Mutter - Rammstein Testbericht

Mutter-rammstein
ab 8,99
Bestes Angebot
mit Versand:
listeners-choice-kvk
9,80 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Cover-Design:  sehr gut
  • Klangqualität:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Divalein

Rammsteins BESTES!

  • Cover-Design:  gut
  • Klangqualität:  sehr gut

Pro:

siehe Bericht

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Erfahrungsbericht zu:

----------------------------------------------------------

Rammstein: MUTTER (Lim. Ed.)

----------------------------------------------------------

"Rammsteins BESTES"

Meine hochverehrten Leserinnen und Leser,

schon lange spiele ich mit dem Gedanken, mal wieder einen Erfahrungsbericht zu einer CD zu schreiben. Diesmal sollte es aber womöglich sehr fundiert zur Sache gehen, denn diesem Beitrag liegt das CD-Album "Mutter" von Rammstein als Erfahrungsobjekt zu Grunde.

Nun denn, da es sicherlich gute Sitte ist, vor dem eigentlichen Musik-Bericht erst einmal ein paar Worte


ZUR BAND
---------------------------------

zu verlieren, tue ich dies doch gleich mal:

Rammstein steht nach wie vor für Provokation pur!
Die Musik der Gruppe ist harter Rock, der teilweise an den Grenzen zum dröhnenden Heavy Metal angesiedelt ist. In den letzten Jahren hat sich Rammsteins Musik generell ein wenig mehr zum Melodischen hin verschoben.
1993 war das Jahr der Gründung der Band. Seitdem besteht Rammstein aus den folgenden Mitgliedern:

Till Lindemann - zuständig für Gesang und Liedtexte
Richard Zven Kruspe - zuständig für die Rhythm-Gitarre
Paul Heinrich Landers - zuständig für die Lead-Gitarre
Oliver Riedel - zuständig für den E-Bass
Christoph Schneider - zuständig für das Schlagzeug
Christian Lorenz - zuständig für das Keyboard

Manche Bandmitglieder haben gewisse Spitznamen. Da ich aber noch nie ein besonderes Faible für nick names hatte, werde ich deren Nennung an dieser Stelle unterlassen - ich erhoffe mir an dieser Stelle reges Verständnis für meine Aversion gegen solche Namen.


WIE ICH AUF RAMMSTEIN KAM:
------------------------------------------------------------

Glücklicherweise hielten mich die, nicht genannten, bescheuerten Spitznamen mancher Bandmitglieder nicht davon ab, mich vor etwa vier Jahren intensiver mit Rammstein auseinander zu setzen.
Auf VIVA sah ich den Videoclip zum Lied "Mutter" - und zack!, es war um mich geschehen.
Sofort schaffte ich mir das, übrigens am 02.04.2001 erschienene, Album "Mutter" an - und seitdem ist und bleibt es mein Favoritenalbum der Band. Auch die wirklich gute, neue Scheibe "Rosenrot" kann "Mutter" nicht das Album reichen.

Doch wieso ist das so?
Nun, lasst mich meine Faszination für


DAS ALBUM IM EINZELNEN
---------------------------------------------------------

erklären.
Auf "Mutter" befinden sich, um mal enumerierend einen Überblick zu schaffen, die folgenden Lieder:

1. Mein Herz brennt (4:39 min)
2. Links 2, 3, 4 (3:36 min)
3. Sonne (4:32 min)
4. Ich will (3:37 min)
5. Feuer frei! (3:08 min)
6. Mutter (4:28 min)
7. Spieluhr (4:46 min)
8. Zwitter (4:17 min)
9. Rein, raus (3:09 min)
10. Adios (3:48 min)
11. Nebel (4:54 min)

So, und nun gehen wir endlich in die Einzelkritik:


1. MEIN HERZ BRENNT
-----------------------------------------

"Mein Herz brennt" ist eins meiner Lieblingslieder der Scheibe.
Es startet bereits mit einem sehr atmosphärischen, eher ruhig gehaltenen Part, in dem Till mit besonders dunkler und gefährlicher Stimme in die Thematik des Liedes einführt. Da der Arbeitstitel noch "Sandmann" war, lässt sich vermuten, dass es auch auf selbigen anspielt.
Doch erweist sich Till hier als eher schauriger Sandmann, der den Schlaf vielmehr verhindert, als ihn herbeiführen könnte.
Vor allem der Refrain haut mit lauter Gitarre und gerufenem Gesang extrem rein.
Da mir aber die Message vom umgedrehten Sandmann nicht ganz so gut gefällt, gibt es für das Lied einen minimalen Punktabzug: 1-

