Philips HP 1540 Testbericht

Philips-hp-1540
ab 33,60
Auf yopi.de gelistet seit 05/2005
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(3)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Wärmeabgabe:  sehr gut
  • Wirkung:  sehr gut
  • Energieverbrauch:  sehr gering

Erfahrungsbericht von Elfenfrau

WÄRME FÜR DIE SEELE UND GEGEN VERSPANNUNGEN

5
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Wärmeabgabe:  sehr gut
  • Energieverbrauch:  sehr gering
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Schnelle Wärme

Kontra:

Nichts

Empfehlung:

Ja

Vorwort
******
Wie befestigt man eine Wärmeflasche an den Schultern, wenns einem kalt ist und die Verspannungen im Nacken-Wirbelbereich nach Wärme schreien? Geht nicht. Es sei denn man nimmt einen dicken langen Schal und bindet sich damit die Wärmeflasche wie ein Babytragetuch um. Auch Mist, verrutscht immer. Habe ich schon alles durchprobiert. Auch die käuflich zu erwerbenen Moorpackungen halten auch nicht das, was sie versprechen, werden viel zu schnell kalt.
Da gibt es besseres, um einen schönen warmen Rücken zu bekommen. Im Bericht stelle ich das Produkt vor.



Das Produkt
**********
Es handelt sich um die ROTLICHLAMPE INFRAPHIL VON PHILIPS, MODELL HP 1540. Mit der kann man nichts falsch machen, dachte ich mir. PHILIPS ist ein gute deutsche Marke, die man auch von anderen Produkten kennt. Wie die Rotlichtlampe aussieht, könnt ihr den Fotos entnehmen. Die sportliche Dame auf der Verpackung läßt erahnen, daß sie die Rotlichtlampe wohl gegen Verspannungen einsetzen möchte, die sie sich beim Sport zugezogen hat (könnte man meinen). So geht es mir auch immer mal wieder.

Die Rotlichlampe hat ein weißes Gehäuse, mit einem oval Standfuß. Sehr gut finde ich, daß man die Lampe rauf und runter bewegen kann, so daß man die optimale Einstellung erzielen kann. Die Beweglichkeit des Strahlers kann man stufenweise vornehmen. Jede Einstellung rastet fest, so daß der Strahler sich nicht selbst in Bewegung setzt und statt des Halses plötzlich der Po bestrahlt wird. Das große Rotlicht ist natürlich rot (lach...).

In dem ovalen Ständer ist eine Einkerbung, der der das Kabel befestigt werden kann, um es dann, nach Gebrauch, im Ständer einzuwickeln (siehe Foto). Das Kabel ist 1,5 m lang.




Ein paar Produktdaten
******************
Spannung: 230 V AC/DC
Abmessungen: (BxHxT) 135 x 215 x 200 mm
Gewicht: 0,98 kg
Isolierung: Klasse II (doppelt isoliert)
Lebensdauer: 750 Sitzungen (à 10 Min.)
Sicherheit: nach europäischem CENELEC-Standard
Leistung: 150 W


Hersteller
***********
Philips GmbH
Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg

Internet: www.philips.de


Gekauft bei MEDIA MARKT für 24,95 € - 2 Jahre Garantie


Wirkungsweise der Rotlichtlampe
***************************

Bei der Anwendung des Rotlichtes dringt die Wärme tief in das Gewebe und Muskeln ein. Dieses fördert die Durchblutung, erweitert die Gefäße und regt den Blutkreislauf an. Verspannungen werden gelöst, die Kälte aus dem Körper wird vertrieben.

Die Rotlichtlampe ist sehr zu empfehlen bei Erkältungen, Nasennebenhöhlenentzündungen, Stirnhöhlenkatarrh, Kopfschmerzen. Nach Wärme sehnt sich wohl jeder, Und so eine kleine Sitzung vor der Rotlichtlampe ist angenehm und hilft. Die Wirkungsweise bei starker Akne ist umstritten. 5-10 Min. sollen angeblich dazu dienen die Haut auszutrocknen. Danach kann man ein Peeling machen und die Gesichtshaut mit einer entsprechenden Pflege behandeln.
Durch die Wärmestrahlung werden die Poren geöffnet, d.h., Cremes und Pflegeprodukte werden intensiver als bisher aufgenommen, es hat einen sog. Saunaeffekt.

Das Rot der Birne assoziiert für den Menschen Wärme. Eigentlich ist sie nichts weiter als eine große Birne, die dahinter ihr Infrarot speichert. Das Rot der Birne blendet nicht und vermittelt schon von vornherein ein wohltuendes Gefühl.

