Sante Pflanzenhaarfarbe Testbericht

Sante-pflanzenhaarfarbe
ab 7,74
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Handhabung & Komfort:  schlecht
  • Einwirkzeit:  kurz
  • Farbintensität:  durchschnittlich
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Haltbarkeit:  gut

Erfahrungsbericht von kitten011

Sieht aus wie ein Kuhfladen

1
  • Handhabung & Komfort:  sehr schlecht
  • Einwirkzeit:  sehr kurz
  • Farbintensität:  sehr schlecht
  • Verträglichkeit:  gut
  • Haltbarkeit:  durchschnittlich

Pro:

nichts

Kontra:

alles

Empfehlung:

Nein

Ich färbe ja meine Haare meistens selbst, da es einfach unschlagbar günstig ist im Vergleich beim Frisör. In der Zwischenzeit darf ich es auch meiner Freundin und meiner Schwester machen.
Klar das die Ihre Farben selber mitbringen...
Diesmal war wieder meine Schwester dran und diese brachte ein mir völlig unbekanntes Produkt mit über das ich euch berichten möchte.
Da Sie beim letzten Färben eine allergische Reaktion auf das Chemische Färbemittel bekommen hatte (starker Juckreiz der Kopfhaut) griff sie beim Einkauf auf ein 100% Pflanzliches Färbemittel mit.

HERSTELLER

SANTE Naturkosmetik
31020 Salzhemmendorf
www.sante.de

Über den Kaufort kann ich nichts sagen...der Preis lag wohl zwischen 5-6€ so genau wusste Sie es nicht mehr

INHALT

in der Pappverpackung ist neben dem Pflanzenpulver auch 1 Paar Handschuhe, 1 Wärmehaube und die Ausführliche Gebrauchsanleitung.

DAS SAGT DER HERSTELLER

Farbe TERRA
100% Natürlich, 100%schön, 100% individuell
Erleben Sie die ganze Schönheit der Natur. Schenken Sie ihrem Haar ausdrucksvolle Farbe, seidigen Glanz und lockeres Volumen. Zaubern Sie individuelle Nuancen, oder färben Sie einzelne Strähnchen-lang anhaltende und besonders schonend. SANTE Pflanzen-Haarfarbe umhüllt ihr Haar wie eine schützende Lasur, die sich mit ihrer natürlichen Haarfarbe zu einem einmaligen Ergebnis verbindet
Auch für graues Haar geeignet
ANWENDUNG UND MEINUNG

Das Pulver rührt man mit 300ml Heißem/kochendem Wasser oder besser Schwarztee oder Rotwein an.(Verbessert die Farbintensität)
Am besten vor Gebrauch Haare waschen, damit keine Stylingprodukte mehr im Haar sind, aber keine Pflegespülung verwenden.
Der Hersteller empfiehlt dazu sein Tonerde Shampoo Lava Power.
Das Produkt kann aber auch im Trockenen Haar angewendet werden.
Kleidung sollte mit einem Handtuch geschützt werden.
Zum Auftragen beiliegende Handschuhe benutzen und die abgekühlte Masse/Brei gleichmäßig Strähne für Strähne auf dem gesamten Haar verteilen.
Farbreste gegebenenfalls von der Haut entfernen.
Haare mit der Wärmehaube abdecken und ein Handtuch darüber wickeln
Nach einer Einwirkzeit von 15min-2 Std Haare gründlich ausspülen.
Je länger die Einwirkzeit, desto intensiver das Farbergebnis.
Nicht mit Shampoo auswaschen, sondern eine Haarspülung benutzen, am besten das SANTE Brilliant Care.


Schon beim öffnen der Packung mit dem Pflanzenpulver war mir klar das es sich um ein Henna Produkt handelt.
Als Teenager versuchte ich mit Henna meine Haare Rot zu färben, wobei der Ergebnis nicht sichtbar war...aber den Geruch vergesse ich nicht...
schwer zu beschreiben...sehr Pflanzlich und nicht wirklich schlecht, nur die Optik erinnert stark an Kuhfladen...und die wärme vom heißen Wasser macht den Eindruck noch realistischer.
Und das schmiert man sich in die Haare....IIIIIHHHH
Naja...aber meine Schwester wollte es ja nicht anders...wir rührten also das Pulver mit 150ml Schwarzem Tee und 150ml Rotwein an, die wir vorher natürlich stark erhitzt hatten.
Als der Brei fertig war und abgekühlt war ab auf die Haare. Das Auftragen ist nicht so einfach da die Haare nicht mehr wirklich kämmbar sind. Meine Schwerster hat nur ca. 7cm lange Haare, die Packung soll aber für Schulterlanges Haar ausreichend sein...daran habe ich meine Zweifel.
Ich schaffte es gerade so die Pampe im ganzen Haar zu verteilen, bevor es ausging.
Sobald das ganze etwas auskühlt wird der Brei recht brösselig und noch schwerer zu verteilen.
Zum Schluss die Wärmehaube drüber, damit man das ganze nicht in der ganzen Wohnung verteilt während der langen Wartezeit.
Nach 1,5 Std ging es ans ausspülen und gespannt sein auf´s Ergebnis....
Und siehe da...man sieht nix...
Meine Schwester hat schon das eine oder andere graue Haar , den genauen Anteil kann ich nur schätzen, da sie ja sonst mit Chemie Färbt und man nur den Grauen Ansatz sieht. Aber zwischen 15-25% dürften es schon sein...
und leider war der Ansatz immer noch genau so zu sehen, wie wenn nichts gewesen wäre...
Die ganze Panscherei also umsonst...
Über den Pflegeeffekt wage ich keine Aussage zu treffen

36 Bewertungen, 7 Kommentare

  • anonym

    10.12.2010, 10:34 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse, Talulah

  • Scrat173

    06.12.2010, 22:06 Uhr von Scrat173
    Bewertung: sehr hilfreich

    Würde mich über Gegenlesung freuen!!!

  • cleo1

    06.12.2010, 15:02 Uhr von cleo1
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht. Danke für Deine Gegenlesungen, so macht Yopi Spass. Einen schönen Wochenstart und LG cleo1

  • XXLALF

    06.12.2010, 14:12 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    und ganz liebe adventsgrüße

  • Lanch999

    06.12.2010, 10:11 Uhr von Lanch999
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht! LG von Lanch999 Würd mich freuen wenn du bei meinen Berichten vorbeischaust! :D

  • Lale

    05.12.2010, 23:12 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    oh, oh, ohoh... Allerbesten Gruß ;-)

  • katjafranke

    05.12.2010, 23:09 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von der KATJA