Meridol Zahncreme Testbericht

Meridol-zahncreme
ab 5,49
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
5,49 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen

Erfahrungsbericht von RealShadow

gesundes Zahnfleisch, angenehmer Geschmack

Pro:

Wirksamkeit, Geschmack, Geruch

Kontra:

Preis

Empfehlung:

Ja

Schon seit sehr langer Zeit verwende ich nun das Produkt meridol Zahnpasta für meine tägliche Zahnpflege. Umgestiegen bin ich auf diese Marke, weil ich damals starke Probleme mit Zahnfleischbluten hatte und die Verpackung von meridol verspricht "Fördert die REGENERATION von gereiztem Zahnfleisch".

Umfang und Preis
Die Tube ist weiß und mit einem seichten blau beschriftet/bemalt. Meines Wissens gibt es meridol Zahnpasta nur in einer Standardgröße von 75ml. Die Tube liegt in einen Packkarton gekleidet im Regal. Der Karton mag überflüssig sein, hilft aber natürlich beim Stapeln. Der Preis liegt mit 2,99 € vielleicht recht hoch, ist aber aufgrund meiner Zufriedenheit mit dem Produkt ein für mich angemessener Preis.

Leistung
Ich kann an dieser Stelle eigentlich nur erwähnen, wie zufrieden ich mit dieser Zahnpasta bin. Die Tube ist sehr ergiebig, der Geschmack angenehm (meine Freundin bezeichnet es als leichten Geschmack von Lakritz) und die Versprechen auf der Verpackung werden definitiv eingehalten.

Seit der Verwendung von meridol habe ich nur noch in seltenen Fällen und mit einer harten Zahnbürste Zahnfleischbluten. Mein Zahnarzt lobt immer wieder, wie gesund meine Zähne sind... ok, das hat vielleicht auch andere Gründe, aber die Zahnpasta spielt da sicher eine Rolle.

Fazit
merdidol habe ich schon oft weiterempfohlen und das werde ich auch in Zukunft sicher tun. Mir kommt keine andere Zahncreme mehr ins Haus. Jeder mit Zahnfleischproblemen sollte auf merdiol Zahnpasta umsteigen.

6 Bewertungen, 1 Kommentar

  • kleinvolli

    22.12.2004, 13:26 Uhr von kleinvolli
    Bewertung: sehr hilfreich

    Die is ihr Geld wert. Benutz ich nun auch schon über ein Jahr und kann se auch nur weiterempfehlen.