Ich weiß von einer Freundin, daß sie das Rotlicht bei ihren Katzenkindern angewandt hat, da die Katzenmutter verstorben war. Ob nun tatsächlich so ein Rotlich bei Tieren geeignet ist, kann ich nicht bestätigen, da ich es selbst noch nicht ausprobiert habe.


Anwendung
**********
Bei der Benutzung der Rotlichtlampe sollte man einiges bedenken. Grundsätzlich niemals in das Rotlicht mit geöffneten Augen sehen. Kann das Augenlicht zerstören. Ich habe mir eine kleine Brille gekauft, so wie man sie auch auf der Sonnenbank verwenden kann.

Für Kinder unter 6 Jahren ist die Rotlichtlampe nicht geeignet (die Haut ist zu empfindlich).

Pro Sitzung max. 10-15 Minuten das Rotlicht anwenden. Hier sollte ein Abstand von mindestens 1 Meter eingehalten werden, da es sonst zu Verbrennungen kommen kann.


Fazit
***
Sobald ich merke, daß mein Körper nach Wärme schreit, die Verspannungen durch dieses ewig kalt-nasse Wetter wieder schlimmer werden, hole ich sofort meine PHILIPS ROTLICHLAMPE hervor. Immer griffbereit für die wohlige Wärme. Die Wärme hilft mir immer. Insbesondere bei meinen immer wiederkehrenden Stirnhöhlenkatarrhen (inbesondere im November), hilft mir die ROTLICHTLAMPE immer wieder, so daß sich kein Sekret in den Nasennebenhöhlen festsetzen kann.

Etwas muß ich doch bemängeln. Mir ist das Kabel zu kurz. Desweiteren vermisse ich am Kabel einen Schalter zum Ein- und Ausschalten. Ich habe mir aber ein Verlängerungskabel mit Ein- und Ausschalter dazugekauft, so habe ich mehr Freiheit zur Benutzung der Rotlichtlampe.

Ich kann die ROTLICHTLAMPE von PHILIPS INFRAPHIL (INFRAPHIL - Infrarot Philips) HP 1540 wärmstens empfehlen. So eine sollte jeder in seinem Haushalt haben. Der schnelle Helfer ohne Chemie.



DANKE FÜRS LESEN UND BEWERTEN



PV - ferdilein50
DOOYOO - Platine



Homepage: www.seemannskind.

40 Bewertungen, 16 Kommentare

  • tipsi3

    11.08.2008, 20:29 Uhr von tipsi3
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von tipsi3

  • wolli007

    18.07.2008, 16:48 Uhr von wolli007
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße Wolli

  • Laranjeira

    17.07.2008, 10:36 Uhr von Laranjeira
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg

  • Mondlicht1957

    17.07.2008, 01:04 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich LG Pet

  • Turbotisl1

    17.07.2008, 00:54 Uhr von Turbotisl1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht umd liebe Grüsse !!!

  • Jugin

    17.07.2008, 00:46 Uhr von Jugin
    Bewertung: sehr hilfreich

    danke für den Bericht jetzt weiss ich was ich bei der nächsten erkältung mache !! Gruss Jugin !

  • web242

    17.07.2008, 00:43 Uhr von web242
    Bewertung: sehr hilfreich

    toller Bericht, Gruß web242

  • sindimindi

    17.07.2008, 00:09 Uhr von sindimindi
    Bewertung: sehr hilfreich

    150 Watt geht ja noch.Bei stärkeren Lampen ist der Stromverbrauch unverhältnismäßig hoch! RS

  • Estha

    16.07.2008, 23:40 Uhr von Estha
    Bewertung: sehr hilfreich

    schön geschrieben - liebe grüße susi

  • bigmama

    16.07.2008, 23:18 Uhr von bigmama
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anett

  • morla

    16.07.2008, 23:11 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir einen schönen abend lg. petra

  • try_or_die87

    16.07.2008, 23:08 Uhr von try_or_die87
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße aus Regensburg

  • Ja_Beyer

    16.07.2008, 23:07 Uhr von Ja_Beyer
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht, sh und LG

  • ingoa09

    16.07.2008, 23:02 Uhr von ingoa09
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr ansprechender Bericht! Gruß Ingo

  • anonym

    16.07.2008, 22:47 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    ich wünsche dir einen schönen tag!

  • Sweeaty

    16.07.2008, 22:43 Uhr von Sweeaty
    Bewertung: sehr hilfreich

    ein guter bericht! liebe grüße von mir und noch einen schönen abend!!