Kneipp Pflegeölbad Mandelblüten Hautzart Testbericht

ab 5,46
Auf yopi.de gelistet seit 08/2010
5 Sterne
(7)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Geruch:  sehr angenehm
  • Verträglichkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von fledermaeuse

Glitschi... war das nicht was anderes?

Pro:

einfach klasse

Kontra:

der Preis

Empfehlung:

Ja

…◊… Vorwort: …◊…

Im Moment bin ich mit extrem trockener haut geplagt. Für mich eigentlich nichts ungewöhnliches, da ich wohl dieselben Probleme wie meine Mutter geerbt habe. Leicht fettendes Gesicht und der Rest vom Körper wie ein Reibeisen. In den letzten Tagen hat es allerdings stark zugenommen und ich musste unbedingt etwas dagegen tun, da ich es nicht gerade toll finde, wenn ich mir einen Pulli überstreife und dabei sich meine Haut wie bei einer Schlange pellt. Gute Pflegeprodukte sind teuer, aber in dem Fall ist es mir wirklich fast egal und ich fing erst mal bei meinem Badezusatz an. Creme habe ich ja genug, aber das scheint ja nicht zu reichen.

Bei Idea ging ich gezielt zu den Kneipp Produkten, da sie mir schon früher sehr geholfen haben und auch zusagen. Ein Aufsteller mit kleinen kostenpflichtigen Produktproben stand vor mir und ich entschied mich zum testen für Kneipp Mandelblüten Hautzart Ölbad. Die 15 ml Flasche, die für 1 - 2 Vollbäder reicht kostete mich 0,45 Euro. Da ich nach dem testen sehr zufrieden war, legte ich mir eine Woche später eine 200 ml Flasche für 5,80 Euro zu. Sicherlich ein stolzer Preis, aber wenn das Ergebnis stimmt, kann man hier schon mal ein Auge zudrücken und sollte es auch. Wenn man am Tag 2 Dosen Nivea verbraucht ist das auch nicht billiger und so ungefähr lief es bei mir.

Was mir an dem Produkt so gefällt und in wiefern es mir bei meiner trockenen haut geholfen hat, könnt Ihr nun nachlesen.



…◊… Verpackung: …◊…

Das Badeöl selbst steckt in einer durchsichtigen Glasflasche und die wiederum in einem Pappkarton, auf dem hingewiesen wird, das sich ein Fettfilm auf der Wasseroberfläche bildet und man nach dem baden die Wanne reinigt, damit man beim nächsten Besuch nicht unsanft in die Wanne gleitet ;o)

Auch einige Informationen sind natürlich vorhanden. Die wichtigste für mich ist, das keine Konservierungsstoffe und keine Farbzusätze drin sind. So was kann meine Haut im Moment einfach nicht vertragen. Neben 4 seltsam klingenden Zusätzen komme ich nur mit den 90 % Mandelöl klar. Das andere wird etwas zum binden sein oder so ähnlich.. ich kann es jedenfalls kaum entziffern und es ist eindeutig Chemie und die Liste mit 4 Inhaltsstoffen ist schon um Ecken kleiner, als die Listen, die sonst so auf meinen Badezusätzen aufgedruckt sind. Spätestens hier weiß man warum das Produkt so einen happigen Preis hat... wer es bis dahin noch nicht gemerkt hat, wird es an der Wirkung erkennen.



…◊… Aussehen: …◊…

Optisch macht dieses Badeöl nicht viel her. Es hat eine leicht gelbliche – bräunliche Färbung und schäumt bei Berührung mit Wasser nicht. Noch nicht mal ein kleines Bläschen erscheint. Für mich ist das ja eigentlich etwas, wo ich mich aufregen kann, aber bei Ölbädern ist es selten machbar, das sie schäumen und ich muss es als gegeben hinnehmen, auch wenn ich die feine Schaumkrone richtig vermisse beim baden.

Der Ölfilm, der auf der Verpackung angesprochen wird, ist deutlich zu erkennen, sogar bei meiner Schummerbeleuchtung in meinem Badezimmer ;o) Man kann es in etwa mit Fettaugen auf einer Suppe vergleichen. Nicht gerade sehr anregend, aber dafür sehr effektiv und darauf kommt es mir bei den Bädern mit diesem Badezusatz an.

