. Heleni 714mg, Rad.Angelicate 714mg, Rhiz. Zingiberis 714mg, Flor. Caryohylli 285mg, Rhiz.Galangae 285mg, Fruct.Piperis nigri 71mg, ad.Gentianae 714 mg, Sem. Myristikcae 71 mg, Pericarpium Aurantii 714mg, Cort.Cinnamomi 321 mg, Flor.Cassiae 36 mg, Fruct. Cardamomi 10 mg, Ethanol 62,63g, gereinigtes Wasser, 79% Alkohol

Anwendungsgebiete innerlich:
**************************
Psychovegetative Störungen wie nervöse Beschwerden, Spannungs- und Erregungszustände, innere Unruhe, Nervosität, Lampenfieber, Einschlafstörungen( zur Förderung der Schlafbereitschaft), Unruhe vor dem Einschlafen, nervöse Kopfschmerzen, Wetterfühligkeit, Herzbeschwerden ohne organische Ursache, Menstruations- und Wechseljahrsbeschwerden, nervöse Magen- und Darmbeschwerden, Speisen Unverträglichkeit, mangelnder Appetit. Und zur Vorbeugung und als Unterstützung bei Erkältung und Grippalen Infekten

Äußerliche Anwendung:
*********************
Nervenschmerzen, Muskelkater, Hexenschuss, Unpässlichkeit und Erschöpfung,

Gegenanzeigen:
*************
z.B. bei Magengeschwüren, in der Schwangerschaft und Stillzeit, nicht vor ärztlichen Untersuchungen, nicht für Kinder unter 12. Jahren geeignet.

Warnhinweis:
************
enthält 79% Alkohol, daher nur verdünnt einnehmen,
kann die Reaktionszeit im Straßenverkehr beeinflussen,
Kann bei der Führung von Maschinen zur Beeinflussung führen.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind nicht bekannt.
Ebenfalls sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Dosierung innerlich:
*****************
1-3 Teelöffel mit mindestens der Doppelten Menge an Flüssigkeit einnehmen, oder auf einem Löffel oder Stück Würfelzucker. Dies kann man mehrmals am Tag wiederholen.

Äußerliche Anwendung:
*********************
Pur oder mit der doppelten Menge an Flüssigkeit auf den Betroffenen Stellen einreiben.

Aussehen und Geruch:
*******************
Zum Aussehen des Klosterfrau Melissen-Geist ist zu sagen, das es sich dabei um eine klare Flüssigkeit handelt. Zum Geruch, nun Er riecht zunächst mal nach Alkohol, und das sehr penetrant. Sicherlich hat der ein oder andere von Euch schon mal einen Klaren( Schnaps) getrunken, und weiß das auch da der Geruch sehr Stark ist. Nur bei dem Melissen-Geist ist der Geruch nach Alkohol wesentlich stärker. Alle Anderen Zusätze die bei der Herstellung verwendet werden, werden durch den Alkohol-Geruch völlig überdeckt.

Meine Art der Anwendung:
***********************
Normalerweise soll und kann man den Klosterfrau Melissengeist auf Zucker, oder mit der 2 Fachen Menge an Flüssigkeit Einnehmen. Doch so bekomm ich das Zeug aber nicht runter. Sondern ich nehme mir ein Glas mit warmen fast heißem Wasser, und gebe dann einen Löffel Zucker hinein. Eigentlich soll man den der Verpackung beigefügten Messbecher zum Abmessen verwenden, doch das ist mir ebenfalls zu stark. Ich für mich immer nur mit dem Schraub-Verschluss dir Menge ab, und gebe diese dann zu dem Wasser-Zucker-Gemisch. Auch mit der Verdünnug von Wasser, ist dieser starke Alkohol Geruch da. Am besten trinkt man die Mischung, mit Zugehaltener Nasse, da einem sonst vom Geruch nur Schlecht wird.. Außerdem rate ich jedem das Glas in einem Zug leer zu Trinken da es eine Menge Überwindung kostet, das Glas sonst noch leer zu Trinken.

Meine Erfahrungen:
*****************
Nun meine Erfahrungen mit dem Klosterfrau Melissen-Geist sind sehr gut, da er mir schon so manches mal geholfen hat. Sei es nun bei einer Erkältung, oder auch bei Kopfschmerzen. Selbst bei Beschwerden durch meinen Unfall Greif ich des Öfteren auf den Melissen-Geist zurück, bevor ich Morphium nehme. Da wenn ich mein Morphium genommen habe, ich nur noch im Dämmer zustand bin oder Schlafe. Was nach der Einnahme von Melissen-Geist nicht der Fall ist, sondern nur meine Schmerzen dann etwas Erträglicher sind. Auch habe ich schon des öfteren nach üppigem Essen( so wie jetzt über die Weihnachts-Tage), auf diese Hilfe zurück gegriffen. Da man an solche Feiertagen doch mehr ist, als man es sonst tut. Und wer kennt nicht dieses Völle-Gefühl, oder hat noch nie Aufstoßen von etwas bekommen. Kaufen tue ich den Melissen-Geist meisten in der Apotheke, wo ich für 155ml Inhalt nur 6,49 Euro bezahle. Ich finde das dass ein guter Preis ist, da mir der Melissen-Geist immer hilft- Aber auch wenn Er teuerer wäre würde ich Ihn kaufen, solange Er mir hilft. Ich vergebe daher 4 Sterne, einen ziehe ich wegen dem starken Alkohol-Geruch ab, empfehle Ihn aber dennoch gerne an Euch weiter.

So und nun sage ich wie immer ein artiges Dankeschön fürs Lesen und Bewerten, und bleibe bis zum nächsten mal euer arco1000 Anne

24 Bewertungen, 1 Kommentar

  • Elfenfrau

    09.04.2008, 22:35 Uhr von Elfenfrau
    Bewertung: sehr hilfreich

    Steht immer bei mir im Haushalt