Metro Großhandel Testbericht

Metro-grosshandel
ab 11,03
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Kundenfreundlichkeit:  freundlich
  • Sortiment:  groß
  • Qualität der Frischware:  sehr gut
  • Umgang mit Reklamationen:  gut
  • Parkmöglichkeiten:  sehr viele
  • Wartezeit an der Kasse:  durchschnittlich
  • Fachliche Beratung:  gut
  • Übersichtlichkeit:  gut
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig

Erfahrungsbericht von kleiner_kramladen

Metro Leverkusen - Will mich nicht ...

0
  • Kundenfreundlichkeit:  sehr unfreundlich
  • Sortiment:  sehr klein
  • Qualität der Frischware:  gut
  • Umgang mit Reklamationen:  sehr schlecht
  • Parkmöglichkeiten:  viele
  • Wartezeit an der Kasse:  durchschnittlich
  • Fachliche Beratung:  durchschnittlich
  • Übersichtlichkeit:  gut
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Häufigkeit des Besuches:  einmal

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Nein

Seit Jahren habe ich ein Kleingewerbe im Groß- & Einzelhandel, hatte mich aber nie groß mit Metro beschäftigt.
Erst vor kurzem habe ich meine Geschäftstätigkeiten erweitert und fand es immer etwas lästig für alle möglichen günstigen Großeinkäufe hin und her fahren zu müssen, bis ich von einem Bekannten einen Metro-Katalog bekam. Metro Leverkusen liegt günstig (15min. Fahrt) und so fuhr ich hin um mir eine Kundenkarte ausstellen zu lassen: (I=Ich / M=Metrodame)

An der Information angekommen versuchten 5 Damen mich so gut wie möglich 2 Minuten lang zu ignorieren in dem sie sich untereinander über Belangloses unterhielten. Warscheinlich, weil ich gerade von der Krankengymnatik kam und noch meine Sportklamotten trug - war den Damen in Uniform wohl nicht fein genug. Schließlich erbarmte man sich, mein Anliegen anzuhören, ich lege meinen Gewerbeschein hin:
M: \"Der Gewerbeschein ist zu alt - da brauche ich eine Bestätigung ihres Steuerberaters\"
I: \"Wieso zu alt??\"
M: \"Das Gewerbe könnte ja schon abgemeldet sein\"
I: \"Prima - ich habe nämlich keinen Steuerberater, das Geld kann ich selbst gebrauchen\"
M: \"Dann eben eine Umsatzsteuerbescheinigung\"
I: \"Ich mache aber auch keine Umsatzsteuererklärung, sondern nur eine Einkommensteuererklärung mit Anlage GSE und führe auch keine MwSt ab ...\"
M: \"Ja dann die letzte Steuerbescheinigung\"
I: \"Die ist von 2002 - inzwischen könnte ich das Gewerbe ja auch schon abgemeldet haben\"
M: \"Stimmt .. ja dann kann ich Ihnen auch nicht helfen\"
I: \"Und sonst haben Sie keinen Vorschlag?\"
M: \"Sie können sich ja eine Bestätigung vom Finanzamt austellen lassen\"
I: \"Also bisher hat sich niemals ein Großhandel wegen meines angeblich zu alten Gewerbescheines beschwert\"
M: \"Wir haben eben unsere Vorschriften\"
I: \"Und ich die Chance der freien Marktwirtschaft. Es gibt noch andere Großmärkte\"
M: \"Da kann ich auch nichts daran ändern\" - und dreht sich uninteressiert wieder um.

Fazit: Wenn Metro auf mich als Kunden verzichten kann, was sie die AG ja wohl leisten kann, dann kann ich auch auf Metro als Großmarkt verzichten. Freundlichkeit & Kundeninteresse = 0,0%

8 Bewertungen