Logitech Trackman Wheel Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 04/2001
Summe aller Bewertungen
  • Präzision:  sehr gut
  • Installation:  schwierig

Erfahrungsbericht von AnjaS911

Meine Supermaus...

  • Präzision:  sehr gut
  • Installation:  sehr schwierig

Pro:

Schnell, präzise und ergonomisch...

Kontra:

Höchstens der Preis....

Empfehlung:

Ja

Logitech Trackman Wheel

Heut möchte ich es wagen und mich an einem Bericht über meine heißgeliebte Lieblingsmaus versuchen. Naja, eigentlich ist’s ja keine Maus, sondern ein Trackman Wheel (hört sich doch mächtig beeindruckend an, oder ;-)) bzw. ein TrackBall. Mangels meines technischen Verständnisses bitte ich bei diesem Bericht um Eure Nachsicht ;-)

Zur besseren Übersicht hier schon einmal die Kapitel meines Berichtes...

WIE ES DAZU KAM
WAS IST EIN TRACKBALL?
DER PREIS
DER VERPACKUNGSINHALT
FEATURES
DESIGN
SOFTWARE & INSTALLATION
DIE VERARBEITUNG
DIE FUNKTIONEN
DIE BEDIENUNG
REINIGUNG
GARANTIE
VORTEILE
NACHTEILE
MEINE MEINUNG


---------- WIE ES DAZU KAM ----------

Irgendwann vor Jahren bekam ich von einer guten Freundin mal so ein Teil geschenkt.... In ihrer Firma hatten sie – wieso auch immer - von diesen TrackBalls zu viele und die interessierten Mitarbeiter konnten sie zum Schleuderpreis erwerben. Meine Freundin machte eines dieser Schnäppchen, kam aber zu ihrem großen Bedauern und meiner Freude absolut nicht damit zurecht. Ich könne es ja mal ausprobieren, meinte sie, und ihre Kolleginnen – zumindest die, die damit zurecht kamen, wären hellauf begeistert und wollten keine „normale“ Maus mehr...

Dem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul dachte ich mir und hab es probiert. Zwar hatte ich anfangs leichte Gewöhnungsprobleme, aber nachdem die überwunden waren, war auch ich absolut begeistert – und heute will ich absolut keine „normale“ Maus mehr.



---------- WAS IST EIN TRACKBALL? ----------

Wörtlich übersetzt heißt TrackBall „Rollkugel“ (auf englisch hört es sich doch irgendwie besser an ;-)) und im Gegensatz zur „normalen“ Maus bleibt der TrackBall praktischerweise an einer Stelle liegen.

Gesteuert wird über eine ganz leicht bewegliche Kugel (im Falle dieses TrackBalls mit dem linken Daumen). Die Form des TrackBalls ist so gestaltet, dass die Hand fest aufliegt und das Logitech TrackmanWheel TrackBall hat – wie eine „normale“ Maus zwei Tasten und ein Mausrad.



---------- DER PREIS ----------

Wenn die Dinger nur nicht so teuer wären....

Die Preise, die ich gefunden habe reichen von 39,-- bis 50,-- Euro, was ich schon als verhältnismässig teuer empfinde.... Aber andererseits hat man wirklich ein gutes Produkt. Mein erster TrackBall ist zu Hause immer noch im Einsatz.... und er wird seit ich weiß nicht wie vielen Jahren viel genutzt ;-).

Auch fürs Büro hab ich mittlerweile auch einen TrackBall durchgesetzt - den gab’s erfreulicherweise mal bei Amazon im Angebot - für günstige 25,-- Euro... Das war – wenn ich mir die Preise jetzt anschaue – wirklich ein supertolles Schnäppchen ;-). Ich hätte mir doch lieber gleich noch ein, zwei Ersatz-TrackBalls anschaffen sollen ;-)

Im Großen und Ganzen kann man aber sagen, dass das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt!



