Slim Fast Fertigdrink Erdbeere Testbericht

Slim-fast-fertigdrink-erdbeere
ab 6,70
Bestes Angebot
mit Versand:
petersberg-apotheke
7,82 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  durchschnittlich
  • Verträglichkeit:  schlecht
  • Nebenwirkungen:  keine

Erfahrungsbericht von Super_Aen

Nebenwirkungen: minus 5 Kilo!

Pro:

Überschaubarkeit der Mahlzeitenplanung, guter Geschmack, Erfolg beim Kampf gegen die Kilos

Kontra:

Preis :-(

Empfehlung:

Ja

Vor gut 2 Monaten habe ich relativ spontan entschlossen, dass es wirklich Zeit für eine Gewichtsreduzierung sein, da ich mich mehr und mehr unwohl gefühlt habe.
Ebenso spontan ist meine Wahl auf die Slim Fast Produkte gefallen. Ich habe mir erst einmal eine Dose Vanillepulver zum Anrühren der Drinks und eine Packung Gemüsesuppe
gekauft.Gekostet hat mich die Dose 8,95 Euro und die Suppe 5,65 EUro im DM-Drogeriemarkt.
In der Dose ist Pulver für 12 Drinks enthalten - diese werden jeweils mit 250 ml entrahmter Milch angerührt bzw. geschüttelt.
Zum Schütteln braucht man nicht den Original Slim-Fast-Schüttel-Becher, ich habe einen anderen Shaker und der tuts ebenso gut. :-) Das Geld habe ich somit gespart.
Die drei Suppenportionen werden jeweils mit 250 ml heißem Wasser übergossen und eingerührt.

Das Slimfast-Prinzip sieht folgendermaßen aus:
2 Mahlzeiten (zB bei mir Frühstück und Mittagessen) werden entweder durch einen Slimfast-Drink, eine Slimfastsuppe oder durch eines der Nudelgerichte (die mag ich aber nicht so sehr) ersetzt.
Die dritte Hauptmahlzeit sollte ein gesundes Gerichzepte gibts übrigens unter www.slimfast.de!! Zwischenmahlzeiten sind - wie bei vielen anderen Diäten - nicht verboten, sondern sogar erwünscht.
2-3 sollten es sein, jeweils ca. 100 kcal. Vorschläge, was das zum Beispiel sein kann gibt auch auf der website. Obst wird natürlich bevorzugt.
Manwird auch dazu angetrieben Sport zu treiben - das sollte man in dem Fall, dass man sein Gewicht reduzieren will, sowieso nicht vergessen.
Ich gehe mindestens 3x die Woche ca. eine Stunde Schwimmen - das strafft den Körper wirklich ungemein :-) und es macht Spaß!!

Wie die Slimfast-Sachen schmecken?
mh... also die Drinks (mittlerweile habe ich Schoko, Erdbeere und Vanille zu Hause) schmecken meiner Meinung nach recht lecker... fast ein bissel wie Milchshakes.
Viele meinen sie würden künstlich schmecken, aber tun das Milchshakes z.B. von McDonald\'s nicht auch?! Ich finde die Drinks klasse, da durch den ein wenig süßen Geschmack auch die Lust auf Süßigkeiten sinkt. Und satt machen sie auch. :-)

Nun zu meinem Erfolg:
Nach 2 Monaten habe ich etwas mehr als 5 Kilo abgenommen - mit dem Schwimmen und Slim Fast. Bei 1,74m von 75 auf knapp 70 Kilo. Dazu muss ich sagen, dass ich dreimal \"Urlaub\" von dem Programm gemacht habe,
weil ich einmal 4 Tage in München war und zweimal je ein Wochenende bei meinen Eltern, wo das Essen einfach zuuu gut war ;-)
Für mich ist Slim Fast auch eine super Chane die Ernährung zu regeln, da ich sonst sehr unregelmäßig gegessen habe und mit dem Programm bekommt man ein Gespür für die Essenzeiten
Manchmal ersetze ich die Mittags-Slimfast-Mahlzeit auch durch z.B. eine leckere selbstgekochte Tomatensuppe oder sonstige Kleinigkeiten.

Ich kann zu dem Programm eigentlich nur sagen, dass es einfach und effizient ist. Leider etwas teuer... aber ich mache trotzdem noch weiter!! :-)

25 Bewertungen