Nestlé Lion Choco-Caramel-Drink Testbericht

Nestle-lion-choco-caramel-drink
ab 8,19
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 01/2005
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(2)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Grad der Süße:  hoch
  • Eignung zum Durstlöschen:  gut

Erfahrungsbericht von ErikCartman

Wecke den Löwen in Dir

5
  • Geschmack:  sehr gut
  • Grad der Süße:  hoch
  • Eignung zum Durstlöschen:  sehr gut
  • Kaufanreiz:  Preis

Pro:

alles

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Liebe Ciao-Community,
Heute möchte ich Euch meinen absoluten Lieblingskaba vorstellen. Ich liebe sowieso Schokolade und Karamell und vor allem im Kaba. Egal ob warm oder kalt. Auch bin ich ein großer Fan des Lion-Schokoriegels. Als ich den Kaba dazu das erste Mal im Laden gesehen habe, musste ich ihn trotzdem hohen Preis kaufen. Und der Kauf hat sich trotz des Preises auch wirklich gelohnt. Denn der Kaba schmeckt einfach himmlich gut. Wieso ich diesen Kaba so liebe erfahrt Ihr in meinem Testbericht.

+*+Hersteller +*+
+*++*++*++*++*+
Nestle Deutschland AG
60523 Frankfurt
www.nestle.com

+*+Zutaten +*+
+*++*++*++*++
Es handelt sich um ein kakaohaltiges Getränkepulver mit Karamellaroma und beinhaltet:
Zucker, Traubenzucker, 19% fettarmer Kakao, Aromen (Schoko, Toffee, Karamell), Emulgator Sojalecithine, Salz.

+*+Nährwerte +*+
+*++*++*++*++*+
je 100g Pulver / pro Tasse (20g Pulver + 200ml fettarme Milch)
Brennwert: 1542 kJ (364 kcal) / 708 kJ (169 kcal (a))
Eiweiß: 4,5g / 7,5g
Kohlenhydrate: 79,5g / 25,5g
-davon Zucker: 76,0g / 24,8g
Fett: 3,1g / 3,8g
-davon gesättigte
Fettsäuren 1,4g / 2,1g
Ballaststoffe: 6,8g / 1,4g
Natrium: 0,01g / 0,10g
Calcium: 49,0 mg (6% b) / 246,0 mg (31% b)
a) davon mehr als ½ aus der Milch
b) entspricht % des empfohlenen Tagesbedarfs

+*+Verpackungsdesign +*+
+*++*++*++*++*++*++*++
Den leckeren Kaba erhält man in einer runden Dose. Diese weist einen Durchmesser von ca. 17cm auf. Die Dose wurde aus Kunststoff gefertigt. Die Dose hat einen dunkelbrauen Hintergrund. Der gelbe Plastikdeckel hebt sich somit perfekt vom dunkelbrauen Hintergrund ab. Natürlich findet man auf der Dose auch ein Bild des Lion-Löwen, sowie der Name der Sorte. Das Herstellerlogo und die Nährwertangaben dürfen natürlich auch nicht fehlen. Das Innere der Dose ist mit Aluminium ausgestattet, um die Frische und das Aroma des Getränkepulvers zu bewahren.Die Dose ist mit einem gelben Plastikdeckel verschlossen, der kinderleicht abgezogen und anschließend wieder aufgesetzt werden kann. Vor dem ersten Gebrauch befindet sich unter dem Plastikdeckel noch eine Alu-Folie. Diese hat mittig eine Lasche, mit der man die Folie problemlos und rückstandslos von der Dose entfernen kann. Mit dem gelben Deckel kann die Dose jederzeit wieder aromafrisch verschlossen werden. Somit kann man die Dose auch nach dem Aufbrauchen des Kabas verwenden.

+*+Kaufpreis +*+
+*++*++*++*++*+
Für die 500g Dose muss man ca. 3€ bezahlen. Der Preis ist in jedem Laden eigentlich der Selbe.

