Motorola PEBL U6 Testbericht

Motorola-pebl-u6
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 05/2005
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  sehr gut
  • Akkulaufzeit:  sehr lang

Erfahrungsbericht von moddy

Ein sehr moderner Kieselstein - das Motorola PEBL U6

Pro:

edles Design Innovativ schmal Klapphandy 1-Hand-bedienung

Kontra:

Schlechte Software Kleiner Datenspeicher

Empfehlung:

Ja

In meinem heutigen Bericht geht es um das Motorola PEBL U6 und warum es auch diesmal wieder ein Meilenstein in der Handygeschichte Motorolas werden wird.


Motorola PEBL - Was bedeutet der Name ? :
-------------------------------------------------------------
PEBL steht für das englische Wort pebble und bedeutet soviel wie Murmel oder Kieselstein, letzteres wird auch von der Werbung erfolgreich suggeriert und für Marketingzwecke benutzt. Ob es diesen Namen zu recht hat und wieso es diesen Namen verdient hat erfahren sie jetzt.


Das Design :
------------------
Das Motorola PEBL ist je nach Ausführung in verschiedenen Farben zu bekommen, wobei das klassische PEBL den schwarzen Farbton als elegante Basis vermittelt. Das Handy ist relativ flach und abgerundet, jedoch leicht dicker als ein MotoRazr V3.

Das Frontdisplay sowie die Megapixel VGA Kamera mit mehrfach-Zoom passen sich sanft und erhaben in das restliche Design ein. Die lästigen Anschlüße der Vorgänger sind verschwunden, über einen kleinen Gummiverschluß wird der MiniUSB-Anschluß freigelegt, ein optischer Traum.

Auch das Innendesign präsentiert sich modern ohne die Klassik zu verlieren. Ein ebnes Tastenfeld mit toller Hintergrundbeleuchtung und ein Display der Oberklasse runden den Innenbereich ab.


Technisches :
-------------------
Das PEBL wird über einen kombinierten miniUSB-Anschluß mit Strom versorgt, dabei wird das Gerät entweder über den PC oder die übliche Steckdose aufgeladen. Wer mit seinem Handy noch mehr anfangen will der kann mit dem beiligenden Datenkabel, ebenfalls über den MiniUSB-Anschluß, auf seinen Computer und erweiterte Funktionalitäten zurückgreifen.

Das Display unterstützt 176x220er Auflösung und glänzt mit 262144 Farben. Die Größe ist typisch für Handys und ist scharf, sowie gut lesbar, auch unter Sonneneinfluß.

Die Tasten sind in ein ebnes Tastenfeld eingelassen, was für einige vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig sein könnte. Nach einigem tippen wird es allerdings zur Gewohnheit.

Die Kamera schafft Videos in mpeg sowie Bilder in jpeg, die Auflösung von 640x480 und der 4fache Digitalzoom runden das Konzept ab und liefern extrem lebensnahe Fotos, die jedoch mit einem DigiFoto nicht mithalten können.

Als negatives Manko fällt hier der sehr geringe Speicher mit 5.5MB auf und es gibt auch keine weitere Möglichkeit über Flashkarten oder ähnlichem den Speicher zu erwarten. Für SMS-Maniacs könnte hier der Eingang schnell überlaufen.


Funktionen :
-----------------
Die bekannten Funktionen für WAP, SMS und MMS sind integriert, Kalender, Wecker und vieles mehr sind ebenfalls an Bord. Die neueste Java-Version für Handys sorgt für integrierten Spielspaß auch wenn die mitgelieferten Spiele sehr langweilig sind.

Über Bluetooth und beigelegter PC Software kann man außerdem sein Handy mit neuen Klingeltönen, Wallpapers oder Skins bespielen, Daten vom Handy auf den PC übertragen oder seinen Terminkalender sowie Adressbuch synchronisieren.

Das Laden von Spielen ist eine schwere Angelegenheit und lässt sich nur über spezielle Programme und versiertere Computerjünger vollziehen, schließlich wollen die Firmen Geld verdienen. Für mich eine absolute Frechheit, denn ich denke man sollte alle Funktionalitäten in die Grundsoftware integrieren, denn schließlich gibt es nicht nur illegale Software für das Handy.


Erfahrungen :
-------------------
Das Handy kam ohne SimLock aus einem Simyo Store, sehr ärgerlich wurde es jedoch als ich das erste Mal eine SMS bekam und diese später lesen wollte. Zwar wurde mir ein SMS Icon angezeigt, einen Posteingang suchte ich jedoch vergeblich. Erst über 3t Software und spezielle P2k Handysoftware war es mir möglich alle Funktionen zu aktivieren.

Frecherweise waren ebenfalls Spielefunktionen, die Videofunktionen, fast alle SMS-Funktionen und weitere Kleinfunktionen von Haus nicht aktiviert. Es mag sich hier um ein Einzelfall halten, allerdings muß man sich schon an den Kopf fassen, wenn man bedenkt das es sicherlich Leute gibt die um einiges weniger mit PC zurechtkommen als ich es kann. So bliebe einem Anfänger sicherlich nur der Gang zu einem entsprechenden Laden.

Abgesehen von diesem Manko ist das Handy absolute Spitzenklasse. Die Akkuzeit überschreitet die 150h und wird seltsamerweise mit 156h-220h+ beziffert, je nachdem wo man sich kundig macht. Die Sprachzeit läuft auf über 3,5h und der innovative Klappmechanismus ist fantastisch, denn das Handy kann so problemlos mit einer Hand geöffnet und bedient werden.

29 Bewertungen, 9 Kommentare

  • LiFo

    16.03.2009, 23:24 Uhr von LiFo
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich! Einen schönen Abend wünsch ich noch =)

  • feldhase

    06.10.2006, 11:25 Uhr von feldhase
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh + lG vom Feldhasen

  • papaonline

    05.10.2006, 23:45 Uhr von papaonline
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh :-)

  • erdi13

    05.10.2006, 11:45 Uhr von erdi13
    Bewertung: sehr hilfreich

    würd mich auch über deinen besuch bei meinem erstbericht sehr freuen. liebe grüsse. erdi

  • bigmama

    05.10.2006, 03:02 Uhr von bigmama
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg Anett

  • anonym

    04.10.2006, 23:30 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht,lg Bernd

  • anonym

    04.10.2006, 21:44 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh :o)

  • schraddel

    04.10.2006, 21:21 Uhr von schraddel
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich schwanke. Nee, nicht weil ich betrunken bin; sondern in meiner Beurteilung. Du gibst alle Details erfahrungsgetreu wieder; das wäre ein "sehr hilfreich" wert. Aber Du zitierst auch Motorola-Werbetexte und verwendest Begriffe wie "Meilens

  • morla

    04.10.2006, 21:01 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich