Tequila Sunrise Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Aussehen:  gut
  • Geschmack:  sehr gut
  • Erfrischungsfaktor:  sehr hoch
  • Arbeits- und Zeitaufwand:  niedrig
  • Wirkungsgrad:  hoch
  • Nachwirkungen:  keine
  • Kosten:  niedrig

Erfahrungsbericht von N8walk

ein einfacher, aber immer wieder gern gemixter longdrink

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Also der Tequila Sunrise ist wohl einer der einfachsten Coctails überhaupt, man braucht nicht viel und man hat trotzdem einen sehr leckeren Coctail auf dem Tisch stehen.

Der Tequila Sunrise hat das cubanische Temprament... oder wie man da sagt... naja egal *g*

Auf alle Faelle braucht man fuer den Tequila Sunrise


  • ein hohes Coctailglas
  • Eiswürfel ,
  • Tequila,
  • Orangensaft und
  • Grenadinirup.


Man nimmt das hohe Coctailglas, schmeisst einige Eiswürfel rein und gießt das ganze mit Orangensaft auf, kippt noch einen guten schuss Tequila rein und so waere der Coctail fast fertig, ich betone fast...
Denn nun kommt erst der Sonnenaufgang an der ganzen sache, man gießt vorsichtig den Grenadinsirup in das Glas.
Somit entsteht der Effekt des Sonnenaufgangs.... ;)

Bei all dem kann man dann nur noch einen guten Durst wünschen... *g*

4 Bewertungen