Optisch kein Highlight, aber das ist mir ausnahmsweise mal völlig egal ;o)



…◊… Geruch + Wirkung: …◊…

In den Geruch könnte ich mich glatt verlieben. Leicht süßlich und wer schon mal eine Mandelblüte gerochen hat, kann in etwa den Duft nachvollziehen. Er ist zwar nicht so intensiv wie hier, aber annähernd sehr ähnlich. Ich mag angenehme süße Düfte sehr, auch wenn sich diese Badezusätze meist von Männern fernhalten, was ich persönlich nicht verstehen kann.. warum sollte ein Mann nicht auch mal süß duften ? ;o) Ok.. ich gebe es auf.. das ist nicht männlich genug.. wenn Ihr meint... jetzt weiß ich auch warum ich Single bin ;o)

Nein Quark.. wieder zurück zum Produkt. Es duftet wirklich sehr angenehm und ein hauch bleibt nach dem baden an einem haften, so wie der Badezusatz auch

Es fühlt sich schon ein wenig seltsam an, wenn man in der Wanne liegt und diese recht ölige Masse am Körper haften bleibt. In der Wanne selbst empfand ich es nicht gerade sehr angenehm, wenn ich ehrlich sein soll. Meine Haut fühlte sich stellenweise sehr glitschig an und an anderen Stellen war sie trocken. Ein ganz komisches Gefühl, wenn man über die Haut fährt. Ich konnte nicht feststellen wie sich meine Haut entspannte und dann straffte, so wie es der Hersteller auf der Verpackung verspricht.

Ich war wirklich sehr skeptisch und dann kam der Augenblick.... aus der Wanne krabbeln und dann nicht wie sonst trocken rubbeln, sondern nur abtupfen.
Ich kam mir dabei schon ein wenig doof vor und war in dem Moment wirklich froh, das ich alleine lebe und mich keiner beobachtet ;o)

Das Ergebnis war erstaunlich. So zart war meine Haut noch nie. Sie fühlte sich wirklich an, als wäre sie frisch eingecremt und das ohne Rückfetten. Kein Fettfilm auf der Haut und trotzdem wunderbar zart und gereinigt war sie natürlich auch ;o)

Vertragen habe ich auch alles und nach dem 4. Vollbad innerhalb von 2 Wochen hatte ich keine schuppige Haut. Dazwischen habe ich ganz normal geduscht.. allerdings auch mit einem Ölhaltigen Produkt. Besser konnte die Wirkung nicht sein. Keine schuppige haut mehr, gepflegt und zart ist meine Haut jetzt auch wieder. Da ich normalerweise 2 x die Woche bade und den Rest unter der Dusche verbringe, werde ich mir angewöhnen mindestens 1 x mit diesem Ölbad zu planschen. So wird das Ganze nicht allzu teuer, da es recht ergiebig ist. Es funktioniert perfekt und an den tagen wo ich mit diesen Mandelblüten bade habe ich jedes Mal ein paar Cent an Körpercreme gespart ;o)

Also gibt es am Preis wirklich nichts auszusetzen für mich.



…◊… Gesamturteil: …◊…

Für meine Bedürfnisse ist es genau das richtige Produkt und ich bin froh das ich das Geld investiert habe. Ich kann es jedem mit sehr trockener haut empfehlen. Sie wird auch dadurch nicht fettiger mit der Zeit.. nur zarter, weicher und schuppt nicht mehr und es fühlt sich einfach gut an. Meine haut wird immer eine Problemhaut bleiben, aber ich kann das Problem ein wenig beheben, indem ich richtige Pflegeprodukte verwende... nur in der Masse das richtige für sich zu finden ist oftmals sehr schwer.

Eine Empfehlung mit vollen 5 Punkten von mir. Dieses Badeöl wird nun seinen Stammplatz in meinem Bad haben ;o)

In diesem Sinne Eure © fledermaeuse alias PunkyLady.

25 Bewertungen