2. LINKS 2, 3, 4
------------------------------------

Mit diesem Lied wollten Rammstein ihren Kritikern anscheinend ein Schnippchen schlagen. Denn war die Band schon mehrfach wegen ihres kraftstrotzendem, leicht national wirkendem Charismas in der Kritik, sagen sie mit diesem Lied aus, dass ihr Herz "in der linken Brust" schlägt. Andererseits ist das gesungene Marschierkommando "Links 2,3,4", das durch entsprechenden antreibenden Bass, noch unterstrichen wird, wiederum ein ambivalent zugeschnittener Anreiz zum Nachdenken...
Mir gefällt das Lied eigentlich ganz gut, vor allem der Text. Da mir das etwas monotone Marschiergehabe aber leicht auf den Keks geht, gibt es hier nur eine 2+.

3. SONNE
---------------------------

Dieses Lied gehört ebenfalls zu einem meiner Lieblingslieder von "Mutter". Wiederum wird hier ein starker Anfang aufgeboten, bei dem Till mit besonders dunkler Stimme zu zählen beginnt.
Das Lied überzeugt dann mit einem wunderbar metaphorischen Text und einem eingängigen, schön melodiegetragenem Refrain.
Der entsprechende Videoclip zeigte die Band als Zwerge und Lakaien eines riesigen, drogenabhängigen Schneewitchens...
"Sonne" könnte also als Sinnbild für "Drogen" stehen.
Note: 1

4. ICH WILL
-----------------------------

Dies ist ein Lied, das mir nicht ganz so gut gefallen mag. Zwar ist der Text, der sich mit Massenmanipulation und Gefallsucht auseinandersetzt, ein guter, doch kann ich mit dem etwas wirren musikalischen Drumherum (im Refrain singen beispielsweise mehrere Leute Antworten gebend mit) nicht ganz warm werden.
Dennoch, ein Rammstein-Lied ist nie schlecht: 2

5. FEUER FREI!
-----------------------------------

Dieses Lied ist auch nicht unbedingt eins meiner Lieblinge, erschien aber immerhin auf dem Soundtrack des Hollywood-Films "Triple X".
Es befasst sich mit Schmerz in allen Varianten und ist sehr druckvoll gehalten. Mir fehlt daran wohl die Melodie, deshalb vergebe ich "nur" eine 2.

6. MUTTER
------------------------

Dieses Lied zählt auch zu meinen Lieblingsliedern dieser Scheibe. Wie bereits gesagt, hat mich der Videoclip zu besagtem Lied ja erst auf die Band "Rammstein" aufmerksam gemacht.
Das Lied ist mal etwas ganz Anderes: Till singt hier zwischenzeitlich sogar mal richtig und zwar in einer wesentlich helleren Tonlage als sonst. Das gerollte "R" kommt nur selten zum Zuge und überhaupt ist das Lied sehr ernst und traurig stimmend. Kein Wunder, es befasst sich mit dem Problemthema "Gen-Forschung" und "Klonen".
Bei diesem Lied stimmt wirklich alles - die Musik ist genial und dröhnt in Phasen des Nicht-Gesangs wunderbar melodisch und dennoch bass-mäßig gestützt vor sich hin, ja sehnsüchtelt etwas; der Gesang ist wunderbar klagend und emotionsgetragen; der Text hat alles, was man für einen Liedtext braucht.
Note: 1+

7. SPIELUHR
-----------------------------

So, hiermit sind wir bei meinem ABSOLUTEN Lieblingslied der "Mutter"-Scheibe, ach des gesamten Rammstein-Liedschatzes angelangt!
Ich habe leider keine Ahnung von Takten und Tönen, vermag nicht richtig zu beschreiben, was mich an einem Lied so sehr in Faszination bringt, aber ich versuche es mal:
"Spieluhr" hat eine wunderbar eingängige Refrain-Melodie, die von einem glasklaren, hellen Frauengesang getragen. Textlich sind Kinderlied-Passagen eingestreut. Im Lied geht es um die Tragik, wenn ein Kind stirbt.
Neben der tollen Melodie kann man in diesem Lied aber auch einen wunderbaren Rhythmus genießen... eingängig und kraftvoll... Fast ist die Grundstimmung der Musik zu fröhlich für die eher düsterne Thematik des Textes, fast.
Note: 1+++

