Logitech Trackman Marble Testbericht

Logitech-trackman-marble
ab 28,99
Bestes Angebot
mit Versand:
777888999qq
28,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 05/2009
Summe aller Bewertungen
  • Präzision:  sehr gut
  • Installation:  schwierig

Erfahrungsbericht von Snive

Wenn die Maus ihr Rad oben hat und nicht unten...

  • Präzision:  gut
  • Installation:  sehr schwierig

Pro:

Liegt gut in der Hand, Verbraucht kaum Platz

Kontra:

Gewöhnungsbedürftig, Man verlernt den Umgang mit normaler Maus

Empfehlung:

Nein

Wer lange am PC sitzt, oft Computerspiele spielt oder ähnliches, der kennt sicherlich das Problem: Mit der Zeit macht sich ein unangenehmes Gefühl in der Hand bzw. insbesondere ein leichter Schmerz im Handgelenk bemerkbar. Da hilft nur, den PC mal für eine Weile nicht zu benutzen oder nach Alternativen zu suchen.
Eine dieser Alternativen stellt die Marble-Maus von Logitech dar. Diese Maus zeichnet sich dadurch aus, dass das Mausrad nicht wie üblich unten an der Maus ist, sondern sich an der Oberseite befindet und von dort aus mit dem Zeige- und Mittelfinger bewegt wird.
Ein sehr ungewöhnliches System mit Vor- und Nachteilen. Ich sage euch gleich dazu, dass ich die Maus nicht mehr benutze, da meiner Meinung nach doch die Nachteile überwiegen und ich mit einer normalen Maus einfach besser zurecht komme. Trotzdem möchte ich euch die einzelnen Aspekte noch genauer aufzählen.


~~~Vorteile~~~

1) Die Form:
Die Form der Maus ist Logitech wirklich gut gelungen. Eine so bequeme Handauflage habe ich bisher noch bei kaum einer anderen Maus erlebt. Ein klarer Pluspunkt für die Marble-Maus.

2) Die Software:
Der Treiber für die Maus ist schnell und unkompliziert zu installieren und arbeitet problemlos. Man kann in den Treibereinstellungen ebenfalls die Funktionen der einzelnen Tasten umkonfigurieren.

3) Der Platzverbrauch:
Da man die Maus ja nicht hin und her bewegen muss sondern nur an einem Rad dreht. So hat die Maus probelmlos neben jedem Monitor Platz. Außerdem benötigt man natürlich auch kein Mousepad mehr.

4) Die Genauigkeit:
Mit etwas Übung lässt sich der Curser mit der Marble-Maus genauso präzise auf einen bestimmten Punkt bewegen wie mit einer normalen Maus.



~~~Nachteile~~~

1) Die Geschwindigkeit:
Mit viel Übung ist dieses Problem sicherlich lösbar, jedoch ist mir als ich die Maus anfangs benutzt habe doch aufgefallen, dass ich um einiges länger brauchte, um den Mauszeiger über längere Entfernungen zu bewegen.

2) Eingewöhnphase:
Wenn man sich eine solche Maus zulegt, sollte man auf jeden Fall damit rechnen, dass man erstmal 2-3 Tage braucht, um sich einigermaßen an sie zu gewöhnen.

3) Umdenken:
Wenn man nurnoch diese Maus benutzt, dann fällt es einem nach einer Weile schwer, wieder mit einer normalen Maus zurecht zu kommen... wenn man mal an einem anderen Computer ist, ist das durchaus manchmal anfangs etwas störend.


Fazit:
Wer Lust hat, sich auf eine neue Maus einzustellen und dabei auch einige Nachteile in Kauf nimmt, kann sich durchaus mit der Marble-Maus von Logitech versuchen. Ich für meinen Teil werde jedoch bei einer \"herkömmlichen\" bleiben.

14 Bewertungen, 2 Kommentare

  • PaintaB

    06.05.2005, 13:16 Uhr von PaintaB
    Bewertung: sehr hilfreich

    ein paar Infos haben gefehlt, deswegen hats nicht ganz gereicht. Aber sonst wars ok. Ich könnte mir allerdings nicht vorstellen mit so einer Maus zu arbeiten. LG PaintaB

  • SKLGirl

    05.05.2005, 19:09 Uhr von SKLGirl
    Bewertung: weniger hilfreich

    Was kostet sie denn? Wo hast du sie gekauft? Was weiß man über den Hersteller? Außer ein paar Vor- und Nachteilen finde ich hier nicht viel... außer ein paar Widersprüchen in deiner Beschreibung! LG Yvonne