---------- DER VERPACKUNGSINHALT ----------

In der Packung (wie die Verpackung aus sah, weiß ich leider nicht mehr – und ich denke es wird auch allgemein nicht interessieren) war außer dem TrackBall, einer Installationsbeschreibung und einem zusätzlichen PS2 Adapter auch eine CD mit Treiber enthalten. Und natürlich einiges an Werbung. Die hab ich mir allerdings nicht näher angeschaut und ich schätze auch, dass Euch weniger interessiert... Zu meiner großen Schande muß ich zugeben, dass ich auch derbeigefügten Installationsbeschreibung keine größere Beachtung gewidmet habe... :-))



---------- FEATURES ----------

Meine Lieblingsmaus bietet die folgenden Features:

patentierte optische Technologie fuer hoehere Praezision und fluessigere Bewegungen
komfortables, innovatives Design fuer effektives Arbeiten
WebWheel bietet bequemen Bildlauf und schnellen, einfachen Internetzugriff
Anschluss an PS/2- oder USB-Schnittstelle
Macintosh-kompatibel



---------- DAS DESIGN ----------

Hmm, wie soll ich das jetzt beschreiben....

Also von der Farbe her würde ich das mal als leicht glänzendes dunkles silbergrau oder anthrazit bezeichnen , von der Form her schaut’s schon ein bisschen wie eine „normale“ Maus, aber ein Stückchen größer.

Im linken Drittel ist diese Maus dann formschön „eingedrückt“ und auf dieser Seite ist auch die rote mit kleinen schwarzen Pünktchen versehene Kugel – mit der man den Cursor bewegen kann – eingesetzt.

In den rechten zwei Dritteln befinden sich dann zwei Maustasten und dazwischen ein Mausrad. Dieses kann auch als Taste verwendet werden (ich mach das allerdings nie ;-).

Die Oberfläche ist glatt und fühlt sich angenehm an.

Wenn ich mit den TrackBall anschaue, dann fällt mir dazu ganz spontan ERGONOMISCH ein.



---------- SOFTWARE & INSTALLATION ----------

Enthalten war also diese bereits erwähnte Software-CD, die ich allerdings nie benötigt und einfach in eine Schublade gelegt habe.

Ich hab meinen TrackBall einfach angeschlossen, d.h. den Mausanschluss an den entsprechenden PC-Steckplatz gesteckt - und es funktionierte alles einwandfrei.

Umprogrammieren wollte ich meine Tasten auch nicht, also war die Software-CD für mich nicht relevant und ich kann auch leider keine weiteren Auskünfte zur Installation geben.



---------- DIE VERARBEITUNG ----------

Der formschöne TrackBall ist stabil und die Verarbeitung würde ich als sehr solide und gelungen bezeichnen.



---------- DIE FUNKTIONEN ----------

Soweit ich weiß kann man die Tasten per Software auf seine eigenen Bedürfnisse einstellen. Das hat mir zumindest ein netter Kollege erzählt.

Ich hab’s nie versucht, weil ich die Tastenbelegung so wie sie ist (nämlich genauso wie bei der „Normal“-Maus) für meine eigenen Bedürfnisse optimal finde.

Mit dem Mausrad scrollt man sich z.B. durch Internetseiten und Dokumente (also auch wie bei einer „normalen“ Maus“). Zusätzlich kann das Mausrad auch noch als dritte Maustaste genutzt werden (Funktion lässt sich per Software konfigurieren). Aber das brauch ich eigentlich nicht....



---------- DIE BEDIENUNG ----------

Hier kann ich jetzt nur erzählen, wie ich meine geliebte Maus bediene: Die rote Mauskugel steuere ich mit dem Daumen. Zugegeben, das ist gewöhnungsbedürftig... aber wenn man’s erstmal raus hat (und das dauert nur ein paar Tage) einfach genial! Das Mausrad und die linke Taste benutze ich mit dem Zeigefinger, dir echte Taste mit dem Mittelfinger. Ein großer Vorteil ist, dass der TrackBall eigentlich auf jeder Oberfläche genutzt werden kann – da er ja an Ort und Stelle stehen bleibt. Ein Mauspad wird unnötig. Ich hab allerdings – wegen der Optik ;-) –trotzdem eines.
Hat man diese Eingewöhnungsphase hinter sich, wird man feststellen, dass das Navigieren des Cursors doch bedeutend leichter fällt, als mit der „Normalmaus“, man kann (finde ich jedenfalls) bedeutend präziser steuern. Das ist vor allem beim Bearbeiten von Bildern genial.

Und schneller geht’s auch! Das fällt mir immer wieder auf, wenn ich dann doch mal eine „normale“ Maus benutzen muß.

