Verbotene Liebe Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von Shaneira

17:55 Uhr - keine Störung bitte!

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Ich gestehe euch heute mal eine ganz große Schwäche von mir ein. Jeden Tag um 5 vor 6 wird bei mir alles stehen und liegen gelassen und ich setze mich vor den Fernseher, denn es ist wieder soweit. Und über diese Sendung möchte ich euch heute mal ein bisschen mehr erzählen...


~SERIE~

Am 2. Januar 1995 war es endlich soweit. Verbotene Liebe flimmerte zum ersten Mal über den Bildschirm. Kurze Zeit später schaltete ich auch ein. Erst nur sporadisch, später so gut wie immer, was sich bis heute nicht geändert hat.
Montag bis Freitags um 17:55Uhr wird die Serie ausgestrahlt. Um diese Zeit sitzen ca. 3 Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen. ARD ist mit dieser ersten deutschen Daily-Soap richtig durchgestartet und die Einschaltquoten haben sich nicht sonderlich verschlechtert.


~VERBOTENE LIEBE??? WIESO DAS DENN??~

Wie die Serie zu Ihrem Titel kam? Das ist glaube ich ziemlich einfach zu sagen. Die Serienmacher versuchen so oft wie es geht eine Verbotene Liebe in die Geschichte einzubauen. Lange Zeit waren das Jan und Julia, die Zwillinge waren, was sie aber erst erfuhren, als sie sich schon ineinander verliebt hatten. Kürzlich waren es noch Henning und Marie, denen von einer Intrigantin vorgespielt worden ist, dass sie ebenfalls Geschwister sind.
Dieser Konflikt hat sich mittlerweile aber schon wieder gelöst. Im Moment gibt es glaube ich keine Verbotene Liebe, aber mal schauen was sich die Storywriter sich als nächstes einfallen lassen. Ich bin auf jeden Fall mal gespannt...


~DIE WICHTIGSTEN CHARAKTERE~

Puh, mir fällt es schwer hier eine Auswahl zu treffen, denn alle Schauspieler sind wichtig für diese Serie. Aber entscheiden muss ich mich jawohl, sonst wird dieser Bericht so lang das ihn keiner mehr lesen will :-)

Sylivia Jones:
**************
Sylvia Jones ist die erste Ehefrau von Martin von Beyenbach und die leibliche Mutter von Marie und Felix. Ihr Exmann hat sie nach einem starken Vertrauensbruch für 4 Jahre ins Gefängnis gebracht. Als Sylvia dann ca. 10 Jahre später in Düsseldorf wieder auftaucht, findet sie heraus, dass Martin ihren Kindern nichts davon erzählt hat was geschehen ist, so dass sie es schwer hat Kontakt zu ihren Kindern zu finden. Sie fängt ein Verhältnis mit ihrem Exmann an und zerstört so fast die Ehe.
Sylvia Jones ist teilweise eine sehr intrigante, aber auch mitleiderregende Frau, die es faustdick hinter den Ohren hat.

Arno Brandner:
**************
Arno Brandner ist so gut wie von Anfang an bei der serie dabei. Seine Rolle besteht schon lange und er hat immer ein volles Haus. Erst die Kinder, dann Freunde und jetzt sein Neffe und seine zwei Nichten. Er ist ein gutmütiger Mann, den jeder Zuschauer direkt ins Herz schließt.

Andy Fritzsche:
***************
Jetzt ein kleiner Tip für die weiblichen Fans. Alleine für ihn lohnt es sich schon einzuschalten. Zum einen sieht Andy ziemlich genial aus und zum anderen hat er eine richtig lustige Rolle. Er versucht gerade seine große Liebe Franziska wieder für sich zu gewinnen, wobei ihm nur Missgeschicke passieren. Da kann man richtig mitfühlen... Aber in der vorletzten Sendung hat er es doch endlich geschafft und ist endlich wieder mit Franzi zusammen. Alle sind glücklich *g*

Isabell Mohr:
*************
Sie hat zwar nicht gerade die wichtigste Rolle in der Serie, aber den Männern muss hier ja auch was geboten werden. Sie ist (wie ich finde, soweit ich das als Frau beurteilen kann) ein sehr hübsches Mädel, auf das viele Männer fliegen. In ihrer Rolle ist sie jedoch alleine und auf der Suche nach dem Richtigen. Jetzt glaubt sie ihn gefunden zu haben, doch leider ist Florian, der Freund einer Freundin, so dass sie bei ihm keine Chancen haben kann. Oder vielleicht doch?? Wer weiss.. ich bin gespannt...


~SCHAUSPIELER~

Bis auf die Anfangsschwierigkeiten, die da so einige hatten spielen alle relativ gut. Kann aber auch sein, dass ich mich nur dran gewöhnt habe. Die einzige die ich nicht so gerne sehe ist Franziska von Beyenbach, die spielt super unecht und unnatürlich.. Kann aber auch sein dass ich sie nur wegen ihrer Rolle nicht mag :-)


~DREHORT~

Gedreht wird die Serie auf jeden Fall in Düsseldorf, was ich toll finde, da ich auch in Düsseldorf lebe und so oft einige Orte in der Serie wiedererkenne. Außerdem wird noch in Köln gedreht.


~WARUM ICH MICH SO DAFÜR BEGEISTERE~

Ich finde es einfach mal schön 20 Minuten am Tag in eine völlig andere Welt abtauchen zu können und zu sehen, wie andere Leute mit Problemen umgehen. Sicher weiß ich, dass das ganze nur erfunden ist, aber es ist entspannend sich diese kleine Welt anzusehen, in der man im Prinzip auch jeden kennt.
Mal Intrigen, mal Romantik, einfach für jeden was dabei. Ich bin immer total neugierig, wie es weitergeht, wenn die Sendung zu Ende ist. Bei mir geht das Konzept eben total auf. Ich schalte auf jeden Fall am nächsten Tag wieder ein und wenn ich mal nicht dazu komme, lese ich im Internet nach was passiert ist.


~FAZIT~

Ich kann nur jedem mal empfehlen reinzuschauen. Anfangs wenn man die Charaktere noch nicht so gut kennt ist es glaube ich ein bißchen langweilig. Aber wenn man da mal ein bisschen drin ist, kommt man gar nicht mehr los. Die perfekte Möglichkeit abends zu entspannen, mal an was anderes zu denken und den niedlichen Andy Fritzsche anzuschmachten *g*
Also, schaut mal rein..

Weiter Infos unter: www.daserste.de

P.S.: Ihr könntet das Bild da oben mal austauschen, die beiden spielen schon seit nem Jahr nicht mehr mit :-)

22 Bewertungen