+*+Kaufort +*+
+*++*++*++*++
Im Kaufland

+*+Inhalt +*+
+*++*++*++*+
In einer solchen Dose findet man immer ca. 500g Kabapulver vor. Bisher habe ich das Produkt immer nur in dieser Größe gesehen, nie in einer kleineren Dose.

+*+Aussehen +*+
+*++*++*++*++*
Nun kommen wir zu einem der wichtigsten Punkte. Dem Aussehen des Pulvers. So öffnet man nun die Dose und entfernt auch die Alufolie so sieht man dass die Dose so gut wie voll ist. Das Pulver kann man dann als braun und sehr feinkörnig beschreiben. Auf den ersten Blick erkennt man keinen Unterschied zu einem normalen Kabapulver. Das ändert sich erst wenn man die Milch hinzugibt oder den Kaba testet. Daher dass das Pulver an normlen Kaba erinnert ist die Konsistenz wie man sagen kann auch sehr gut. Denn es löst sich auch sehr schnell und problemlos in der Milch auf.
Hat man das Pulver in die Milch gegeben, ist die Farbe schon so ähnlich wie bei jedem Schokokaba. Allerdings sieht man leicht dunklere Elemente in der Milch herumschwimmen. Beim Geschmack und im Mund merkt man diese nicht, aber man sieht es beim Umrühren, dass hier mehrere Brauntöne enthalten sind. Das soll nicht Negativ sein, denn diese Elemente sind ja nicht störend und schmecken sehr gut und ich nehme mal an, dass das die Farben der beinhalteten Bestandteile sind, die sich da vermischt haben. Es sieht einfach nur lecker aus. Und das mit den Punkten ist schwer zu beschreiben und ich hoffe ihr wisst was ich meine. ;-).-

+*+Geruch & Geschmack +*+
+*++*++*++*++*++*++*++*+
Egal ob man den Kaba kalt oder warm genießen will, das Geschmackshiglight ist immer das Selbe. Schon wenn man die Milch mit dem Kabapulver vermischt hat, strömt einen ein wohliger Kaba-Karamellduft in die Nase, der sofort an den Schokoriegel Lion erinnern lässt. Anfangs überwiegt der Schokoladenduft. Man riecht nur eine kleine, süße Karamellnote im Hintergrund, die aber immer stärker wird. Schon kurz nachdem man den guten Duft gerochen hat, hält man es auch nicht mehr aus, und muss den ersten Schluck tätigen. Kommen wir also zum entscheidenden Punkt, dem Geschmack. Schnell noch einmal mit dem Löffel umgerührt, führe ich nun den Becher zum Mund und nehme mutig gleich mal einen größeren Schluck. Im ersten Moment überwiegt der Schokoladengeschmack. Dieser wird jedoch nach kürzester Zeit von einem intensiven, süßlichen Karamellgeschmack abgelöst. Das kalte Getränk schmeckt wirklich super lecker, erfrischend und leicht süß nach Schokolade und Karamell und hat mich tatsächlich überzeugt. Natürlich kann man das Ganze auch mit warmer Milch trinken. Auch hier überwiegt zu Anfang der kräftige Schokoladengeschmack. Meines Erachtens, entfaltet sich aber der folgende Karamellgeschmack bei der kalten Variante viel besser als bei der warmen. Trotzdem schmeckt es auch warm sehr gut und ist besonders an kalten Wintertagen sehr angenehm und wärmt von innen. Einfach genial, nachdem man diesen Kaba einmal getestet hat, kauft man ihn immer wieder und meiner Meinung nach kann kein anderer Kaba hier mithalten.