Aber nicht nur bei den Office-Anwendungen bin ich beigeistert – auch bei Spielen ziehe ich diesen TrackBall vor.



---------- REINIGUNG ----------

Irgendwann sollte man ihn dann mal reinigen.... Die einen sagen, dass eine „normale Maus schneller verschmutzt“, die anderen sind gegenteiliger Meinung.... Ich persönlich finde, dass die TrackBalls etwas schneller verschmutzen als „Normalmäuse“ und hab mir das damit erklären lassen, dass die Kugel auch Schmutz oder Schweiß vom Zeigefinger aufnimmt. Oben auf der Kugel lagert sich naturgemäß auch Staub ab, der dann – wie der Schmutz von den Fingern - bei Bewegungen der Kugel in ihr Inneres gelangt. Allerdings befindet sich auf der Unterseite der Kugel auch eine Öffnung, durch die der Schmutz wieder heraus kann... Und falls er das nicht will, dann einfach mal Reinigen: Das Reinigen ist sehr einfach: Die Mauskugel von unten nach oben heraus drücken und einfach mal mit einem weichen Tuch abwischen. Das geht jedoch in Sekunden und ist nicht weiter aufwändig.



---------- GARANTIE ----------

Fünf Jahre Garantie, was will man mehr?



---------- VORTEILE ----------

Ein Vorteil ist, dass der TrackBall auf jeder Unterlage zu verwenden ist

Es wird, da er auf der gleichen Stelle liegen bleibt auch bedeutend weniger Platz benötigt.

Arm, Handgelenk und Schulter werden entlastet. Eine Sehnenscheidentzündung somit unwahrscheinlicher ;-)

Der TrackBall liegt besser in der Hand als eine normale Maus.

Man kann seinen Cursor schneller und bedeutend präziser steuern.



---------- NACHTEILE ----------

Als Nachteil fällt spontan mir der recht hohe Preis ein... aber andererseits hat man an diesem TrackBall ja auch wirklich sehr, sehr lange. Ob ich mir jetzt öfters eine neue Billig- Maus kaufe – oder mal was Richtiges - bleibt sich ja letzendlich eigentlich gleich...

Für mich ist’s nicht relevant, aber für Linkshänder ist ein solch ein extrem angepasster und unsymetrischer TrackBall meines Wissens nach weder geeignet, noch erhältlich.



---------- MEINE MEINUNG ----------

Meine Meinung kam im Bericht ja schon rüber, aber hier nochmals eine kurze Zusammenfassung:

Ich möchte diesen TrackBall nicht mehr hergeben, denn ich persönlich finde ihn besser als jede Maus, die ich bisher hatte.

Die Bedienung ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber sehr schnell erlernbar. Man kann seinen Cursor schneller und präziser steuern, entlastet noch dazu Arm, Schulter und Handgelenk und geht der Sehnenscheidentzündung aus dem Weg. Mein Mäuschen liegt einfach super bequem in der Hand und auch sämtliche Tasten sind genau da, wo sie hingehören.

Noch dazu benötigt dieser ergonomisch geformte und solide verarbeitete TrackBall, der auf jeder Unterlage platziert erden kann, weniger Platz, ist also besonders bei kleinen (oder extrem unaufgeräumten ;-)) Schreibtischen (oder unterwegs am Laptop) eine optimale Lösung.

Ich würde vor dem Kauf allerdings jedem empfehlen so einen TrackBall möglichst mal auszuprobieren, da nicht jeder mit der Handhabung zurecht kommt.

Übrigens ist der TrackBall auch in der kabellosen Version verfügbar.

Ich kann ihn – trotz des Preises – mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist angemessen. Lieber zahle ich ein paar Euro mehr für ein wirklich gutes Produkt.

Und deshalb bekommt er von mir auch fünf von fünf Sternen.

