Samsung SGH-E700 Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 11/2003
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von caroline_ech

Endlich Volltreffer gelandet! =)

  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Ausstattung:  gut

Pro:

Einfache Bedienung, Super Kamera, usw.

Kontra:

Kein MP3

Empfehlung:

Ja

Vor kurzem habe ich das Samsung sgh e700 zu einem stolzen Preis von CHFr. 170.- ergattert, mit Abo. Preis ohne Abo: ca. 400CHF.

------Design-----

AUSSEN---> Das e700 ist meiner Meinung nach eines der elegantesten Handys auf dem momentanen Markt. Die Vorderseite ist Silber- Blau mit kleinem Display (3x3.5cm) sowie einer Kamera, oberhalb des Displays. Auf der Seite hat es Lautstärkeregulator sowie einen Anschluss für Ohrhörer, und einem Kameraknopf, um Fotos bei zugeklappten Zustand zu schiessen. Unten hat es einen Anschluss ans Ladegerät.
Farben: 256 Farben, OLED (Pixel: 64 x 96)
INNEN---> Sobald man es aufklapt, hat man oben das Hauptdisplay, 3x4cm. unten ist die Tastatur. Die Tasten sind zwar nach einigem Gebrauch nicht mehr ganz so fest wie Anfangs, doch wirklich stören tuts mich nicht. Doch die Tastenkombination ist bei Samsung anders, als z.B. bei Nokia, doch daran hat man sich schnell gewöhnt. oben auf der unteren Hälfte hat es eine schnell-zu-gewünschtem-Menu-kommen-Taste. Die 4 wichtigsten und meist gebracuhtesten menus sind dort vernezt (Nachricht schreiben, Kalender, Foto, und Töne). Ein Klick auf die jeweilige Taste und man gelang sofort zum Menu. Ausserdem hat hat es einen Link, mit dem man direkt vom Display ins Telefonbuch gelangt.
Das ganze ist natürlich farbig und hat beim Innendisplay 65.536 Farben, TFT (Pixel: 128 x 160).
Das Handy wiegt 86g.

----Nachrichten----

Auf dem sgh e700 können 200 Kurzmitteilungen sowie diverse MMS gespeichert werden. (Genaue Anzahl ist mir unbekannt!) Verschiedene Vorlagen für Nachrichten können abgespeichert werden (bis zu 9 Stück). Das Telefon verfügt über eine Voicemail funktion.

---- Anruflisten----

Auf dem Telefon werden automatisch vesrchiedene Anruflisten gespeichert, wie unbeantwortete Anrufe, Empfangene Anrufe, Gewählte Rufnummern, Gesprächszeit, Gesprächsgebühren. Diese Listen können nach belieben gelöscht werden.

----Töne----

Auf dem Natel sind bei Kauf bereits 39 Klingeltöne gespeichert, natürlich in Polyphone mit 40 Stimmen!! Doch auch wenn man Töne runterladen will geht das Problemlos mit dem Samsung sgh e700.
Was ich schade finde, ist dass man nicht z.B. im Telefonbuch bei jeder Person einen anderen Klingelton einstellen kann. Doch dafür hat es verschiedene Nachrichtentöne, für SMS und MMS.
Ausserdem hat es Ein- und Ausschaltmelodien, beim jeweiligen Ein- oder Ausschalten des Telefons. Doch wer das nicht will, kann diese Funktion natürlich ausschalten.
Dieses Natel verfügt über einen Vibrationsalarm.

----Einstellungen----

Je nachdem wie du es gern hast, kannstu du deine eigene Begrüssung wählen! Dazu verfasst du einfach einen kurzen Text, welcher dann angezeigt wird, beim Einschalten des Telefons.
Beim Display können verschiedene Hintergründe ausgewählt werden, egal ob Animationen oder einfach nur normale Standbilder. Dazu kannst du selbstgeschossene Fotos wählen, oder auch Bilder, welche bereits auf dem Natel vorhanden sind.

----Organizer----

Auch das sgh e700 verfügt über eine persönliche Agenda, welche dafür sorgt, dass kein Geburtstag oder Geschäftstermin vergessen geht. Auch für\'s Aufstehen ist gesorgt. Ein integrierter Wecker (Alarm genannt) sorgt dafür, dass kein samsung sgh e700 Besitzer zuspät aufsteht.
Ausserdem verfügt es über einen Rechner, einen Timer, eine Stoppuhr und eine Funktion zum Umrechnen.

----Netzdienste----

Anrufe können umgeleitet, oder aber auch gesperrt werden. Die Anklopf- Funktion finden selbstverständlich auch hier anklang und man kann nach belieben einstellen, ob man die eigene Nummer senden will, z.B. bei einem Anruf, oder ob sie verborgen bleibt.

----Funbox----

Verschiedene WWW- Dienste, eine Medienbox sowie Java sind enthalten. Ausserdem sind 3 Spiele vorhanden.
1.: Honey Ball. mit Hife einer Kugel muss man verschiedene andere Kugeln runterschiessen, damit man ins nächste Level kommt.
2.: Go! Hamster: Eine Art Aufdeck- Spiel. Der Hamster baggert sich vor, bis er das ganze feld aufgedeckt hat, somit kommen neue Bilder zum Vorschein und man gelangt ins nächste Level.
3.: Bowling: Bowling, echtheitsgetreu auf dem Telefon!

----Kamera----

Natürlich kann auch dieses Mobiltelefon fotografieren! Es besitzt eine VGA-Camera, (640 x 480), mit fünffach Digital-Zoom. Der Clou bei diesem Telefon ist, dass es 2 Sucher hat. Bei geschlossenem Zustand dient das Aussendisplay als Sucher, und somit können z.B. Selbstportraits gemacht werden. In geöffnetem Zustand dient das Innendisplay als Sucher. Natürlich können verschiedene Rahmen um die Fotos gelegt werden, und es kann eingestellt werden, ob man ein Serienbild, Selbstaufnahme, Nachtbetrieb, oder Normalaufnahme machen will.
Man kann die Fotos nach belieben drehen, und auch ein Timer zum Auslösen des Fotos kann eingestellt werden.
Das Telefon besitzt 2 Benutzeralbum, sowie ein Ordner Benutzerfotos, um die Fotos ablegen zu können.

Fazit:

Das Samsung sgh e700 überzeugt in ganzer Linie. Klein und praktisch, und man kann wirklich alles erdenkliche damit machen. Was einfach fehlt sind Radio, sowie MP3 Player

Anmerkung: Ich schreibe für Dooyoo, Ciao, sowie Yopi!

7 Bewertungen