8. ZWITTER
---------------------------

Mit diesem Lied beweisen Rammstein mal wieder ihren Hang zu deftig-delikaten Texten und wunderbar harter Musik.
Ein extrem schneller Rhythmus becirct, der etwas seltsame Text ist gewöhnungsbedürftig. In "Zwitter" geht es um Sexualität, um eine, die nicht nur in eine rigide begrenzte Richtung geht - mehr Deutung möchte ich nicht betreiben. Teilweise ist das Lied sehr derb und schreckt auch vor der Nennung des "F"-Worts nicht zurück. Da ich aber nie Anti-Freundin von derben Texten und geiler, harter Musik war, bekommt das Lied eine glatte 1.

9. REIN, RAUS
------------------------------

Ähm, tja, "Zwitter" war schon delikat, "Rein, raus" ist einfach nur vulgär. Die Vulgarität des Liedes ist aber in nette Wortbilder gepresst und mit pressender, sich (geradezu koital) steigernder Musik ausgekleidet.
Es geht um Sex. Um viel Sex. Um harten Sex. Etwa um Promiskuität? Na ja, nebenbei hat das Lied eine sehr humorvolle Note, da das Ganze wie das hastige Eilen von einer "Deckung" zur nächsten erscheint. Note: 2+

10. ADIOS
--------------------------

Dies ist wohl das Lied, was ich bislang am wenigsten gehört habe. Die Melodie und der Rhythmus gefallen mir einfach nicht besonders. Der Titel spielt auf den Text und den Sinn des Liedes an... Aber: Ich kann dem Lied einfach nicht viel abgewinnen. Note 2-

11. NEBEL
--------------------------

Dieses Lied zählt im Gegensatz zu dem vorigen wiederum zu meinen Lieblingsliedern des Albums.
Es geht um das Alter und die Liebe, die Liebe im Alter und die Vergänglichkeit von Fleisch und Sein - und auch darum, dass Partnerschaften, die vom Tod geschieden werden, dennoch weitergehen... in der Erinnerung, die aber selbst auch der Vergänglichkeit unterworfen ist.
Dieses Lied ist schön langsam und auch nicht so druckvoll gesungen wie die meisten anderen Rammstein-Lieder. Ich mag es vor allem wegen seiner ernsten, besinnlichen Note. 1


So, das war die Einzelkritik der Album-Titel. Nun möchte ich euch noch ein wenig über die

Besonderheiten der Limited Edition von "Mutter"
----------------------------------------------------------------------------

erzählen:

Das Titelbild ist mit dem der normalen Edition gleich. Das Gesicht eines Embryos ist abgebildet. Ob es noch lebt oder abgetrieben wurde, ist (mir) nicht ersichtlich.
Jedenfalls erzeugt dieses Bild ein gewisses Unwohlsein, generiert aber gleichwohl Interesse an den Inhalten des Albums.

Das Besondere an dieser Limited Edition ist aber vielmehr, dass es sich hierbei um einen Digipack zum Ausklappen handelt. Ausgeklappt sieht die CD-Hülle sehr edel aus und lässt sich mit Magnetverschluss wieder schließen.
Zudem ist der Edition ein großes Poster beigefügt, auf dem alle Bandmitglieder relativ bar gekleidet und mit ziemlicher Entsetzensmiene posieren.

So...


FAZIT:
---------------------

Ich kann diese Scheibe nur empfehlen!
Selten war ein Rammstein-Album melodienreicher, selten hatte es zwischendurch solch schönen Gesang (ohne rollendes "R").
Die Texte überzeugen (bis auf wenige Ausnahmen) und die Scheibe bekommt von mir trotz weniger Lieder, die mir nicht ganz so gut gefallen, noch die Höchstbewertung!

- - -

(c) Divalein, 25.03.2006

72 Bewertungen, 31 Kommentare

  • blackangel63

    04.09.2008, 10:56 Uhr von blackangel63
    Bewertung: sehr hilfreich

    WuEnScHe EiNeN sOnNiGeN tAg...