110 Bewertungen, 34 Kommentare

  • moniseiki

    28.11.2007, 12:10 Uhr von moniseiki
    Bewertung: sehr hilfreich

    ***-SH-***-LESEN UND GELESEN WERDEN---Liebe grüße moniseiki

  • paula2

    23.07.2007, 15:19 Uhr von paula2
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße

  • diana75

    31.03.2007, 05:25 Uhr von diana75
    Bewertung: sehr hilfreich

    ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›G*R*U*S*S*‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

  • panico

    30.03.2007, 11:21 Uhr von panico
    Bewertung: sehr hilfreich

    °°~~* * ~~° lg panico:-)° ~~* * ~~ °°

  • hjid55

    24.03.2007, 14:48 Uhr von hjid55
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh & lg Sarah

  • evafl

    22.02.2007, 14:06 Uhr von evafl
    Bewertung: sehr hilfreich

    * * sh + lg * *

  • jenny123

    13.02.2007, 19:50 Uhr von jenny123
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüsse,Jenny123

  • Zuckermaus29

    12.02.2007, 00:20 Uhr von Zuckermaus29
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Jeanny :o)

  • swissflyer

    09.02.2007, 22:21 Uhr von swissflyer
    Bewertung: sehr hilfreich

    ●○● sh ●○●

  • Sayenna

    05.02.2007, 22:34 Uhr von Sayenna
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh :-)

  • crissy13

    23.01.2007, 09:58 Uhr von crissy13
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh + Gruß crissy13

  • Power_Surfer

    21.01.2007, 21:46 Uhr von Power_Surfer
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh... lg patrick

  • sindimindi

    21.01.2007, 20:59 Uhr von sindimindi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gewöhnungsbedürftig, wenn auch optisch attraktiv...

  • aybalam

    21.01.2007, 19:38 Uhr von aybalam
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich!

  • Gommesz2

    21.01.2007, 15:58 Uhr von Gommesz2
    Bewertung: sehr hilfreich

    habe auch eine von Logitech - MX Laser - bin auch sehr zu frieden damit....LG Manfred

  • anonym

    19.01.2007, 19:47 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, LG Biggi :-)

  • Qantas

    19.01.2007, 13:55 Uhr von Qantas
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wie immer sehr hilfreich! :-)

  • bigmama

    18.01.2007, 00:40 Uhr von bigmama
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anett

  • sandraberg

    17.01.2007, 19:57 Uhr von sandraberg
    Bewertung: sehr hilfreich

    wieder mal ein toller bericht von dir. glg sandra

  • anonym

    17.01.2007, 14:01 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lieben Gruß :o) Marianne

  • campimo

    17.01.2007, 10:20 Uhr von campimo
    Bewertung: sehr hilfreich

    ╔╩╦╝ SH & LG ╔╩╦╝

  • B_Engal

    16.01.2007, 19:01 Uhr von B_Engal
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH von mir. MfG B_Engal

  • Django006

    16.01.2007, 18:52 Uhr von Django006
    Bewertung: sehr hilfreich

    keine Maus für mich, die muss ich nicht haben. Top be- und umschrieben. lg Alan

  • morla

    16.01.2007, 17:50 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • Gozo-Bernie

    16.01.2007, 17:01 Uhr von Gozo-Bernie
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh aus Catania - bernie

  • luxusklasse1

    16.01.2007, 14:40 Uhr von luxusklasse1
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh + lg

  • anonym

    16.01.2007, 11:58 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr schön beschrieben. Liebe Grüße Edith und Claus

  • anonym

    16.01.2007, 11:43 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh :o)

  • HiRD1

    16.01.2007, 11:35 Uhr von HiRD1
    Bewertung: sehr hilfreich

    ~~ SH. Gruß, Ralf ~~

  • anonym

    16.01.2007, 11:33 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    ***SH und LG***

  • Baby1

    16.01.2007, 11:24 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    * ~~ * Lieben Gruß Anita * ~~ *

  • indie_hh

    16.01.2007, 11:17 Uhr von indie_hh
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich!!

  • bianca24

    16.01.2007, 11:02 Uhr von bianca24
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich habe den auch schon seit Jahren, und andere gute Mäuse sind auch in der Preisklasse zu finden. Schöner Bericht über eine wirklich tolle Maus. *°* Liebe Grüße, Bianca *°* :)

  • JFK2001

    16.01.2007, 10:52 Uhr von JFK2001
    Bewertung: sehr hilfreich

    Exzellenter Bericht! Ich kann mit den Dingern aber glaube ich nichts anfangen, bin es seit über 15 Jahren gewohnt, mit einer Maus über den Tisch zu wischen. Ach ja - eine Sehnenscheidenentzündung hatte ich deswegen auch noch nicht! :-) Viele Grüße, Julian