Medion 19“ TFT Flachbildschirm Testbericht

Medion-19-tft-flachbildschirm
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 01/2005
Summe aller Bewertungen
  • Stromverbrauch:  niedrig
  • Kontraste:  sehr gut
  • Wiederholrate:  sehr gut
  • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
  • Verarbeitung:  gut
  • Support & Service:  gut

Erfahrungsbericht von umbromann

19'' TFT Bildschrim

  • Stromverbrauch:  niedrig
  • Kontraste:  gut
  • Wiederholrate:  gut
  • Ergonomie & Bedienung:  gut
  • Verarbeitung:  gut
  • Support & Service:  gut

Pro:

- edles Design - guter Preis

Kontra:

- Spiele mit hoher Reaktionszeit werden nicht unterstützt -integrierte Lautsprecher reichen eventuell nicht aus

Empfehlung:

Ja

Hallo zusammen, hier meine Erfahrung mit dem Bildschirm.

Jahre lang hatte ich so einen Röhrenkollektor, welcher sehr viel Platz weg nimmt. Habe mir dann von meinem Weihnachtsgeld diesen Monitor angeschafft und bin sehr zufrieden damit. Nun habe ich viel mehr Platz um den Bildschirm. Stifte und Zettel, meine zustäzlichen Boxen passen nun problemlos auf meinen neben und vor den Bildschrim.

Die Bildschirmfläche ist circa 48 cm und der Bildschirm ist circa 3 cm tief. Knöpfe zum für diverse Einstellungen findet man vorne (Helligkeit, Kontrast...). Ein Knopf ist hervorzuheben. Durch den Knopf Auto justiert sich der Computer automatisch (also das Bild).
Das gute an dem Bildschrim ist, dass er auch noch 2 Lautsprecher eingebaut hat. Für mich reichen diese nicht. Habe noch extra Boxen. Für Musik ok, je nach Spiel finde ich aber, dass die Atmosphäre nur mit den integrierten Lautsprechern nicht richtig rüber kommt.

Für viele Spiele ist der Monitor ausreichend. Für Ballerspiele eher nicht ganz so geeignet. Da ist die Reaktionszeit eher zu schlecht.

Die Auflösung und Qualität lässt sich wie immer über den PC einstellen. Kleinere Auflösungen sind meiner Meinung nach vorteilhafter. Muss jeder für sich entscheiden.

Das Preis Leistungverhältnis ist sehr gut. Für Rund 220 Euro kann man ihn erwerben. Der Trend in Richtung TFT Monitore ist erkennbar.
Ich bereue meine Entscheidung auf keinen Fall. Der TFT Bildschrim sieht einfach edler aus, als die Röhrenbildschirme.
Wem der Preis momentan noch zu teuer ist sollte noch ein paar Monate abwarten. Dann werden die Preise starkt fallen. Mit der Zeit werden diese Bildschirem die Röhrenbildschrime vom Markt verdrengen.

Ideal für Leute, die keine Spiele spielen, welche hohe Reaktionszeiten erfordern. Sondern schreiben, Musik hören, surfen und nicht so Anspruchvolle Spiele zocken wollen.

Soweit ich informiert bin sind die TFT Bildschirme auch besser für die Augen.

Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick verschaffen.

20 Bewertungen, 5 Kommentare

  • Puenktchen3844

    18.02.2007, 15:15 Uhr von Puenktchen3844
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viel Spaß mit dem Gerät. Liebe Grüße

  • topware2002

    16.06.2006, 16:22 Uhr von topware2002
    Bewertung: weniger hilfreich

    Hmmmm, für nen TFT 19" schon ein bisschen Knapp geworden...

  • SuicideToday

    15.06.2006, 10:17 Uhr von SuicideToday
    Bewertung: sehr hilfreich

    ~*~sehr hilfreich~*~man liest sich~*~

  • anonym

    15.06.2006, 05:12 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨¨*:•. ... sh ... .•:*¨¨*:•. Bis dann - Eddy *wink*

  • TauBaiBai

    15.06.2006, 00:40 Uhr von TauBaiBai
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr schöner Bericht von dir, sh! Weiter so, man liest sich! Gruss Andi