Tipps & Tricks zu Online Games Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von Girol

ÖSF- Österreichische Sternenflotte

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Mein Name ist Petty Officer Girol Enji und ich spiele in der ÖSF mit

Was ist die ÖSF? Das ist die Frage die sich dir nun stellt und zurecht, es ist eine gute Frage. Die ÖSF ist eine Vereinigung, in der man in Jean Roddenberrys Star Trek nach Voyager spielt.
Es ist ein RPG(role play Game) in pen und paper Manier.

Der Aufbau:

Die Oberste Spielleitung hat der KAD(Kommandierende Admiral), unter diesem steht der OST(Operationsstab) der aus allen CO(Kommandierenden Offizieren) und XO(1. Offizier) zusammengesetzt ist.

Es gibt die Starbase als Station und fünf weitere Schiffe(Britania, Destiny, Fairhaven, Phoenix und Stardust). Wir sind zur Zeit ca. 150 Mitglieder.


Einstieg:

Man steigt als Crewman Recruit in der Österreichischen Sternenflotte ein und arbeitet sich mittels schreiben von Logs empor.

Was sind Logs?

Logs sind Berichte, in denen man schreibt, wie man selbst als Charakter an der Mission teilnimmt. Es ist aber nicht so, das die Mission schon im vornherein fest steht wie alles läuft, sondern es gibt eine Rahmenhandlung die nur der CO und XO kennt. Das Zeil der Crew ist nun, dieses Ziel zu erreichen, indem man zusammen an der Geschichte schreibt und somit im Laufe der Mission immer näher an das Zeil kommt. Aber keine Angst, das man perfekt schreiben muss. Durch die netten Mitspieler bekommt man viel Tips und findet schnell Freunde. Im Laufe des Spiels arbeitest du dich hoch bis zum Fleet Captain und es sind immer sehr spannende Stories, an denen man sehr viel Spass findet.

Es gibt mehrere Abteilungen die man sich zu beginn aussuchen kann. Entweder Medizin, Technik, Wissenschaft und Sicherheit. Je nachdem wie die Neigung ist wählt man eine Abteilung und kann dann auch aktiv in der Entwicklung neuer Techniken oder Waffen mitwirken.

Wie wird man befördert?
Je nach Rang muss man eine bestimmte Anzahl von Belobigungen erreichen. 3 Logs à 500 Wörter in einer Woche führen zu einer Belobigung. ALs Crewman Recruit benötigt man 1 Belobigung. Dann wird man in den Rang eines Crewman Apprentice befördert. Die Belobigungszeiträume sind immer von Sonntag auf Samstag und von Mittwoch auf Dienstag. Man kann aber nur einmal pro Woche belobigt werden.

Für die Logs kann man nicht nur befördert werden, sondern winken auch Spielern Orden für alle möglichen Sachen. Erwähnt sei z.B. der Orden of Creativity also für Kreativität. Link zu den Orden:
http://datenbank.oesf.net/wi-db/insignien/orden/orden.htm

Welche Ränge gibt es?

  • Crewman Recruit
  • Crewman Apprentice
  • Crewman
  • Petty Officer 3rd Class
  • Petty Officer 2nd Class
  • Petty Officer 1st Class
  • Chief Petty Officer
  • Senior Chief Petty Officer
  • Master Chief Petty Officer
  • Master Chief Petty Officer of Starfleet
  • Ensign Junior Grade
  • Ensign
  • Lieutenant Junior Grade
  • Lieutenant
  • Lieutenant Commander
  • Commander
  • Captain
  • Fleet Captain
  • Commodore
  • Rear Admiral
  • Vice Admiral
  • Admiral
  • Fleet Admiral

    Dazu kommen noch die Kadetten Ränge. Cadett 1st Class kann man nach dem Rang Crewman, Cadett 2nd Class nach Petty Officer 1st class, Cadett 3rd Class nach Master Chief Petty Officer und Cadett 4th Class nach Ensign junior Grade werden. Diese sind dann auf der Akademie und werden dort durch Lesungen, die in extra Channels des IRC abgehalten werden, zu Offizieren Ausgebildet. Der Besuch der Akademie ist zwingend für die jenigen, die Offiziere werden wollen. Jeder Cadett wird dann nach Abschluss der Akademie in den Rang eines Ensign befördert.
    Die Ränge bis Crewman sind die so genannten Chargen Ränge. Das bedeutet, das man noch eine Probezeit hat, um zu sehen ob das Interesse besteht. Bis zum Rang Ensign junior Grade sind die Unteroffiziersränge und ab Ensign sind die Offiziersränge. Die Ränge der Offiziere sind bis Commodore. Die Ränge ab Rear Admiral sind nur durch temporäre Beförderungen zu erreichen. Der KAD trägt den Rang des Fleet Admirals.
    http://datenbank.oesf.net/wi-db/insignien/rangabzeichen/rangabzeichen.htm ist der Link zu den Rängen der ÖSF.

    Akademie:

    Die Akademie ist für die Ausbildung von Offizieren zuständig. Es gibt vier Kurse die für alle Cadetten pflicht sind. Darunter zählen: Offiziersverhalten, Leitfaden/Direktiven, IRC-Kurs und ein RPG-Schreibkurs. Dann noch Spezialkurse von denen Je nach Cadettenklasse eine bestimmte Anzahl zu absolvieren sind. Diese sind in den Bereichen der Abteilungen, also Medizin, Sicherheit, Wissenschaft und Technik.

    Regeln:

    Dazu noch einige wichtige Regeln: Der Rang Crewman Recruit muss innerhalb von 60 Tagen hinter sich gebracht worden sein, ansonsten winkt die Entlassung, denn davon ausgegangen werden muss, das das Interesse verloren gegangen ist. Außerdem sollten die Personen, CO werden wollen nicht mehr in anderen RPGs spielen.

    Es gibt einen Leitfaden der ÖSF, welcher bindend für alle Spieler gilt. r regelt das Zusammenleben und Arbeiten aller. Sollte es Probleme geben steht im Leitfaden die Lösung. Der Leitfaden kann hier eingesehen werden: http://www.sternenflotte.at/handbuch/

    Wie wird koordiniert?

    Durch das mIRC ein Internet Relay Chat Programm, das man sich kostenlos downloaden kann, kann man sich untereinander reden absprechen und einfach nur Spass haben. Man findet dort vor allem auch viele erfahrene Spieler, die einem immer mit Rat und Tat unter die Arme greifen. Die ÖSF ist dort unter dem Channel #ÖSF erreichbar.Schaut doch mal rein.

    Man kann die ÖSF unter www.sternenflotte.at erreichen. Das ist unsere Homapage, auf der man alle Infos zum Aufbau, Mitglieder und Links zu den Schiffen, dem LEitfaden und den Räten.

    Es gibt auch mehrere Räte. Der Flottenrat,der die direkte

    Garantierter Suchtfaktor!

    MfG Girol

8 Bewertungen