  • bambie34

    11.06.2008, 10:20 Uhr von bambie34
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich,lg Tanja

  • anonym

    17.05.2008, 14:57 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe gruesse rettchen

  • Baby1

    10.09.2007, 11:56 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • hjid55

    04.03.2007, 14:02 Uhr von hjid55
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh & lg Sarah

  • Zuckermaus29

    24.11.2006, 09:44 Uhr von Zuckermaus29
    Bewertung: sehr hilfreich

    :o) liebe Grüße Jeanny

  • darras76

    18.05.2006, 23:37 Uhr von darras76
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gnä Frau hören Rammstein? Wolln se mich heiraten? Zum Altar schreiten während Till Lindemann "Ich will", oder "Heirate mich "schmettert!

  • Power_Surfer

    31.03.2006, 22:55 Uhr von Power_Surfer
    Bewertung: sehr hilfreich

    für mich auch die beste cd von denen... sh

  • jens1488

    30.03.2006, 21:57 Uhr von jens1488
    Bewertung: sehr hilfreich

    gruss nadine & jens ;-) <br/>dte jungs find ich auch klasse ;-)

  • Ilka123

    30.03.2006, 10:36 Uhr von Ilka123
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüsse, Ilka :-))

  • absinth_girl

    29.03.2006, 19:52 Uhr von absinth_girl
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreicher bericht

  • Suggababe2

    26.03.2006, 20:03 Uhr von Suggababe2
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh :-) lg Micha

  • Lord_chandos

    25.03.2006, 22:33 Uhr von Lord_chandos
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh danke

  • topfmops

    25.03.2006, 17:23 Uhr von topfmops
    Bewertung: sehr hilfreich

    Kein Kommentar, denn den kennen Sie. Bewertung steht nebenan.

  • Lotosblüte

    25.03.2006, 11:36 Uhr von Lotosblüte
    Bewertung: sehr hilfreich

    Die sprechen mich immer schon an <br/>lg

  • anonym

    25.03.2006, 10:21 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • Volker111

    25.03.2006, 10:06 Uhr von Volker111
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich will - eines meiner Lieblingsvorlagen für den Ethikunterricht, in dem ich dann so nebenbei, paarmal Grund finde, den Song anhören zu lassen. ;-)

  • kakaue

    25.03.2006, 10:04 Uhr von kakaue
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh lg chris

  • Django006

    25.03.2006, 07:53 Uhr von Django006
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh & *lg* Alan :o)))))

  • Susannfrancisco

    25.03.2006, 07:45 Uhr von Susannfrancisco
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr guter Bericht!

  • Lidlefood

    25.03.2006, 03:51 Uhr von Lidlefood
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • sindimindi

    25.03.2006, 03:24 Uhr von sindimindi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Bei Ciao schon kommentiert!:-) - bh. <br/>LG, Roland

  • Herzenspiratin

    25.03.2006, 02:47 Uhr von Herzenspiratin
    Bewertung: sehr hilfreich

    ; )

  • NancyNoack

    25.03.2006, 02:26 Uhr von NancyNoack
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, aber nix für mich.

  • hoink123

    25.03.2006, 02:25 Uhr von hoink123
    Bewertung: sehr hilfreich

    ich liebe diese musik!!

  • morla

    25.03.2006, 02:14 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • anonym

    25.03.2006, 02:08 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    *sh* lg, Christina :)

  • yerusha

    25.03.2006, 02:07 Uhr von yerusha
    Bewertung: sehr hilfreich

    da haste mal wieder reingehauen... ich liebe dieses album auch... *knuddels* f.

  • guts2607

    25.03.2006, 02:05 Uhr von guts2607
    Bewertung: sehr hilfreich

    Rammstein ist einfach nur GEIL und dein Bericht auch! Sehr Hilfreich!!!# <br/>Freu mich über gegenlesungen;-)

  • Kranich

    25.03.2006, 01:59 Uhr von Kranich
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh - *lg und danke für gute rückbewertungen* :-))

  • Sky112

    25.03.2006, 01:58 Uhr von Sky112
    Bewertung: sehr hilfreich

    Rammstein ist leider garnicht meine Musik dennoch guter Bericht