Tipps & Tricks zu Mineralwasser (Allgemein) Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Erfahrungsbericht von Chocolattie

Frische Brise - Ein Wasser zum wegschütten

Pro:

Löscht den Durst

Kontra:

Geschmacklich nicht gut

Empfehlung:

Nein

In meinem Leben habe ich mich schon durch viele Mineralwasser getestet, da es mein absolutes Lieblingsgetränk ist. Der absolute Spitzenreiter ist und bleibt seit ich ganz klein war Teinacher, das es leider nur im Schwarzwald gibt.
Leider musste ich mich aber auch schon durch andere Mineralwasser durchquälen wie beispielsweise durch Frische Brise - das widerlichste Wasser, das ich jemals getrunken hatte.
Frische Brise ist im Wal Mart erhältlich für 1,44 Euro + 3,30 Euro Pfand pro Kasten und somit sehr preiswert.
Es wird in zwei Ausführungen verkauft: Spritzig-Aktiv und Still
Es stammt aus der Mariusquelle in Aspach und enthält:
22,0 mg/l Natrium, 5,0 mg/l Kalium, 85,0 mg/l Magnesium, 408 mg/l Calcium, 11,0 mg/l Chlorid, 1053,0 mg/l Sulfat und 353,0 mg/l Hydrogen Carbonat.
Immerhin mehr Mineralien als mein Lieblingswasser Teinacher, aber ob das so gut ist sei mal dahingestellt.
Im Geschmack ist das Wasser eher als würde man einen Schlüssel oder ein Eurostück ablecken. Es hat einen Metallgeschmack und einen seltsamen Nachgeschmack, der ein bisschen fauelen Eiern ähnelt. Für meinen Geschmack ist auch zu wenig Kohlensäure drin.
Die Verpackung hingegen ist wieder schön. Frische Brise gibt es in Glasflaschen zu 0,7l mit blauen und grünen Etiketten.

14 Bewertungen