Mehr zum Thema Aktien Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Erfahrungsbericht von UNGELE

Xetra-Handel lohnt sich nicht

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Nein

Seit bald zwei Jahre beteilige ich mich ein wenig am Handel mit Aktien. Um Kosten bei der Orderung von Wertpapieren zu sparen, habe ich häufiger auch als Börsenplatz den Xetrahandel angegeben. Tatsächlich ist eine solche Order normalerweise ein wenig günstiger als der Parketthandel. Leider kommt es jedoch immer wieder vor, dass das Computersystem von Xetra Orderungen stückelt, z. B. aus einer Kauforder von 50 Telekomaktien einmal eine Order über 34 und einmal eine Order über 16 Stück macht. Damit ist zwar die Order ausgeführt worden, aber es fallen doppelte Grundgebühren an, z. B. statt 10 Euro dann 40 Euro, da ja zwei Orderungen ausgeführt wurden und eine Mindestgebühr bei der Brokerbank unabhängig vom Volumen der Order pro Order anfällt.

Mein Fazit: Xetra-Handel lohnt sich nicht, da bei einmaliger Stückelung die Verluste nicht so schnell wieder ersetzt werden können. Parkethandel dagegen ist zuverlässiger. Insgesamt sollte der Kurs jedoch ausschlaggebend für die Platzierung der Order sein, soweit man die Möglichkeit zur Nutzung von Realtime-Kursen hat.

MfG Reiner

12 Bewertungen, 1 Kommentar

  • dani___

    19.05.2002, 11:18 Uhr von dani___
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hmm, etwas kurz, aber gut...