+*+Zubereitung +*+
+*++*++*++*++*++
Wie Ihr Euch sicherlich denken könnt, geht das Zubereiten dieses Kabas wirklich wahnsinnig schnell und sehr einfach von Statten. Man muss nur einen ausreichend großen Becher oder ein Glas zur Hand nehnen. Je nach Größe das Glas oder die Tasse mit ca. 4-5 gehäuften Kaffeelöffeln befüllen, dann die Milch hinzufügen und umrühren. Ich würde Euch aber empfehlen, was ich übrigens bei allen Kabas so mache, dass man erst nur ein bisschen Milch hinzugibt, das Pulver mit dieser verrührt, was wirklich in ein paar Sekunden getan ist und dann erst die restliche Milch nachfüllen, so erspart Ihr Euch einige Spritzer, wenn das Glas oder die Tasse voll ist. Und es verbindet sich noch schneller mit der Milch. Achja fast hätte ich es vergessen. Wenn man den Kaba natürlich warm genießen will, sollte man zuerst die Milch aufkochen und dann erst den Kaba hinzufügen. So wie bei allen anderen Kabas auch. Füllt man das Pulver nämlich vor dem erbitzen hinzu wird jeder Kaba zu einem wirklichen Geschmacksalbtraum, da der Zucker so komisch karamellisiert und der Geschmack nur noch ekelhaft ist. Das beziehe ich aber jetzt nicht auf diesen Kaba, sondern auf alle Kabasorten und Arten.

+*+Haltbarkeit +*+
+*++*++*++*++*++
Das Pulverk ist sehr lange haltbar. Ein gutes Jahr kann man den tollen Kaba nach dem Öffnen noch verwenden. Er hält sogar noch etwas länger wie ich festgestellt habe, wenn man ihn vor Feuchtigkeit schützt. Denn dann verhindert man die Klumpenbildung.

+*+Ergiebigkeit +*+
+*++*++*++*++*++
Da man nur sehr wenig Kabapulver verwenden muss, dass der Kaba auch wirklich toll schmeckt, ist auch die Ergiebigkeit gegeben. Zwar nehme ich gerne etwas mehr Pullver, aber bei anderen Kabas muss ich immer 7-8 gehäufte Telllöffel hinein geben. Somit ist der Kaba also auch sehr ergiebig.

+*+Statement +*+
+*++*++*++*++*+
Da mich der Kaba in allen Punkten überzeugt hat, kann ich auch über den etwas hohen Preis gut hinwegsehen. Er ist einfach der leckerste Kaba den ich kenne. Dazu noch sehr ergiebig, lange haltbar und einfach ein unbeschreiblich guter Kaba. Er schmeckt schön nach dem Lion Schokoriegel und somit kann ich allen Leuten, die diesen Schokoriegel auch so lieben wie ich diesen Kaba nur empfehlen. Auch allen anderen kann ich ihn empfehlen die auf Schokolade mit Karamell stehen.

34 Bewertungen, 12 Kommentare

  • paSSion

    22.03.2010, 12:36 Uhr von paSSion
    Bewertung: sehr hilfreich

    Das hört sich ja lecker an. Viele Grüße

  • rainbow90

    17.03.2010, 12:49 Uhr von rainbow90
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schön beschrieben. LG

  • morla

    16.03.2010, 21:56 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^petra

  • bettie47

    16.03.2010, 21:26 Uhr von bettie47
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super! Grüße von Bettie47

  • wusi

    16.03.2010, 19:52 Uhr von wusi
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und viele grüße von der wusi

  • Lucky130

    16.03.2010, 17:29 Uhr von Lucky130
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hab ich noch nie gesehen!

  • frecherkeks7

    16.03.2010, 16:48 Uhr von frecherkeks7
    Bewertung: sehr hilfreich

    gut berichtet. Lg...

  • sigrid9979

    16.03.2010, 16:47 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht....Lg Sigi..

  • mrasen

    16.03.2010, 16:38 Uhr von mrasen
    Bewertung: sehr hilfreich

    schöner bericht ......

  • locolive

    16.03.2010, 16:29 Uhr von locolive
    Bewertung: sehr hilfreich

    klasse bericht, dass muss ich doch mal testen... lg

  • minasteini

    16.03.2010, 16:04 Uhr von minasteini
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh für deinen Bericht. LG

  • Iris1979

    16.03.2010, 16:00 Uhr von Iris1979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht. LG Iris